Skip to main content
16 Kurse

Sommer-vhs

Loading...
Tanzen Bronzekurs
Mo. 05.12.2022 18:45
Würzburg

Der Bronzekurs ist für Paare mit tänzerischen Vorkenntnissen geeignet, die zuvor einen Fortschrittskurs besucht haben. Neben weiteren neuen Tänzen beinhaltet der Kurs die ersten komplizierteren Variationen in den schon bekannten Tänzen und lässt Sie sich sicher auf jeder Tanzveranstaltung bewegen. Paarweise Anmeldung erforderlich. Kursgebühr gilt pro Person. Hinweis: Es findet kein Kurs am 19.12. statt.

Kursnummer 82120G
Kursdetails ansehen
Gebühr: 48,00
1492: ein neuer Kontinent wird entdeckt
Mi. 14.12.2022 19:00
Würzburg

Auf der Suche nach einem Seeweg nach Indien standen die beiden Seemächte Spanien und Portugal in ständiger Konkurrenz. Jeder wollte der erste sein, damit er gegenüber dem Rivalen einen wirtschaftlichen Vorteil erlangen konnte. Die Portugiesen suchten einen Weg nach Afrika zu finden während der Genueser Christoph Kolumbus, der in spanischen Diensten stand, in die andere Richtung segelte. Dass er letztendlich nicht an der indischen Küste landete, sondern einen gänzlich neuen Kontinent fand, war wegen der Reichtümer dieses neuen Landes nicht so erheblich. Den Wettlauf um den Seeweg nach Indien gewann wenige Jahre später (1499) der Portugiese Vasco da Gama. Matthias Hofmann ist Historiker und Orientalist und war lange Jahre Analyst der Bundeswehr für den Orient.

Kursnummer 13056B-sg
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Die Rauhnächte: Rituale, Bräuche und Bedeutung
Do. 15.12.2022 19:00
Würzburg

Die Rauhnächte sind eine besondere Zeit im Jahr. Meist gehen Sie vom Thomastag am 21.12. bis zum Dreikönigstag am 06.01. Um sie kreisen viele alte Sagen und Mythen. Doch auch für das Christentum ist es eine wichtige Zeit – es feiert das Fest der Menschwerdung Gottes. In diesem Vortrag wollen wir über die mythologische und religiöse Bedeutung der Rauhnächte sprechen und analysieren, was von den alten Bräuchen heute noch übrig ist. Ruth Kunzmann, Jahrgang 1992, studierte Philosophie, Religionswissenschaften, (katholische) theologische Studien und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Würzburg. Momentan promoviert sie hier in den Geisteswissenschaften. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Diversitätsmanagement am Lehrstuhl für Evangelische Theologie.

Kursnummer 13014B-sg
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Dozent*in: Ruth Kunzmann
Adobe InDesign
Sa. 17.12.2022 08:30
Würzburg

InDesign ist die komfortable Layout- und Gestaltungssoftware von Adobe und verfügt über leistungsfähige und einfach zu bedienende Layoutwerkzeuge, die Sie bei der Herstellung professioneller Erzeugnisse für Print, Web und anderen Medien unterstützen. Voraussetzungen: Windowskenntnisse insbes. Dateiverwaltung. Inhalt: Grundlegende Programmfunktionen und Arbeitshilfen; Arbeiten mit Satzdateien; Texterfassung und Formatierung; fortgeschrittene Textaktionen und Grafikobjekte; Erstellen einer kleinen Zeitschrift.

Kursnummer 31804B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 140,00
Dozent*in: Rolf Göhring
Große Frauen der Philosophie: (Vor-)Denkerinnen des 20. Jahrhunderts
Di. 10.01.2023 18:00
Würzburg

In Philosophie und Geschichte spielen Frauen und ihr Wirken eine wichtige Rolle, die aber in einer nach wie vor männerdominierten Gesellschaft weitgehend ausgeblendet wird. In diesem Vortrag wird das Leben und Werk außergewöhnlicher Frauen von der Antike bis zur Gegenwart beleuchtet. Im Mittelpunkt stehen die großen Frauen des 20. Jahrhunderts: Hierzu zählen bspw. Judith Butler (*1956), US-amerikanische Philosophin, die sich u.a. mit Gender-Fragen und Geschlechterthemen beschäftigt, und Mutter Teresa (1910-1997), die 1979 für ihre Arbeit mit Armen, Obdachlosen, Kranken und Sterbenden den Friedensnobelpreis erhielt und 2016 von der katholischen Kirche heiliggesprochen wurde. Florian Gernot Stickler, Jahrgang 1976, studierte klassische Archäologie, Philosophie und Kunstgeschichte an der Universität Würzburg, an der er auch im Fach Philosophie promoviert wurde. Zur Zeit ist er als selbstständiger Philosoph und Geisteswissenschaftler in Würzburg tätig.

Kursnummer 13026B-sg
Das neue Tibet? Afghanistan und der chinesische Tiger
Mi. 18.01.2023 19:00
Würzburg

Der 2001 von der internationalen Staatengemeinschaft vollmundig angekündigte Afghanistan-Einsatz – ein Land hin zu blühenden Landschaften innerhalb kürzester Zeit zu verändern – ist im Sommer 2021 in einem Desaster geendet. Es steht nun zu vermuten, dass die VR China innerhalb weniger Monate alleine in Afghanistan tätig wird, da der Staat reich an Bodenschätzen ist. Die VR China dürfte dabei vor allem von zwei Faktoren angetrieben werden: 1) Um es sowohl den Russen, die in den 1980er Jahren in Afghanistan stationiert waren, also auch der vornehmlich westlichen Staatengemeinschaft, die in den letzten 20 Jahren vor Ort tätig waren, einmal zu demonstrieren, wie man so etwas macht, und 2) Ihre militärischen Fähigkeiten, die international weder wahrgenommen noch anerkannt sind unter Beweis zu stellen. Matthias Hofmann ist Historiker und Orientalist und war lange Jahre Analyst der Bundeswehr für den Orient.

Kursnummer 13052B-sg
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Word spezial: der Serienbrief
Do. 19.01.2023 08:15
Würzburg

Einen Brief mit Word schreiben beherrschen Sie. Aber der Serienbrief ist für Sie ein Buch mit sieben Siegeln. Das ändern wir jetzt. Im Kurs lernen wir das Erstellen von Seriendokumenten unter Einbindung von Adressen/Daten aus MS-Office bzw. Outlook inclusive deren Filterung und Sortierung. Auch auf die Wenn/dann-Regel wird eingegangen.

Kursnummer 31114C
Kursdetails ansehen
Gebühr: 65,00
Dozent*in: Axel Dietsch
Praxisworkshop: iPhone
Do. 19.01.2023 18:30
Würzburg

Das iPhone ist eines der besten Handys, die es im Moment gibt: In diesem Workshop erhalten Sie einen Überblick über die Möglichkeiten Ihres iPhones. Neben der Installation von iTunes und der Synchronisation mit Ihrem PC wird auch das Installieren von Apps aus dem Apple Store behandelt. Bitte bringen Sie, falls vorhanden, Ihr eigenes iPhone mit.

Kursnummer 30718B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 31,00
Dozent*in: Rolf Göhring
Alexandria – Stadt zwischen gestern und heute
Sa. 21.01.2023 14:00
Würzburg

Das antike Alexandria war selbst für das an Superlativen nicht arme Alte Ägypten etwas ganz Besonderes und ist bis heute eine archäologische Schatzkiste. Gegründet im Jahr 331 v. Chr. durch den griechischen Feldherrn und Makedonenkönig Alexander d. Großen, war Alexandria eine nach griechischem Vorbild geplante Stadt (Polis) auf ägyptischem Boden. In ihr verbanden sich griechische und altägyptische Kunst, Kultur, Religion und Lebensart und formten eine einzigartige alexandrinische Kultur, die Einfluss auf den gesamten Mittelmeerraum nahm. Nach dem Tod Alexanders wurde Alexandria zum Schauplatz des letzten großen Kapitels der über 3000 Jahre währenden Geschichte des antiken Ägyptens: Die Ptolemäer-Dynastie führte Ägypten noch einmal zu Größe und Einfluss in der damals bekannten Welt, bevor es sich unter der berühmten Kleopatra VII. in einem theatralischen Finale den Römern geschlagen geben musste. Unter den vielen eindrucksvollen Bauten der Stadt stechen zwei besonders hervor: Dies ist zum einen der Pharos von Alexandria, der zu den 7 Weltwundern der Antike zählt. Und zum anderen ist dies die berühmte Bibliothek von Alexandria, die der Legende nach das gesamte Wissen der Antike beherbergte. In der Veranstaltung werden wir gemeinsam den Weg Alexandrias von seiner Gründung im Jahr 331 v. Chr. bis in die Jetzt-Zeit nachvollziehen, wo in den letzten Jahrzehnten v.a. durch die faszinierende Unterwasser-Archäologie große neue Entdeckungen gemacht wurden. Dr. Katja Demuß studierte Ägyptologie, Koptologie und Alte Geschichte an der Georg-August-Universität Göttingen. In ihrer Funktion als Assistentin am Institut für Ägyptologie und Koptologie der Universität Göttingen war sie an der Herausgabe der ägyptologischen Zeitschrift Lingua Aegyptia beteiligt. Seit 2000 gibt sie Seminare an verschiedenen Volkshochschulen.

Kursnummer 13088B-sg
Kursdetails ansehen
Gebühr: 26,00
Das iPhone professionell nutzen
Do. 26.01.2023 18:30
Würzburg

In diesem Kurs erfahren Sie alles über die Nutzung Ihres iPhone als professionellen Helfer im Berufsalltag. Bleiben Sie auch unterwegs stets auf dem aktuellen Datenstand, planen Sie Besprechungen von unterwegs und bereiten Sie Termine vor. Nutzen Sie professionelle Funktionen, die Ihnen die Arbeit erleichtern und wirklich Zeit sparen. Bitte bringen Sie Ihr eigenes iPhone mit.

Kursnummer 30719B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 31,00
Dozent*in: Rolf Göhring
iPad - Grundlagen
Sa. 28.01.2023 09:00
Würzburg

Dieser Kurs richtet sich an iPad Nutzer, die das Potential ihres Tablet-Computers voll ausschöpfen wollen. Neben dem Aufbau und den technischen Möglichkeiten beschäftigen wir uns mit dem Betriebssystem und der Software des iPad´s, ehe Ihnen die Apps näher gebracht werden. Die Arbeit mit dem iPad zum Beispiel, das Surfen im Internet oder die Datenverwaltung üben Sie anschließend anhand praktischer Beispiele. Am Ende dieser Grundlagenschulung werden Sie das Apple iPad mühelos nutzen können. Bitte bringen Sie Ihr iPad mit.

Kursnummer 30720B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00
Dozent*in: Tobias Geisler
Excel - Aufbaustufe
Sa. 28.01.2023 09:00
Würzburg

Ziel: Excel gekonnt in Büro und Alltag einsetzen und Anregungen für weitere Einsatzzwecke zu geben. Voraussetzung: Excel Grundlagen oder vergleichbare Kenntnisse. Inhalt: vertieftes Arbeiten mit logischen Funktionen; optimale Ausdruckgestaltung; bessere Übersicht durch Namen; Arbeiten mit Datum und Uhrzeit; Datenbankmanagement; Datenschutz; Arbeiten mit großen Tabellen (Gliedern, Filtern und Konsolidieren); Arbeiten mit Pivot-Tabellen; Einsatzmöglichkeiten von Trendanalysen, Mehrfachoperationen, Zielwertsuchen; Arbeiten mit einfachen Makros. Auf ältere Programmversionen kann auch eingegangen werden.

Kursnummer 31220B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 161,00
Dozent*in: Axel Dietsch
Glasperlendrehen - Schmuck aus Glas
Sa. 28.01.2023 10:00
Würzburg

Leuchten Ihre Augen, wenn Sie Glasperlen sehen? Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Sie. Seit Anbeginn der Glasperlenherstellung sind Menschen fasziniert von der Vielfältigkeit dieses Materials. Vor langer Zeit waren Glaswaren Raritäten und nur Könige konnten sie sich leisten. Heute, wo fast alle Geheimnisse um das Glas gelüftet sind, ist es aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Auch im Design- und Schmuckbereich wird Glas in allen möglichen Formen und Farben verwendet. Werden Sie selbst zum Designer/ zur Designerin und stellen Sie Ihre eigenen Glasperlen her. In diesem Kurs zeige ich Ihnen, wie man diese an einem Gasbrenner herstellt und Sie lernen dabei verschiedene faszinierende Techniken kennen. Nach einer Sicherheitseinführung können Sie auch schon loslegen. Am zweiten Tag des Kurswochenendes werden die Glasperlen zu individuellen Schmuckstücken weiterverarbeitet. So stellen Sie im Handumdrehen ein besonderes Geschenk her, für sich oder einen lieben Menschen. Je nach Materialverbrauch entstehen Zusatzkosten von ca. 40-50 € für Gas, Rohglas etc. Das Material zur Schmuckherstellung wird je nach Verbrauch extra verrechnet. Bitte mitbringen: Eine kleine spitze Zange, kleinen Schraubenzieher, evtl. ein kleines altes Messer, ein altes Wasserglas, ein Einwegfeuerzeug, eine Schutz- oder Sonnenbrille. Bitte achten Sie darauf, nur Kleidung aus Baumwolle zu tragen. Kunstfaser und Feuer vertragen sich nicht.

Kursnummer 87271A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 99,00
Dozent*in: Monika Rannert
Vom Sabbat zum Sonntag
Do. 09.02.2023 19:00
Würzburg

Den freien Sonntag geniest jeder gerne. Doch woher kommt dieser christliche Tag eigentlich und was bedeutet er? Begeben Sie sich auf die Spuren des „Tag des Herrn“ und lernen Sie dabei die Traditionen und Glaubensvorstellungen der frühen Christen kennen. Hier erfahren Sie die Entwicklungen aus einer jüdischen Sekte bis hin zu einer eigenständigen Religionsgemeinschaft und welches gemeinsame Kulturgut das Judentum und das Christentum bis heute eint. Gemeinsam gehen wir den Fragen nach, wie der Sonntag entstanden ist, was er in der urchristlichen Vorstellung bedeutete, was den jüdischen Sabbat mit dem christlichen Sonntag verbindet und was Jesus dazu sagt. Ruth Kunzmann, Jahrgang 1992, studierte Philosophie, Religionswissenschaften, (katholische) theologische Studien und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Würzburg. Momentan promoviert sie hier in den Geisteswissenschaften. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Diversitätsmanagement am Lehrstuhl für Evangelische Theologie.

Kursnummer 13016B-sg
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Dozent*in: Ruth Kunzmann
Italienisch Auffrischung (A1-A2) - Intensivkurs vhs Sprachensommer
Mo. 10.07.2023 18:15
Würzburg

"Giocando s'impara!", anche d'estate! Rinfreschiamo allora l'italiano con giochi, canzoni e altre attività divertenti. Vorkenntnisse: Ende A1, Beginn A2.

Kursnummer 43140A-so
Kursdetails ansehen
Gebühr: 64,00
Online-Kurs: Italienisch Auffrischung (A2/B1) - Intensivkurs
Di. 11.07.2023 17:45
Online-Seminar, Zoom-Meeting 10 neu

Tempo di vacanze? Tempo di italiano! Per esercitare anche in estate la vostra lingua preferita! Der Kurs findet online über Zoom statt, für die Teilnahme benötigen Sie einen PC/Laptop oder ein Tablet mit Internetzugang, Lautsprecher, Mikrofon und Kamera. Einen Werktag vor Kursbeginn erhalten Sie Ihre Zugangsdaten zum Meeting per E-Mail.

Kursnummer 43245Aso-on
Kursdetails ansehen
Gebühr: 76,00
Loading...