Skip to main content
© ---

Chávez, Jairo

Mein Name ist Jairo Chávez, ich bin in Ecuador geboren und spiele seit meiner Kindheit die ursprünglichen Musikinstrumente aus den Anden. Musik ist Ausdruck und Ritual zugleich. Ausdruck der Lebensfreude, aber auch Bindeglied zwischen Menschen. Meine Liebe zur Ethnomusik möchte ich gerne mit Ihnen teilen, indem wir gemeinsam andinische Instrumente spielen. Insbesondere „Siku“ und „Quena“, Blasinstrumente, die in den meisten südamerikanischen Ländern gespielt werden.

Loading...
Faszination ursprünglicher Blasinstrumente aus den Anden
Sa. 29.04.2023 10:00
Würzburg

Meine Liebe zur Ethnomusik möchte ich gerne mit Ihnen teilen, indem wir gemeinsam lernen, andinische Instrumente wie „Siku“ und „Quena“ zu spielen. Es handelt sich um ursprüngliche Blasinstrumente, die in den meisten südamerikanischen Ländern seit hunderten von Jahren gespielt werden. Die Instrumente stammen aus der Aymara- und Quechua-Kultur und sind aus der andinischen Musik nicht mehr wegzudenken. Bei diesem Kurs haben Sie die Gelegenheit, ursprüngliche Klänge aus Südamerika zu verinnerlichen und zu interpretieren. Musik gehört niemandem, sondern allen. Insofern ist Musik keine „Kunst“, die man vorführt, sondern ein Ausdruck der Spiritualität, des Zusammenseins, das man mit anderen teilt. Es besteht die Möglichkeit, Instrumente direkt im Kurs kostengünstig zu erwerben. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber willkommen.

Kursnummer 81710B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 33,00
Dozent*in: Jairo Chávez
Loading...
zurück zur Übersicht
30.01.23 10:21:09