Skip to main content

Neue Kurse

Loading...
Indisches Thali Kulinarische Reise nach Indien
Sa. 20.07.2024 11:00
Würzburg
Kulinarische Reise nach Indien

Entdecken Sie die Geheimnisse der indischen Küche und lernen Sie, herzhafte Hauptgerichte, verführerische Desserts und ein traditionelles indisches Thali zuzubereiten. Der indische Thali ist eine traditionelle Mahlzeit, die verschiedene Gerichte auf einem Teller vereint: herzhafte Currys, Fladenbrot, Reis, Papadums, Beilagen und Nachtisch. Die nordindische Küche ist für ihre Verwendung von Milchprodukten, Fladenbrotvarianten und Gewürzen wie Garam Masala bekannt. Die südindische Küche zeichnet sich durch Kokosnuss, Tamarinde, Reisgerichte und Chutneys aus. Erleben Sie die nordindische und südindische Küche, ihre Gewürze und Aromen, und passen Sie die Gewürzintensität nach Ihrem Geschmack an. Bitte Geschirrtuch, Schürze, Schreibzeug, Behälter und evtl. Getränke mitbringen. Inkl. 19 € Lebensmittelpauschale. Anmeldeschluss: 18.07.2024 Abmeldeschluss: 12.7.2024 Hinweis für alle, die an weiteren Kursen mit Ajay Babu Interesse haben: Bitte beachten Sie, dass jede Veranstaltung mit dem gleichen Titel vollkommen neue und einzigartige Gerichte bieten wird. Sie können sich darauf freuen, jedes Mal eine frische und einmalige kulinarische Erfahrung zu erleben.

Kursnummer 84461B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 55,00
Dozent*in: Ajay Babu
Schauspiel intensiv zum Ferienstart
Do. 25.07.2024 17:00
Würzburg

Dieser Schauspielkurs richtet sich an Anfänger*innen und Fortgeschrittene. Er vermittelt praktische Werkzeuge, um fantasievoll, übersichtlich und mutig zu spielen. Ein Kurs, der tief in das Leben der zu spielenden Figuren eintaucht. Nach den Grundlagenprinzipien des Schauspiels beschäftigen wir uns ausführlich mit der Szenen- und der Rollenarbeit, sodass es gelingt, sich mit dem Text und der Figur zu verbinden. Wir trainieren die darstellerischen Fähigkeiten anhand von Improvisationen und Szenen und entwickeln dabei ein dramaturgisches Verständnis. Beim unmittelbaren Reagieren auf den Partner/die Partnerin werden Ausdrucksmöglichkeiten erweitert, wir entwickeln Vertrauen in die eigenen Impulse und entdecken neue Fähigkeiten an uns selbst, die nicht nur beim Theaterspielen hilfreich sein können. Außerdem lernen wir Analyse-Tools für Film-/TV-/Theaterszenen kennen. Inkl. jeweils eine Stunde Mittagspause. Informationen über den Kursleiter: www.schott-acting-studio.de.

Kursnummer 71305A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 159,00
Dozent*in: Matthias Schott
Japanisch A1 (ab Lektion 1) -Sommerkurs-
Mo. 12.08.2024 17:30
Würzburg
-Sommerkurs-

Wollen Sie Japan näher kennenlernen? Sind Sie Fan von Land und Leuten, der japanischen Küche oder Animé? Japanisch ist ganz anders als eine europäische Sprache - entdecken wir gemeinsam die japanische Schrift, Aussprache und Kultur und erleben schnell erste Erfolge. Bitte mitbringen: "Marugoto: Japanese Language and Culture A1 Rikai" (The Japan Foundation 978-3-87548-708-4) sowie "Marugoto: Japanese language and culture Starter A1 Katsudoo" (The Japan Foundation 978-3-87548-707-7). Inkl. 2 € Kopiergeld.

Kursnummer 47061A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 56,00
Dozent*in: Emi Schmitt
Brotbacken à la Indienne Brotkunst aus Indien: Los geht´s
Sa. 24.08.2024 11:00
Würzburg
Brotkunst aus Indien: Los geht´s

Entdecken Sie die Vielfalt der indischen Brotkunst! In unserem indischen Kochkurs lernen Sie die Geheimnisse der Herstellung köstlicher Brotvarianten aus Indien. Von buttrigem Naan, herzhaften Parathas bis hin zu zarten Rotis und glutenfreien Fladenbroten, dieser Kurs führt Sie durch die wunderbare Welt der indischen Brote. Erfahren Sie, wie Sie den Teig richtig zubereiten, die verschiedenen Füllungen und Gewürze anwenden und die Brote in der Pfanne oder im Ofen perfekt backen. Treten Sie ein in die faszinierende Welt der indischen Brotvielfalt und genießen Sie die Aromen und Düfte, die Sie in Ihre eigene Küche mitnehmen können. Bitte Ofenhandschuhe, Geschirrtuch, Schürze, Schreibzeug, Behälter und evtl. Getränke mitbringen. Anmeldeschluss: 22.08.2024 Abmeldeschluss: 16.08.2024

Kursnummer 84468B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 53,00
Dozent*in: Ajay Babu
Antisemitismus: Eine deutsche Geschichte vhs.wissen live Livestream
Mo. 16.09.2024 19:30
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht
vhs.wissen live Livestream

Der Anschlag auf die Synagoge in Halle 2019 hat nicht nur gezeigt, wie gefährlich die Lage für Juden in Deutschland geworden ist – die Debatte hat auch offengelegt, dass antijüdische Einstellungen schon lange in der Mitte der Gesellschaft existieren. Peter Longerich zeigt in seinem Vortrag, dass wir den gegenwärtigen Antisemitismus in Deutschland nicht begreifen können, wenn wir ihn vor allem als Sündenbock-Phänomen verstehen, wie es hierzulande in Schule und Hochschule gelehrt wird. Denn der Blick in die Geschichte offenbart, dass das Verhältnis zum Judentum bis heute vor allem ein Spiegel des deutschen Selbstbildes und der Suche nach nationaler Identität geblieben ist. Peter Longerich lehrte moderne Geschichte am Royal Holloway College der Universität London und war Gründer des dortigen Holocaust Research Centre. Von 2013 bis 2018 war er an der Universität der Bundeswehr in München tätig. Er war einer der beiden Sprecher des ersten unabhängigen Expertenkreises Antisemitismus des Deutschen Bundestags und Mitautor der Konzeption des Münchner NS-Dokumentationszentrums. Seine Bücher über »Heinrich Himmler« (2008), »Joseph Goebbels« (2010) und »Hitler« (2015) fanden weltweit Beachtung. Zuletzt erschienen »Wannseekonferenz« (2016) sowie »Antisemitismus. Eine deutsche Geschichte« (2021). So funktioniert vhs.wissen live: - Die Veranstaltungen werden live gestreamt - Ein Live-Chat bietet die Möglichkeit, sich nach dem Vortrag aktiv an der Diskussion zu beteiligen - Sie melden sich bei uns an und erhalten dann einen Link zu den Livestreams.

Kursnummer 13924A-sgon
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: N.N.
Malerei - Kursreihe verschiedene Techniken Effektvolle Bilder mit Papierausschnitten, Acrylfaben und mehr - Collage & Mixed Media
Do. 10.10.2024 09:15
Würzburg
Effektvolle Bilder mit Papierausschnitten, Acrylfaben und mehr - Collage & Mixed Media

8 Blocks mit je 4 Wochen (Ausnahme: Der erste Block hat drei Wochen) zu den verschiedenen Themen rund ums Malen. Du wirst viele theoretische Skills kennenlernen und sie praktisch umsetzen. Die Blocks sind frei wählbar - entscheide dich selbst, welche Themen du besuchen möchtest. 1. Komposition - die Bildwirkung durch die Positionierung (8416A) - bereits beendet 2. Wo ist hell und wo ist dunkel? - die wahrscheinlich wichtigste Hilfe, um deinem Bild Ausdruck zu verleihen - Tonwerte (85416B) - bereits beendet 3. Drei Farben - warum wir nicht mehr zum Malen brauchen oder die Farblehre (85416C) - bereits beendet 4. Tiefe im Bild, ohne der komplizierten Perspektive (85416D) - bereits beendet 5. Perspektive — einmal verstehen, immer anwenden (85416E) - bereits beendet 6. “Ich habe keine Idee!” - Kreativitäts-Lifting (85416F) ab 11.4.24 7. Von einer Idee bis zum eigenen Bild (85416G) ab 4.7.2024 8. Effektvolle Bilder mit Papierausschnitten, Acrylfarben und mehr - Collage & Mixed Media (85416H) ab 10.10.2024 Material: Bringe passendes Material, wie Farben, Pinsel, Stifte, Papier und Leinwände mit. Einiges Material ist im Kurs gegen Gebühr erwerbbar. In manchen Kursen fallen Skriptkosten von 5 -10 € an.

Kursnummer 85416H
Kursdetails ansehen
Gebühr: 91,00
Dozent*in: Julija Burdack
Geführte Weinbergstour am Würzburger Stein
Sa. 12.10.2024 10:00
Treffpunkt:, siehe Kursbeschreibung

Unterhaltsame Weinlagenwanderungen am Würzburger Stein (Stein-Wein-Pfad, 4 km Rundweg) In zwei Stunden wird Wissenswertes zum Weinbau vermittelt: Wie die Winzer die Weisheit der Natur nutzen, warum die Realteilung in Franken die Geburtsstunde des Weinbaus war und welchen Einfluss das „terroir“ auf den Wein-Geschmack hat. Inkl. 3er Kostprobe von Frankenwein, Gläser und Wasser Die Weinbergstour dauert 2-2,5 Stunden. Treffpunkt: Weinpresse, mittlerer Steinbergweg

Kursnummer 84120D
Kursdetails ansehen
Gebühr: 46,00
Dozent*in: Petra Wolf
Bio-Wein Teil II Piwis als Königsweg?
Sa. 12.10.2024 18:15
Würzburg
Piwis als Königsweg?

Pilzwiderstandsfähige Sorten – kurz Piwis – reduzieren den Bedarf an Pflanzenschutzmitteln in erheblichem Maße. Dadurch scheinen sie prädestiniert für den ökologischen Weinbau zu sein, zumal sie in der Folge auch den Verbrauch an fossilen Brennstoffen senken. Diese ökologischen Aspekte sind zusammen mit Arbeitszeiteinsparung und vielen weiteren Vorteilen gleichzeitig auch ökonomische. Darum werden Piwis auch für konventionell arbeitende Betriebe immer interessanter! Doch gehen auch Sie als Verbraucher, als Weingenießerinnen diesen Weg mit? Was haben uns die neuen Sorten sensorisch zu bieten? Können sie sich mit Riesling & Co. messen? Und müssen sie das überhaupt? Erfahren Sie mehr über Züchtung und Entwicklung der Piwis, die Entstehung neuer Rebsorten und ihre Eigenschaften. Gemeinsam verkosten wir im Anschluss Wein gewordene Ergebnisse aus 60 Jahren Piwi-Züchtung. Lassen Sie sich von der Vielfalt und der Qualität „der Neuen“ überraschen! Inkl. 10 Weine, Wasser, Brot und Manuskript.

Kursnummer 84131B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 47,00
Dozent*in: Dipl.-Oenologe Olaf Stintzing
Wein aus Franken – typisch fränkisch! Typisch fränkisch?
Sa. 23.11.2024 18:15
Würzburg

Was macht die Herkunft eines Weines aus? Mit dem Weinbaugebiet Franken assoziieren Weininteressierte Silvaner, so wie den Riesling mit Rheingau oder Mosel. Ein Erfolg der Weinwerbung, der Kommunikation, aber nicht zuletzt der Winzerinnen und Winzer, die das Thema von Jahrgang zu Jahrgang mit ihren Weinen bespielen und so die Assoziation fest in unseren Köpfen verankert. Aber welche Faktoren machen eine Herkunftsrebsorte so typisch? Wir sprechen über das Wechselspiel zwischen der Rebsorte und dem sogenannten „Terroir“, indem wir den Terroirbegriff genau unter die Lupe nehmen und hinterfragen. Anschließend tasten wir uns sensorisch an das komplexe Thema heran, indem wir verschiedene Beispielweine verkosten. Bringen wir in Erfahrung, wie gut sich Herkunft erschmecken lässt! Inkl. 10 Weißweine, Wasser, Brot und Manuskript.

Kursnummer 84132B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 47,00
Dozent*in: Dipl.-Oenologe Olaf Stintzing
Loading...
27.05.24 21:56:12