Europäische Kunststile: Weitere Themen und Variationen

zurück



auf die Warteliste eintragen
Der Kurs ist voll, Warteliste ist aber möglich.

Mittwoch, 14. April 2021 um 15:00 Uhr

Kursnummer 83008A-sg
Dozentin Dr. Eva-Suzanne Bayer
erster Termin Mittwoch, 14.04.2021 15:00–16:30 Uhr
letzter Termin Mittwoch, 04.08.2021 15:00–16:30 Uhr
Gebühr 89,00 EUR 74,20 EUR (ermäßigt)
Ort

vhs, Zi. 33
Münzstr. 1
97070 Würzburg

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Schon lange vor der heutigen EU existierte ein friedlich vereinigtes Europa, das sogar über die Grenzen der heutigen Gemeinschaft hinausging, nämlich in der Kultur, in den verbindenden Kunststilen. Obwohl jeder dieser Stile in einem speziellen Land, ja oft in einer bestimmten Stadt „erfunden“ wurde, breiteten sie sich sukzessive über ganz Europa aus, denn die neuen Ideen befruchteten Künstler grenzübergreifend und weltliche und geistliche Herrscher wetteiferten darin, in der neuesten Mode gleichzuziehen, sich gar zu übertreffen. Diese Stile sind an gemeinsamen Merkmalen zu erkennen. Innerhalb dieser Stilrichtungen gibt es aber auch unzählige Besonderheiten, die sich national, ja lokal entwickelten. Ein Beispiel: der Spätbarock unterscheidet sich im katholischen Süden völlig von dem im vorwiegend protestantischen Norden; im Süden wirkt zuerst der Einfluß Roms und wandelt sich dann in zahlreichen Kirchenbauten zu den ganz eigenen Strömungen z. B. in Österreich oder Oberbayern. Der Norden bringt vorwiegend Profanbauten hervor, die Merkmale der Spätrenaissance zeigen. Der Kurs verfolgt Stilrichtungen des 17. Jahrhunderts bis zur Gegenwart in der Architektur und zeigt Spielarten in nationaler, ja lokaler Ausprägung. Denn das gilt für alle europäischen Kunststile: ein Masterplan für alle - und doch Freiheit für die individuellen Unterschiede. Dr. Eva-Suzanne Bayer studierte Kunstgeschichte, Theaterwissenschaften und Germanistik in Tübingen, Wien, Florenz und München. Seither ist sie als freiberufliche Kulturjournalistin – für Zeitungen und Zeitschriften, aber auch für Funk und Fernsehen –, als Reiseleiterin und Dozentin an Universitäten und in der Erwachsenenbildung tätig.

Dr. Eva-Suzanne Bayer Hauptdozentin

Dr. Eva-Suzanne Bayer studierte Kunstgeschichte, Theaterwissenschaften und Germanistik in Tübingen, Wien, Florenz und München. Seither ist sie als...

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Mi., 14.04.2021 15:00–16:30 Uhr
2. Mi., 21.04.2021 15:00–16:30 Uhr
3. Mi., 28.04.2021 15:00–16:30 Uhr
4. Mi., 05.05.2021 15:00–16:30 Uhr
5. Mi., 12.05.2021 15:00–16:30 Uhr
6. Mi., 19.05.2021 15:00–16:30 Uhr
7. Mi., 09.06.2021 15:00–16:30 Uhr
8. Mi., 16.06.2021 15:00–16:30 Uhr
9. Mi., 23.06.2021 15:00–16:30 Uhr
10. Mi., 30.06.2021 15:00–16:30 Uhr
11. Mi., 07.07.2021 15:00–16:30 Uhr
12. Mi., 14.07.2021 15:00–16:30 Uhr
13. Mi., 21.07.2021 15:00–16:30 Uhr
14. Mi., 28.07.2021 15:00–16:30 Uhr
15. Mi., 04.08.2021 15:00–16:30 Uhr

nach oben
 

vhs Würzburg & Umgebung e. V.

Münzstraße 1
97070 Würzburg

Telefon & Fax

Telefon 0931/35593-0
Fax 0931/35593-20

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten
Sitemap

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG