Hochsensibilität bei Kindern

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Freitag, 10. Juli 2020 19:00–21:00 Uhr

Kursnummer 57023B
Dozentin Dorothea Strunz
Datum Freitag, 10.07.2020 19:00–21:00 Uhr
Gebühr 12,00 EUR
Ort

vhs, Zi. 33
Münzstr. 1
97070 Würzburg

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Wie erkenne und begleite ich hochsensible Kinder als Vater, Mutter, Großvater oder Großmutter, Freund/in, Lehrer/in oder Erzieher/in? In einem Erziehungs- und Schulsystem, das maximal auf die Bedürfnisse der normalsensiblen Kinder ausgerichtet ist, sich auf Leistung und Anpassung hin orientiert, können hochsensible Kinder ohne besondere Unterstützung ihre Potentiale nicht unbeschwert und angemessen entwickeln. Sie verinnerlichen unausgesprochene oder ausgesprochene Botschaften, die ihnen deutlich machen, dass etwas mit ihnen nicht stimmt. Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen leiden darunter. Diese Prägung begleitet sie oft bis weit in ihr Erwachsenenleben hinein und verhindert, dass sie ihre besondere Begabung zur eigenen Freude und zum Nutzen für die Gesellschaft entfalten können. In diesem Vortrag erhalten Sie einen Blick in die Seelenwelt des hochsensiblen Kindes und gewinnen Einsichten darüber, wie Sie diese Kinder liebevoll stärkend begleiten und wirkungsvoll unterstützen können. Der Vortrag besteht aus zwei Teilen. Zum einen werden allgemeine Themen zur Hochsensibilität und deren Ausprägung bei Kindern vorgetragen und zum anderen werden Tipps und Anregungen für den Umgang im Alltag an konkreten Beispielen besprochen. Ihre eigenen Fragen bekommen Raum und Aufmerksamkeit.


nach oben
 

vhs Würzburg & Umgebung e. V.

Münzstraße 1
97070 Würzburg

Telefon & Fax

Telefon 0931/35593-0
Fax 0931/35593-20

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten
Sitemap

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG