Skip to main content
38 Kurse

Sommer-vhs

Loading...
QiGong am Vormittag
Mo. 05.02.2024 10:45
Würzburg

Beim Üben von QiGong geben wir durch Körperhaltungen, Vorstellungskraft und Bewegung Impulse und Signale an unseren Organismus. Damit können wir Körper und Geist positiv beeinflussen und emotionale Gelassenheit fördern. Um die Übungspraxis leichter in den Tagesablauf zu integrieren, üben wir kleine Übungszyklen aus den vier klassischen Formen und den 15 Formen des Taiji-QiGong. Auch wer nur wenig Zeit zur Verfügung hat, kann durch diese Auswahl effektiv üben. Bitte bringen Sie Socken oder leichte Schuhe, bequeme Kleidung und ein Getränk mit.

Kursnummer 51525A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 46,00
Dozent*in: Marjam Nadjmi
Gitarre nach Tabulatur - Fortgeschrittene/Liedbegleitung Fortsetzung GK 2
Mo. 19.02.2024 20:00
Würzburg
Fortsetzung GK 2

Die gängigen Dur- und Mollakkorde sollten einigermaßen problemlos gegriffen werden können. Der Kurs beginnt mit einer kurzen Einführung in die Tabulatur, um die zu erlernenden Zupfmuster lesen zu können. Mit verschiedenen Zupftechniken, aber auch mit Akkorden schlagend Lieder begleiten zu können, ist anhand geeigneter Beispiele vorrangiges Ziel. In jedem Liedbeispiel werden aber auch unterschiedliche zupftechnische Besonderheiten enthalten sein, die sich Interessierte erarbeiten können. Sie dienen als Bereicherung des Gesamtklanges in der Gruppe aber auch als Basis für das Erlernen des Solospiels, das in meinem Workshop "Easy Fingerstyle 1" angeboten wird. Natürlich wieder inklusive Lehrbuch für zuhause! Bitte Schreibzeug mitbringen.

Kursnummer 81514A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 86,00
Dozent*in: Albert Büttner
Afrikanisches Trommeln Anfängerinnen und Anfänger ohne Vorkenntnisse
Mi. 28.02.2024 18:00
Würzburg
Anfängerinnen und Anfänger ohne Vorkenntnisse

Gemeinsames Musizieren verbindet. Der Klang der Trommeln erdet und ihre Schwingungen gehen direkt in unseren Körper. Wer trommelt, vergisst den Alltag und taucht in die faszinierende Welt des Rhythmus ein. Wir spielen auf der Djembe und auf den drei Basstrommeln Kensedeni, Sangban und Dununba, die das traditionelle Ensemble der Malinke aus Guinea bilden. Dies Kombination an Instrumenten schafft ein überaus melodisches Klangbild, das Musikliebhaber auf der ganzen Welt fasziniert. Wir lernen einen traditionellen Rhythmus mit Begleitstimmen, Solostimmen inklusive einer Einführung in die Grundschlagtechniken der verschiedenen Instrumente. Trommeln werden vom Kursleiter gestellt. Alexander Kohler befasst sich seit 1995 intensiv mit der Musik der Malinke und hat das Handwerk sowohl bei deutschen „Trommelurgesteinen“ wie Herman Kathan und Paul Engel, als auch bei Großmeistern aus Guinea wie Mansa Camio und Famoudou Konaté gelernt. Mit Billy Konaté hat er die Djembe-Lehrbücher „Maninka Foli Karan“ 1 und 2 veröffentlicht. Seit 2007 erteilt er in Würzburg regelmäßig Unterricht.

Kursnummer 81605A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 51,00
Dozent*in: Alexander Kohler
Indisches Fingerfood mit Dip
Sa. 02.03.2024 10:30
Gerbrunn

In der indischen Küche wird meist dreimal pro Tag warm gegessen und zwischendurch gibt es auch mal warme Snacks. Ob auf einer Party oder in kleiner Runde, Fingerfood passt zu vielen Anlässen. Persönlicher und meist auch qualitativ hochwertiger sind selbst hergestellte Kleinigkeiten. In diesem Kurs lernen Sie das rationelle Zubereiten von Fingerfoods sowie von unkomplizierten Vorspeisen, die man sehr gut auch mal zwischendurch genießen kann. Natürlich essen wir zusammen unsere selbst hergestellten Köstlichkeiten. Im Kurspreis sind 14 € für Lebensmittel enthalten. Für alle Kochkurse von Ata Ur Rehman Chaudhry: Bitte kommen Sie fünf Minuten vor Kursbeginn. Bitte bringen Sie mit: Schürze, Geschirrtuch, Topflappen, Schreibzeug, Gefäße für Reste und ein Getränk. An- und Abmeldeschluss: 23.2.2024.

Kursnummer 84440A-GE
Kursdetails ansehen
Gebühr: 44,00
Dozent*in: Ata Ur Rehman Chaudhry
Krieg und Frieden - Wie sicher ist die Welt?
Di. 19.03.2024 19:00
Würzburg

Wie können Frieden und Sicherheit in Zukunft gewährleistet werden? Bewaffnete Konflikte, Stellvertreterkriege, knapper werdende Ressourcen und Klimawandel fordern die Weltgemeinschaft in besonderer Weise heraus. Zudem ist der Sicherheitsbegriff seit dem Ende des Ost-West-Konflikts vielschichtiger und komplexer geworden. Eine Welt ohne gewaltsame Auseinandersetzungen scheint nach wie vor unvorstellbar. Welche Möglichkeiten hat die UN heute noch auf Konfliktparteien zu wirken? Inwieweit wird die UN überhaupt noch wahrgenommen? Matthias Hofmann ist Historiker und Orientalist und war lange Jahre Analyst der Bundeswehr für den Orient.

Kursnummer 13055A-sg
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Matthias Hofmann
QiGong am frühen Abend
Di. 09.04.2024 17:00
Würzburg

Beim Üben von QiGong geben wir durch Körperhaltungen, Vorstellungskraft und Bewegung Impulse und Signale an unseren Organismus. Damit können wir Körper und Geist positiv beeinflussen und emotionale Gelassenheit fördern. Um die Übungspraxis leichter in den Tagesablauf zu integrieren, üben wir kleine Übungszyklen aus den vier klassischen Formen und den 15 Formen des Taiji-QiGong. Auch wer nur wenig Zeit zur Verfügung hat, kann durch diese Auswahl effektiv üben. Bitte bringen Sie Socken oder leichte Schuhe, bequeme Kleidung und ein Getränk mit.

Kursnummer 51521B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 66,00
Dozent*in: Marjam Nadjmi
Aufbaukurs Schauspiel - ein Theaterworkshop
Sa. 13.04.2024 10:00
Würzburg

Dieser Workshop richtet sich an Teilnehmenden, die bereits einen Basis-Theaterworkshop absolviert oder vergleichbare erste schauspielerische Erfahrungen gemacht haben. Die Teilnehmenden werden dabei Szenen aus bekannten Filmen spielen. Über erste Improvisationen wird es möglich, sich den Originaltexten anzunähern. Die anfänglich fremden Worte und Sätze eignet man sich an, so dass sie zu den eigenen Worten und Sätzen werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten vom Kursleiter in der Woche vor Kursbeginn Texte und Übungen zugesandt, mit denen im Workshop gearbeitet wird. Lockere Kleidung ist zu empfehlen. Inkl. jeweils eine Stunde Mittagspause.

Kursnummer 71302A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 107,00
Dozent*in: Matthias Schott
Nordic Walking Crashkurs
Sa. 13.04.2024 13:30
Kürnach

Für alle, die Nordic Walking in Theorie und Praxis kennenlernen oder ihr vorhandenes Wissen aktualisieren möchten. Schwerpunkte: Technikschulung, Herz-Kreislauf-Schulung, Vertiefung der Gehtechniken. Falls vorhanden, Stöcke mitbringen. Leihgebühr für Stöcke: 2,00 €. Treffpunkt: der große Parkplatz der Höllberghalle in Kürnach (Sportlereingang hinter der Halle).

Kursnummer 55610A-KÜ
Kursdetails ansehen
Gebühr: 17,00
Dozent*in: Peter Krapp
Die NATO – 75 Jahre ein Erfolgskonzept mit Zukunft!?
Di. 16.04.2024 19:00
Würzburg

Der Überfall Russlands auf die Ukraine hat das gesamt Sicherheitskonzept Europas erschüttert. Ist das friedliche europäische Miteinander wieder Geschichte? Müssen wir uns wieder verstärkt um die eigene Sicherheit kümmern und welche Rolle kommt damit auf die NATO zu? Wird sich Deutschland zukünftig stärker für die NATO engagieren und seine Armee, wie angedacht, modifizieren? Vor allem seit Ende des Kalten Krieges rückte die NATO für viele West-Europäer immer weiter in den Hintergrund, nur in Osteuropa maß man ihr noch größere Bedeutung bei. Selbst der eigenmächtige Einmarsch der Türkei nach Syrien (2019) nahm die NATO nicht zum Anlass sich zu modifizieren. Matthias Hofmann ist Historiker und Orientalist und war lange Jahre Analyst der Bundeswehr für den Orient.

Kursnummer 13058A-sg
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Matthias Hofmann
Excel - Aufbaustufe
Sa. 20.04.2024 09:00
Würzburg

Ziel: Excel gekonnt in Büro und Alltag einsetzen und Anregungen für weitere Einsatzzwecke zu geben. Voraussetzung: Excel Grundlagen oder vergleichbare Kenntnisse. Inhalt: vertieftes Arbeiten mit logischen Funktionen; optimale Ausdruckgestaltung; bessere Übersicht durch Namen; Arbeiten mit Datum und Uhrzeit; Datenbankmanagement; Datenschutz; Arbeiten mit großen Tabellen (Gliedern, Filtern und Konsolidieren); Arbeiten mit Pivot-Tabellen; Einsatzmöglichkeiten von Trendanalysen, Mehrfachoperationen, Zielwertsuchen; Arbeiten mit einfachen Makros. Auf ältere Programmversionen kann auch eingegangen werden.

Kursnummer 31220A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 161,00
Dozent*in: Axel Dietsch
Römische Pharaonen - Ägypten als Provinz des Imperium Romanum
Sa. 27.04.2024 14:00
Würzburg

Mit dem Selbstmord der letzten Herrscherin des Alten Ägyptens – der legendären Kleopatra VII. – im Jahre 30 v. Chr. verlor Ägypten seine Selbstständigkeit und wurde zu einer (weiteren) Provinz des Imperium Romanum. Die neue Provinz Aegyptus war jedoch für Rom weit mehr als die so oft kolportierte „Kornkammer Roms“. Sie nahm eine Sonderstellung unter den Provinzen im Römischen Reich ein. Das zeigt sich schon daran, dass sie direkt dem römischen Kaiser unterstellt war. Einige der Kaiser ließen sich sogar in traditioneller Form als Pharao darstellen und erfüllten in dieser Funktion auch ihre Pflichten gegenüber den ägyptischen Göttern (z.B. Bautätigkeit an ägyptischen Tempeln). Trotz dieser „bevorzugten Behandlung“ verlor Ägypten natürlich an Status und es gab keine königliche Residenz mehr in Ägypten. Auch wenn die römischen Kaiser offiziell zunächst die altägyptischen Traditionen am Leben erhielten, so konnte man bald den neuen römischen Einfluss auf die altägyptische Kultur in Ägypten erkennen („Rom in Ägypten“). Auf der anderen Seite kam Ägypten in Rom stark in Mode („Ägypten in Rom“). Die uralte ägyptische Kultur, ihre monumentalen Bauten, ihre zahlreichen Götter und Artefakte machten großen Eindruck auf die im Verhältnis zu Ägypten junge römische Kultur und die Römer. So begann man z.B. ägyptische Denkmäler – so möglich – nach Rom zu schaffen (z.B. Obelisken) oder dort „nachzubauen“ (z.B. Bereich in der berühmten Villa des Kaisers Hadrian, 76-138). Die Veranstaltung wird sich sowohl der Zeit der Römischen Pharaonen in Ägypten widmen („Rom in Ägypten“), als auch dem Einfluss, den Ägypten noch als Provinz auf das römische Imperium hatte („Ägypten in Rom“). Dr. Katja Demuß studierte Ägyptologie, Koptologie und Alte Geschichte an der Georg-August-Universität Göttingen. In ihrer Funktion als Assistentin am Institut für Ägyptologie und Koptologie der Universität Göttingen war sie an der Herausgabe der ägyptologischen Zeitschrift Lingua Aegyptia beteiligt. Seit 2000 gibt sie Seminare an verschiedenen Volkshochschulen.

Kursnummer 13088A-sg
Kursdetails ansehen
Gebühr: 26,00
Dozent*in: Dr. Katja Demuß
Gitarre nach Tabulatur - Fortgeschrittene/Liedbegleitung Fortsetzung GK 2
Mo. 03.06.2024 20:00
Würzburg
Fortsetzung GK 2

Die gängigen Dur- und Mollakkorde sollten einigermaßen problemlos gegriffen werden können. Der Kurs beginnt mit einer kurzen Einführung in die Tabulatur, um die zu erlernenden Zupfmuster lesen zu können. Mit verschiedenen Zupftechniken, aber auch mit Akkorden schlagend Lieder begleiten zu können, ist anhand geeigneter Beispiele vorrangiges Ziel. In jedem Liedbeispiel werden aber auch unterschiedliche zupftechnische Besonderheiten enthalten sein, die sich Interessierte erarbeiten können. Sie dienen als Bereicherung des Gesamtklanges in der Gruppe, aber auch als Basis für das Erlernen des Solospiels, das in meinem Workshop "Easy Fingerstyle 1" angeboten wird. Natürlich wieder inklusive Lehrbuch für zuhause! Bitte Schreibzeug mitbringen.

Kursnummer 81514B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 73,00
Dozent*in: Albert Büttner
Outdoor HIIT - Hochintensives Intervalltraining
Sa. 08.06.2024 10:00
Würzburg

Kennen Sie das: Trotz ständigem Laufen, Krafttraining u. ä. bemerken Sie keinen Fortschritt im Hinblick auf Kraft, Kraftausdauer oder Muskelmasse? Dann wird es Zeit, das Hochintensive Intervalltraining zu testen. Bei diesem Training handelt es sich um ein Intervalltraining mit kurzen Erholungsphasen zwischen den einzelnen Übungen und Blöcken. Durch die kurzen - aber intensiven - Trainingseinheiten wird auch nach dem eigentlichen Training weiter Energie verbrannt. Sie können durch HIIT abnehmen, Muskeln aufbauen und Ihr Herz-Kreislauf-System sowie Ihr Immunsystem stärken. Nach Ende der Trainingseinheit erfolgt noch ein intensives Stretching. Eine gute Grundfitness sollte vorhanden sein! Bitte mitbringen: dem Wetter angepasste Sportbekleidung, Matte/Handtuch und ein Getränk.

Kursnummer 55602A-so
Kursdetails ansehen
Gebühr: 45,00
Dozent*in: Verena Englert
Jodel-Wanderung
So. 09.06.2024 14:00
Treffpunkt:, siehe Kursbeschreibung

Jodeln ist eine uralte Gesangstechnik, die archaisch, befreiend und sogar schön klingen kann. Innerhalb einer Wanderung durch die Würzburger Weinberge widmen wir uns den Grundlagen dieser Gesangsform und erlernen verschiedene Jodler. Vom „Irdinger Nacheinand“ bis zum „Bärnauer Rundherum“ ist bestimmt für jeden der passende Jodler dabei. Begleitet wird der musikalische Spaziergang von interessanten Geschichten über und um das Jodeln. Der 27-jährige Sänger und Musikpädagoge Matthias Wolf gestaltet die Wanderung frei nach dem Motto: „MAKE JODELN GREAT AGAIN“, seien auch Sie Teil dieser Bewegung und schließen Sie sich einem Nachmittag an, an dem strukturiert und mit einer ordentlich Prise Humor die Welt des Jodelns zusammen erkundet wird. Mitzubringen ist nur Proviant und Lust am Singen. Bis dahin, Holdrio. Treffpunkt: Parkplatz Weingut am Stein, Mittlerer Steinbergweg 5

Kursnummer 81330A-so
Kursdetails ansehen
Gebühr: 36,00
Dozent*in: Matthias Wolf
Philosophischer Sommerkurs: Die griechische und römische Mythologie
Di. 11.06.2024 10:00
Würzburg

In diesem Sommerkurs werden antike griechische und römische Mythen und ihre Hauptdarsteller behandelt. Der Mythos – nicht nur als Erzählung, sondern auch als pädagogisches Mittel in der Antike gebraucht – vermittelt spannende Einblicke in das antike Leben und Denken. Die Dichtungen Homers und ihre Götterwelt werden anschaulich und lebendig. Im Übergang von der griechischen zur römischen Welt werden manche Mythen nur wenig verändert übernommen, andere werden den neuen Verhältnissen angepasst und neue entstehen. Welche Rolle spielt die römische Mythologie in Politik, Religion und Philosophie? Geschichten zum Schmunzeln, Staunen und Träumen sollen in diesem Kurs in das antike Denken einführen. An die zwei Termine schließt sich ein Museumsbesuch im Martin von Wagner-Museum der Universität Würzburg an, um die antike Mythologie auch plastisch erfahrbar zu machen. Florian Gernot Stickler, Jahrgang 1976, studierte klassische Archäologie, Philosophie und Kunstgeschichte an der Universität Würzburg, an der er auch im Fach Philosophie promoviert wurde. Zurzeit ist er als selbstständiger Philosoph und Geisteswissenschaftler in Würzburg tätig.

Kursnummer 13120A-sgso
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Dr. Florian Gernot Stickler
Krieg in Nahost. Israel nach dem Angriff der Hamas
Di. 11.06.2024 19:00
Güntersleben

Mit dem terroristischen Angriff der Hamas auf Israel am 7. Oktober 2023 hat sich die Situation vor Ort grundlegend geändert. Die Frage ist nun, wie es in Israel, im Gaza-Streifen, im Westjordanland sowie im gesamten Nahen Osten weitergehen soll. Wird sich die internationale Einstellung zu einem Palästinenser-Staat ändern und wird Israel künftig überhaupt bereit sein, einen Staat für die Palästinenser zuzulassen? Unter Einbeziehung der Vorgeschichte soll die politisch verfahrene Situation deutlich gemacht und die Perspektive auf mögliche Varianten aufgezeigt werden. Matthias Hofmann ist Historiker und Orientalist und war lange Jahre Analyst der Bundeswehr für den Orient.

Kursnummer 13050A-sgGÜ
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Matthias Hofmann
Afrikanisches Trommeln Anfängerinnen und Anfänger ohne Vorkenntnisse
Mi. 12.06.2024 18:00
Würzburg
Anfängerinnen und Anfänger ohne Vorkenntnisse

Gemeinsames Musizieren verbindet. Der Klang der Trommeln erdet und ihre Schwingungen gehen direkt in unseren Körper. Wer trommelt, vergisst den Alltag und taucht in die faszinierende Welt des Rhythmus ein. Wir spielen auf der Djembe und auf den drei Basstrommeln Kensedeni, Sangban und Dununba, die das traditionelle Ensemble der Malinke aus Guinea bilden. Dies Kombination an Instrumenten schafft ein überaus melodisches Klangbild, das Musikliebhaber auf der ganzen Welt fasziniert. Wir lernen einen traditionellen Rhythmus mit Begleitstimmen, Solostimmen inklusive einer Einführung in die Grundschlagtechniken der verschiedenen Instrumente. Trommeln werden vom Kursleiter gestellt. Alexander Kohler befasst sich seit 1995 intensiv mit der Musik der Malinke und hat das Handwerk sowohl bei deutschen „Trommelurgesteinen“ wie Herman Kathan und Paul Engel, als auch bei Großmeistern aus Guinea wie Mansa Camio und Famoudou Konaté gelernt. Mit Billy Konaté hat er die Djembe-Lehrbücher „Maninka Foli Karan“ 1 und 2 veröffentlicht. Seit 2007 erteilt er in Würzburg regelmäßig Unterricht.

Kursnummer 81605B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 51,00
Dozent*in: Alexander Kohler
Praxisworkshop: iPhone
Do. 13.06.2024 18:00
Würzburg

Das iPhone ist eines der besten Handys, die es im Moment gibt: In diesem Workshop erhalten Sie einen Überblick über die Möglichkeiten Ihres iPhones. Neben der Installation von iTunes und der Synchronisation mit Ihrem PC wird auch das Installieren von Apps aus dem Apple Store behandelt. Bitte bringen Sie, falls vorhanden, Ihr eigenes iPhone mit.

Kursnummer 30718A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 31,00
Dozent*in: Rolf Göhring
Überraschungsangebot "Fitness" - Bewegung im Freien
Mo. 17.06.2024 18:00
Würzburg
- Bewegung im Freien

Sie mögen Bewegung an der frischen Luft, treffen sich gerne mit Gleichgesinnten, sind spontan und offen für Neues? Dann ist dieses kostenlose Überraschungsangebot genau richtig für Sie. Sie müssen sich nicht anmelden, Sie kommen einfach vorbei und machen mit! Das Besondere an diesem offenen Kurs ist: Sie wissen nicht, was Sie erwartet! Im Laufe der 6 Wochen (Mitte Juni bis Ende Juli) gibt es montags ab 18 Uhr verschiedene Kursinhalte aus dem Bereich „Fitness“ mit wechselnden Kursleitungen. Es werden z.B. Bauch-Beine-Po, Bodyforming, Ganzkörperworkout, Functional Training, (Hochintensives) Intervalltraining o.ä. angeboten. Wir freuen uns auf Sie! Bitte mitbringen: dem Wetter angepasste Sportkleidung, Getränk, eine Matte/Decke/Handtuch. Bitte informieren Sie sich über mögliche Änderungen (Krankheit einer Kursleitung, Gewitter o.ä.) auf unserer Homepage! Wichtige Info: Die einzelnen Einheiten dauern ca. 60 Minuten. Dies hängt vom jeweiligen Angebot ab. Ohne Gebühr. Ohne Anmeldung. Einfach vorbeikommen und mitmachen!

Kursnummer 55800A-so
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: N.N.
Überraschungsangebot "Entspannung" - Bewegung im Freien
Do. 20.06.2024 18:00
Würzburg
- Bewegung im Freien

Sie mögen Bewegung an der frischen Luft, treffen sich gerne mit Gleichgesinnten, sind spontan und offen für Neues? Dann ist dieses kostenlose Überraschungsangebot genau richtig für Sie. Sie müssen sich nicht anmelden, Sie kommen einfach vorbei und machen mit! Das Besondere an diesem offenen Kurs ist: Sie wissen nicht, was Sie erwartet! Im Laufe der 6 Wochen (Mitte Juni bis Ende Juli) gibt es donnerstags ab 18 Uhr verschiedene Kursinhalte aus dem Bereich „Entspannung“ mit wechselnden Kursleitungen. Es werden z.B. Yoga, Taiji, QiGong, Achtsamkeitsübungen o.ä. angeboten. Wir freuen uns auf Sie! Bitte mitbringen: Matte/Decke/Handtuch, dem Wetter angepasste Sportkleidung und Getränk. Bitte informieren Sie sich über mögliche Änderungen (Krankheit einer Kursleitung, Gewitter o.ä.) auf unserer Homepage! Wichtige Info: Das Angebot dauert zwischen 60 und 90 Minuten. Dies hängt vom jeweiligen Angebot ab. Ohne Gebühr. Ohne Anmeldung. Einfach vorbeikommen und mitmachen!

Kursnummer 51000A-so
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: N.N.
Das iPhone professionell nutzen
Do. 20.06.2024 18:00
Würzburg

In diesem Kurs erfahren Sie alles über die Nutzung Ihres iPhone als professionellen Helfer im Berufsalltag. Bleiben Sie auch unterwegs stets auf dem aktuellen Datenstand, planen Sie Besprechungen von unterwegs und bereiten Sie Termine vor. Nutzen Sie professionelle Funktionen, die Ihnen die Arbeit erleichtern und wirklich Zeit sparen. Bitte bringen Sie Ihr eigenes iPhone mit.

Kursnummer 30719A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 31,00
Dozent*in: Rolf Göhring
Glasperlendrehen - Schmuck aus Glas
Sa. 22.06.2024 10:00
Würzburg

Leuchten Ihre Augen, wenn Sie Glasperlen sehen? Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Sie. Seit Anbeginn der Glasperlenherstellung sind Menschen fasziniert von der Vielfältigkeit dieses Materials. Vor langer Zeit waren Glaswaren Raritäten und nur Könige konnten sie sich leisten. Heute, wo fast alle Geheimnisse um das Glas gelüftet sind, ist es aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Auch im Design- und Schmuckbereich wird Glas in allen möglichen Formen und Farben verwendet. Werden Sie selbst zum Designer/ zur Designerin und stellen Sie Ihre eigenen Glasperlen her. In diesem Kurs zeige ich Ihnen, wie man diese an einem Gasbrenner herstellt und Sie lernen dabei verschiedene faszinierende Techniken kennen. Nach einer Sicherheitseinführung können Sie auch schon loslegen. Am zweiten Tag des Kurswochenendes werden die Glasperlen zu individuellen Schmuckstücken weiterverarbeitet. So stellen Sie im Handumdrehen ein besonderes Geschenk her, für sich oder einen lieben Menschen. Je nach Materialverbrauch entstehen Zusatzkosten von ca. 45-65 € für Gas, Rohglas etc. Das Material zur Schmuckherstellung wird je nach Verbrauch extra verrechnet. Bitte mitbringen: Eine kleine spitze Zange, kleinen Schraubenzieher, evtl. ein kleines altes Messer, ein altes Wasserglas, ein Einwegfeuerzeug, eine Schutz- oder Sonnenbrille. Bitte achten Sie darauf, nur Kleidung aus Baumwolle zu tragen. Kunstfaser und Feuer vertragen sich nicht.

Kursnummer 87271D-so
Kursdetails ansehen
Gebühr: 99,00
Dozent*in: Monika Rannert
Französisch für die Reise für Anfänger*innen ohne Vorkenntnisse
Mo. 24.06.2024 18:00
Würzburg
für Anfänger*innen ohne Vorkenntnisse

Dieser Kompaktkurs richtet sich an alle, die eine Reise in ein französischsprachiges Land planen und die diversen Herausforderungen sprachlich souverän meistern möchten. Mit Hilfe des Kurs-/ Übungsbuches werden gezielt Situationen (wie etwa im Hotel, Restaurant, Bus, Metro) eingeübt, um auf ungezwungene Weise die französische Sprache zu entdecken. Bitte mitbringen: Französisch à la carte neu (Klett 978-3-12-528822-5).

Kursnummer 42002A-so
Kursdetails ansehen
Gebühr: 123,00
Dozent*in: Annette Hennig
Steinbildhauerei
Fr. 28.06.2024 19:00
Treffpunkt:, siehe Kursbeschreibung

Das Bearbeiten eines Natursteines kann wohl zu einer der ursprünglichsten kulturellen Erfahrungen gezählt werden. Genau hier beginnt eine Reise in die Welt der Steinskulptur. Gearbeitet wird open air auf dem stillgelegten Gleisareal der Posthalle. Auf Bearbeitung warten die roten, grünen und gelben Buntsandsteine und die unterfränkischen Bildhauersteine: der Krensheimer und Kirchheimer Muschelkalk. Als Anregung liegt umfangreiches Bildmaterial aus. Entscheidend ist jedoch zunächst die Findung des "richtigen Steines. Anfänger wie Fortgeschrittene in der Steinbildhauerei sind eingeladen, diesen in gleicher Weise handwerklichen wie künstlerischen Prozess zu wagen. Der Kursleiter ist beratend und unterstützend tätig. Er ermöglicht Räume für das Gruppengespräch und gibt Korrekturen. Zu Beginn gibt es eine Einführung in die spezielle Handhabung der Steinbearbeitungswerkzeuge. Im Verlauf des Kurses wird ein Überblick über die globale Gesteinsbildung sowie ein kleiner Ausflug in die Geschichte der Steinskulptur geboten. Die Idee des Kurses ist es, bei der Bearbeitung dieses ursprünglichen Materials eine Erfahrung zu vermitteln und die eigenen künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten sowie die des Materials kennen zu lernen. inkl. Werkzeugmiete, zzgl. Material nach Größe und Verbrauch (ca. 20,- bis 50,- €) werden im Kurs eingesammelt. Treffpunkt: Raum 48 Nähe rückwärtigem Aufgang zur Posthalle.

Kursnummer 85707A-so
Kursdetails ansehen
Gebühr: 141,00
Dozent*in: Harald Scherer
Travis-Fingerpicking-Technik
Sa. 29.06.2024 09:30
Würzburg

Travis Picking ist eine absolut grundlegende Spieltechnik, die jeder ambitionierte Gitarrist beherrschen sollte. Merle Travis wird als der "Urvater" dieser Zupftechnik gesehen daher auch der Begriff "Travis-Picking". Eine große Herausforderung liegt darin, die Wechselbassfigur, mit dem Daumen gezupft, kontinuierlich durchlaufen zu lassen, während Zeige-, Mittel- und Ringfinger die Melodie- und Fülltöne übernehmen. Relativ unkompliziert wird dieses Zupfschema mit Akkorden der C-Dur-Tonart gespielt. Anhand leichter Beispiele werden wir uns systematisch vorarbeiten. Voraussetzungen für diesen Workshop: Kenntnis und flüssiges Wechseln der Dur- und Mollakkorde, Basic-Fingerpicking- und Tab-Kenntnisse. Bitte mitbringen: Schreibzeug, akustische Gitarre, Kapodaster Pausenzeiten: 10:45 - 11:00 Uhr 12:15 - 12:45 Uhr 14:00 - 14:15 Uhr

Kursnummer 81577A-so
Kursdetails ansehen
Gebühr: 69,00
Dozent*in: Albert Büttner
Bollywood: Dance like an Indian
Mo. 01.07.2024 18:45
Würzburg

Wer kennt sie nicht, die bombastischen Filme aus Indien mit ihren grandiosen Tanzeinlagen: lebensfroh, grazil, exotisch und voller Energie. Hier verschmelzen indische, westliche und orientalische Tanzelemente. Die mitreißende Choreografie wird intensiv Schritt für Schritt geübt. Wir trainieren im Kurs die spezielle Tanztechnik in achtsamer Tanzweise (Provedmove-Bewegungslehre© - Beweglichkeit, Körpergefühl, Beckenbodenspannung, Muskeltonus). Die Vermittlung von Hintergrundwissen (Herkunft, kultureller und sozialer Kontext) runden den Kurs ab. Bollywoodtanz ist für alle geeignet, die Spaß am Tanz in der Gruppe haben. Leichte tänzerische Vorkenntnisse (orientalisch oder andere Tänze) sind vorteilhaft. Bitte bequeme Kleidung, rutschfähige Tanzschläppchen/Socken und ein Getränk mitbringen.

Kursnummer 82222B-so
Kursdetails ansehen
Gebühr: 66,00
Dozent*in: Christiane Göbel
Tierisch wild im Wald - für Kinder ab 6 Jahren mit Begleitperson
Sa. 06.07.2024 13:00
Treffpunkt:, siehe Kursbeschreibung
für Kinder ab 6 Jahren mit Begleitperson

Gemeinsam entdecken wir die vielen verschiedenen Tiere, die im Wald und in der Hecke zuhause sind, und ihre besonderen Fähigkeiten. Wie gut merken sich Eichhörnchen Verstecke? Wie schnell können Wildschweine rennen? Wie leise schleicht ein Fuchs? Lasst es uns gemeinsam herausfinden und entdecke deine eigenen tierisch guten Fähigkeiten. Bitte festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung (inkl. lange Hose und Sonnen-/Regenschutz), Rucksack mit Brotzeit und Getränk mitbringen. Anmeldung paarweise. Der Kurspreis gilt für einen Erwachsenen und ein Kind. Treffpunkt: Sieboldswäldchen, Sanderheinrichsleitenweg / Ecke Oberer Bogenweg https://maps.app.goo.gl/pmzprYK4MjLNtVje8

Kursnummer 14105A-so
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
Dozent*in: Julia Groothedde
Europa und Russland nach dem Ukraine-Krieg: Neustart oder neuer kalter Krieg?
Mo. 08.07.2024 19:00
Würzburg

Mit dem völkerrechtswidrigen Einmarsch Präsident Putins in die Ukraine im Februar 2022 wurde das schon davor fragile Verhältnis zwischen Europa, dem Westen und Russland nachhaltig beschädigt. Viele Experten wurden von dieser dramatischen Entwicklung überrascht. Russische Außenpolitik wird nun in einem noch stärkeren Maß kritisch, die des Westens hingegen als politisch notwendig gesehen. Ist es wirklich so einfach oder müssen wir nicht auch neben der neuen militärischen Strategie der NATO auch nach neuen diplomatischen Ansätzen gegenüber Russland suchen? Denn Russland ist und bleibt ein Nachbar Europas. Matthias Hofmann ist Historiker und Orientalist und war lange Jahre Analyst der Bundeswehr für den Orient.

Kursnummer 13060A-sg
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Matthias Hofmann
Hulatanz aus Hawaii - Trommeln und Tanzen mit Aloha-Feeling ohne Vorkenntnisse
Mi. 10.07.2024 19:00
Würzburg
ohne Vorkenntnisse

Hulatänze sind eine uralte Tradition auf den hawaiinischen Inseln. Hula ist „der Herzschlag des Hawaiianischen Volkes“ und erzählt Geschichte(n) der Polynesier. Der ursprüngliche Kahikostil, "Heiliger Hula", wird ausschließlich von Percussion-Instrumenten begleitet. Früher war dieser Tanz Männern vorbehalten. Wir erlernen das Trommeln mit der Ipu Heke ole, einer Handtrommel (wird zur Verfügung gestellt) und dazu die Grundschritte, - bewegungen des klassischen Hulatanzes. Darauf aufbauend erweitern wir zum Auanastil, dem modernen Hula, der weich fließend voller Eleganz und Anmut getanzt wird. In kleinen Kombinationen umgesetzt beginnt sofort das Tanzvergnügen. Wir trainieren die polynesische Tanztechnik in achtsamer Tanzweise (Provedmove-Bewegungslehre© - Beweglichkeit, Körpergefühl, Beckenbodenspannung und Muskeltonus). Hintergrundwissen zu den Tänzen (Herkunft, kultureller und sozialer Kontext) runden den Kurs ab. Bitte bequeme Kleidung, evtl. Tuch/Schal/Pareo, rutschfähige Tanzschläppchen/Socken, ein Getränk und Spaß am Tanz in der Gruppe mitbringen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Hula kann von allen getanzt werden.

Kursnummer 82201B-so
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Christiane Göbel
Keramik: Menschliche Verbindungen
Sa. 13.07.2024 10:00
Würzburg

Menschen sind oft im engen Kontakt: In Gruppen, beim Feiern, beim Tanzen und noch enger: als Paar, Mutter und Kind usw. Verbindungen entstehen aber auch durch Berührung, Umschlingung, sich Anlehnen oder auch Abstand. Mit diesen Gedanken, Gefühlen wollen wir eine Skulptur aufbauen und uns hineindenken und spüren, wie die Figuren zueinander stehen...

Kursnummer 86108B-so
Kursdetails ansehen
Gebühr: 119,00
Dozent*in: Christl Kranz
TAIKO - Japanische Trommelkunst Sommerworkshop
Sa. 13.07.2024 14:00
Würzburg
Sommerworkshop

TAIKO – Japanisches Trommeln - ist bekannt für seine riesigen Trommeln, denen unter athletischen Anstrengungen beeindruckende Rhythmen entlockt werden. Ursprünglich aus Asien – Japan kommend, hält diese Kunst immer mehr Einzug auch in unsere Kulturkreise. Die Taiko, die Sport und Rhythmik auf harmonische Weise verschmelzen lässt, ist durchaus auch als ein Kraft- und Ausdauertraining zu verstehen. Trommelspiel, Bewegung, Freude und Ästhetik finden hier zu einer Einheit. In diesem Kurs wird die Basis des japanischen Trommelns vermittelt, ideal zum Kennenlernen oder zum Einsteigen in diese besondere Kunst. Bitte mitbringen: Sportkleidung, Gymnastik-Sportschuhe, Ohropax und evtl. Schweißbänder für die Arme. Treffpunkt: Posthalle, Bahnhofsplatz 2a Parkplatzseite, Eingang 3, Keller Raum 44, neben der Stahltreppe.

Kursnummer 81601A-so
Kursdetails ansehen
Gebühr: 33,00
Dozent*in: Michael Röthlein
Schauspiel intensiv zum Ferienstart
Do. 25.07.2024 17:00
Würzburg

Dieser Schauspielkurs richtet sich an Anfänger*innen und Fortgeschrittene. Er vermittelt praktische Werkzeuge, um fantasievoll, übersichtlich und mutig zu spielen. Ein Kurs, der tief in das Leben der zu spielenden Figuren eintaucht. Nach den Grundlagenprinzipien des Schauspiels beschäftigen wir uns ausführlich mit der Szenen- und der Rollenarbeit, sodass es gelingt, sich mit dem Text und der Figur zu verbinden. Wir trainieren die darstellerischen Fähigkeiten anhand von Improvisationen und Szenen und entwickeln dabei ein dramaturgisches Verständnis. Beim unmittelbaren Reagieren auf den Partner/die Partnerin werden Ausdrucksmöglichkeiten erweitert, wir entwickeln Vertrauen in die eigenen Impulse und entdecken neue Fähigkeiten an uns selbst, die nicht nur beim Theaterspielen hilfreich sein können. Außerdem lernen wir Analyse-Tools für Film-/TV-/Theaterszenen kennen. Inkl. jeweils eine Stunde Mittagspause. Informationen über den Kursleiter: www.schott-acting-studio.de.

Kursnummer 71305A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 159,00
Dozent*in: Matthias Schott
Junge Sportler: RollerKIDS - Inline Skating - Koordinationstraining (5 - 12 Jahre)
Mo. 29.07.2024 12:30
Treffpunkt:, Parkplatz Fa. Decathlon, Wü, Robert-Bunsen-Str. 4
(5 - 12 Jahre)

Ein umfangreiches Koordinationstraining zur Steigerung der Bewegungssicherheit auf Inline-Skates wartet auf Euch. Basics wie vorwärts und rückwärts fahren, Bremsen (auch im Gefälle), Slalom und Ausweichen, Springen, Partnerübungen und Spiele. Das Tragen der kompletten Schutzausrüstung (Knie-, Ellbogen-, Handgelenkschoner, Helm) ist verpflichtend. Getroffen wird sich bei jeder Wetterlage. Bitte dem Wetter angepasste Kleidung und eigene Inlinerausrüstung mitbringen.

Kursnummer 14137A-so
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
Dozent*in: Bandukabeat GmbH & Co. KG
Pilates Basics und Mittelstufe - Sommerkurs
Di. 30.07.2024 17:45
Würzburg

Das Ganzkörpertraining nach Joseph Pilates kombiniert Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching. Im Zentrum steht die Körpermitte, im Pilates auch "Powerhouse" genannt. Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen Muskeln. Der Körper wird straff und geschmeidig, die Haltung aufrecht. Die Bewegungen werden sehr bewusst, mit Konzentration und einer besonderen Atemtechnik ausgeführt. Die Übungen sind sehr effektiv und zeigen rasch Erfolge. Sie verleihen unabhängig von Alter und körperlicher Leistungsfähigkeit mehr Balance, eine bessere Wahrnehmung und Beweglichkeit. Wie intensiv das Training ist, können Sie individuell variieren. Trainiert wird ohne festes Schuhwerk. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Antirutschsocken, Handtuch und ein Getränk.

Kursnummer 55003C-so
Kursdetails ansehen
Gebühr: 41,00
Dozent*in: Susanne Geiger
Pilates Basics und Mittelstufe - Sommerkurs
Di. 30.07.2024 18:55
Würzburg

Das Ganzkörpertraining nach Joseph Pilates kombiniert Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching. Im Zentrum steht die Körpermitte, im Pilates auch "Powerhouse" genannt. Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen Muskeln. Der Körper wird straff und geschmeidig, die Haltung aufrecht. Die Bewegungen werden sehr bewusst, mit Konzentration und einer besonderen Atemtechnik ausgeführt. Die Übungen sind sehr effektiv und zeigen rasch Erfolge. Sie verleihen unabhängig von Alter und körperlicher Leistungsfähigkeit mehr Balance, eine bessere Wahrnehmung und Beweglichkeit. Wie intensiv das Training ist, können Sie individuell variieren. Trainiert wird ohne festes Schuhwerk. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Antirutschsocken, Handtuch und ein Getränk.

Kursnummer 55006C-so
Kursdetails ansehen
Gebühr: 41,00
Dozent*in: Susanne Geiger
Sommerakademie: Tier- und menschliche Objekte und vieles mehr
Mi. 31.07.2024 17:00
Würzburg
Tier- und menschliche Objekte und vieles mehr

Menschliche Figuren gestalten, auch für den Garten. Aber auch ein Torso oder Masken oder Köpfe sind möglich, ebenso wie Tiere z. B. Fische, Raben, ein kraftvoller Affe, ein Stier... Diese Sommerakademie bietet auch die Möglichkeit eigene Themen und Ideen aufzunehmen. Bringe Deine Fotos und Skizzen mit! Wir haben genügend Zeit zum Planen und Gestalten. Die Sommerabende genießen beim Arbeiten mit Ton im Freien oder in der Werkstatt...

Kursnummer 86106A-so
Kursdetails ansehen
Gebühr: 170,00
Dozent*in: Christl Kranz
Orientalischer Tanz - Basisworkshop
Mi. 31.07.2024 19:00
Würzburg

Weich fließende, schlängelnde Bewegungen, aber auch kraftvolle Tanzelemente zeichnen den Orientalischen Tanz von Nordafrika bis Indien (Bollywood) aus. Es ist der Tanz, der Muskelkontrolle (insb. Beckenboden), Haltungstraining, Körpererfahrung, Kreativität und Anmut mit Freude vereint. Wir trainieren orientalische Tanztechnik in achtsamer Tanzweise (Provedmove-Bewegungslehre© - Beweglichkeit, Körpergefühl. Beckenbodenspannung und Muskeltonus). Das Erlernte wird gleich in Kombinationen umgesetzt, so dass das Tanzvergnügen sofort beginnen kann. Dieser Workshop ist für alle geeignet, die Orientalischen Tanz einmal ausprobieren möchten. Orientalischer Tanz ist für alle geeignet. Bitte bequeme Kleidung, Socken oder rutschfähige Tanzschläppchen und ein Getränk mitbringen.

Kursnummer 82243B-so
Kursdetails ansehen
Gebühr: 19,00
Dozent*in: Christiane Göbel
Sommerakademie: Gestalten durch Inspiration
Mi. 07.08.2024 17:00
Würzburg

Hundertwasser, Picasso, Modigliani, Roger Chapron...Alles bekannte Namen, die unsere Ideen durch ihre Kreativität beflügeln sollen. Magische Formen und Farben, abstrakte Köpfe, fröhliche menschliche Figuren, aber auch Tiere... Wir wollen uns mit den Werken dieser Künstler beschäftigen und vielleicht manche Idee ins Plastische umsetzen. Das kann eine spannende Begegnung werden. Viele Ideen, Bildbände und Fotos warten in der Werkstatt auf dich. Wir haben genügend Zeit zum Planen und Gestalten. Die Sommerabende genießen beim Arbeiten mit Ton im Freien oder in der Werkstatt...

Kursnummer 86103A-so
Kursdetails ansehen
Gebühr: 170,00
Dozent*in: Christl Kranz
Loading...
02.03.24 03:24:31