Skip to main content

Gesellschaft

Aktuelles, das in der Zeitung steht, diskutiert wird zu hinterfragen, politische Streitpunkte, kommunale Ereignisse oder Gedenktage aufzugreifen und zu durchleuchten, ist unser Ziel im Programmbereich Gesellschaft. Aktuelles, heute als NEWS behandelt, ist oft nur noch für wenige Tage ein paar Schlagzeilen wert. "Infotainment" hat in den Medien nur noch 90 Sekunden Raum. Die vhs dagegen will Hintergründe aufspüren, Zusammenhänge erklären, Fachleute zu Wort kommen lassen, Raum zur Diskussion geben und zur eigenen Meinung herausfordern.

Loading...
China, Taiwan und der Taiwankonflikt
Mi. 15.03.2023 18:30
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht

Taiwan wird von China als „abtrünniger“ Teil der Volksrepublik gesehen. Während Peking die Wiedervereinigung - eventuell auch unter Einsatz „nicht-friedlicher Mittel“ - fordert, ist die Stimmung in Taiwan ambivalent: Sie schwankt in den Parteien zwischen einer China-freundlichen Politik und nationaler Eigenständigkeit. Der Vortrag skizziert die Geschichte Taiwans von der Einparteienherrschaft der Guomindang über die demokratische Öffnung der 1980er Jahre bis in die Gegenwart. Die Zugangsdaten für das Online-Seminar erhalten Sie einige Tage vor Kursbeginn von uns per E-Mail. In Kooperation mit den vhs'n Oberland, Straubing und SüdOst.

Kursnummer 13530A-sgon
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dunkle Materie: Das große Rätsel der Kosmologie vhs.wissen live Livestream
Mi. 15.03.2023 19:30
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht
vhs.wissen live Livestream

85 Prozent der Materie in unserem Universum existieren in einer Form, die wir nicht direkt beobachten können und die mit den uns bekannten Materieteilchen allenfalls sehr schwach in Interaktion treten: Die Dunkle Materie ist ein großes, vielleicht das größte Rätsel der Kosmologie. Wer sie zu verstehen versucht, streift fast alle Themen, die unser Kosmos bereithält: Von der Entwicklung und Dynamik der Galaxien über Galaxienhaufen bis zu den größten kosmischen Strukturen und schließlich die Zeit kurz nach dem Urknall und die Entwicklung unseres Universums im Ganzen. Sibylle Anderl ist Redakteurin der FAZ und schreibt für das Wissenschaftsressort und das Feuilleton. Sie hat in Astrophysik über Stoßwellen im interstellaren Medium promoviert und als Gastwissenschaftlerin zu den Themen Sternenentstehung und Astrochemie am Institut de Planétologie et d’Astrophysique de Grenoble geforscht. So funktioniert vhs.wissen live: - Die Veranstaltungen werden live gestreamt - Ein Live-Chat bietet die Möglichkeit, sich nach dem Vortrag aktiv an der Diskussion zu beteiligen - Sie melden sich bei uns an und erhalten dann einen Link zu den Livestreams.

Kursnummer 13912A-sgon
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: N.N.
Als ältere Frau alleine im großen Haus, was nun?
Do. 16.03.2023 18:00
Würzburg

Sie fragen sich, wie Sie leben wollen, wenn Sie älter werden? Sie leben alleine in einem Haus und es ist Ihnen zu still? Sie wünschen sich Enkelkinder, haben aber (noch) keine? Haus- und Gartenarbeit werden beschwerlicher, aber MieterInnen möchten Sie keine, denn Sie befürchten Bürokratie, Kosten und Ärger? Für all diese Fragen und Wünsche gibt es Antworten. In diesem Vortrag zeigt die Referentin Ihnen mögliche Lösungen auf. Sie erfahren, warum es heute einfacher als je zuvor ist, Hilfe und Unterstützung im Haus zu bekommen und wie dies gelingen kann. Im Anschluss des Vortrages ist Zeit für zum Austausch von Frau zu Frau in ähnlichen Lebenssituationen.

Kursnummer 18602A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Villa Adria und Villa d Este in Tivoli
Do. 16.03.2023 18:30
Würzburg

"Hadrian schuf mit der Villa von Tibur ein wundervolles Ensemble, und zwar so, dass er darin die berühmtesten Provinzen und Orte mit Namen benannte, wie etwa das Lykeion, die Akademia, das Prytaneion, den Kanopos, die Poikile, das Tempe-Tal. Und um nichts zu übergehen, erschuf er auch eine Unterwelt." So berichtet die Historia Augusta über die weltberühmte Villa und Gartenanlage. Seit ihrer Entdeckung im 15. Jahrhundert gilt sie als rätselhaft, die Zuordnung der verschiedenen Einzelbauten zumindest als zweifelhaft. Zur Inspirationsquelle wurde das weiträumige, in Nord- Süd-Ausrichtung 3 km messende Areal für die prächtige Villa d'Este (Baubeginn um 1560, in selbige wurden viele in den Ruinen geborgene Kunstwerke gebracht) und die Gärten des Barock. Alexander Nölp, M. A. hat Archäologische Wissenschaften in Erlangen und Bamberg studiert. Schwerpunkt seiner Forschungstätigkeit ist die Archäologie der Etrusker sowie die Entstehung und Bedeutung von Sagen und Legenden. Außerdem ist er in den Sommermonaten als Reiseleiter in Irland tätig und hat Insidertipps, die nicht in Reiseführern zu finden sind.

Kursnummer 13003A-sg
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Lässt sich eine globale Wasserkrise abwenden? vhs.wissen live Livestream
Do. 16.03.2023 19:30
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht
vhs.wissen live Livestream

Wasserkrisen gehören mittlerweile zu den größten globalen Risiken für Wirtschaft und Gesellschaft, Zusammenhänge mit Nahrungsmittelknappheit und mangelnder Anpassung an den Klimawandel sind offenkundig. Dabei ist Wasserknappheit selten die unabwendbare Folge schwindender Wasservorräte ist, sondern immer auch das Resultat der (unverhältnismäßig hohen) Nachfrage durch den Menschen. Von Anbeginn an hat die Menschheit einen überwältigenden Erfindungsreichtum an den Tag gelegt, Wasser zu bewirtschaften und aus immer ferneren Gegenden heranzuziehen. Heute benötigen wir ein neues Wasserethos: Es respektiert die durch lokale und planetare Umweltbedingungen gesetzten Grenzen und überführt die Gewässerökosysteme wieder in einen intakten Zustand. Es umfasst darüber hinaus den gerechten Zugang aller Menschen zu sauberem Wasser, arbeitet also auch an der Abschaffung der globalen Wasserverteilungs- und Wasserqualitätskrise. Dieter Gerten ist Professor für Klimasystem und Wasserhaushalt im Globalen Wandel und Experte des weltweit renommierten Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK). Er zählt zu den wichtigsten Klimaforschern in Deutschland. So funktioniert vhs.wissen live: - Die Veranstaltungen werden live gestreamt - Ein Live-Chat bietet die Möglichkeit, sich nach dem Vortrag aktiv an der Diskussion zu beteiligen - Sie melden sich bei uns an und erhalten dann einen Link zu den Livestreams.

Kursnummer 13914A-sgon
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: N.N.
Meine Kinder streiten sich bereits jetzt um das Erbe. Was kann ich tun? - Pflichtteilsvermeidung und Erbrechtsmediation Online-Seminar
Do. 16.03.2023 20:00
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht
Online-Seminar

Im ersten Teil des Abends wird ein Überblick über die Möglichkeiten der Pflichtteilsvermeidung dargestellt. Hierbei geht es insbesondere um Verfügungen zu Lebzeiten, um Vermögen dem Erb - und Pflichtteilsrecht zu entziehen. Im zweiten Teil des Abends sollen die Grundzüge der Erbrechtsmediation erläutert werden zur Vermeidung von Rechtstreitigkeiten nach dem Tod des Erblasser.

Kursnummer 19006A-on
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Pfiffige Ideen für alte Bücher
Fr. 17.03.2023 16:00
Würzburg

Manche Ihrer Bücher haben ausgedient, für die Papiertonne sind sie aber viel zu schade. Dann machen Sie doch etwas Neues aus ihnen: z. B. ein pfiffiges Notizbuch, ein schmuckes Kästchen, einen Untersetzer, eine Wanduhr, eine Buchskulptur. Oder zaubern Sie aus einzelnen Seiten hübsche Blüten und Blätter, gestalten Sie Karten, Umschläge etc. Experimentieren Sie nach Herzenslust mit allerlei Techniken (z.B. Schneiden, Falten, Flechten, Nähen, Rollen, Bedrucken). Für den ersten Abend benötigen Sie eine Auswahl alter (Hardcover-) Bücher in verschiedenen Stärken, Schriften, mit oder ohne Illustrationen, alte Atlanten oder Landkarten, ein Bastelskalpell oder guten Cutter, Kleber, Bleistift, Schere und Lineal. Weiterer individueller Materialbedarf kann am Kursbeginn besprochen werden.

Kursnummer 87257A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 99,00
Dozent*in: Gisela Bach
Das neue 1x1 der Geldanlage in Zeiten von Inflation, ETFs, Nachhaltigkeit Vortrag
Fr. 17.03.2023 18:00
Güntersleben
Vortrag

Die hohe Inflation wirkt sich massiv auf die Geldanlage aus. Traditionelle Finanzprodukte wie Sparbuch oder Lebensversicherungen bringen keine Rendite mehr. Was sind die wichtigsten Megatrends bei der Geldanlage? Wie viel Rendite bringen nachhaltige Investments? Welche Fonds, ETFs eignen sich zum Vermögensaufbau? Sind Immobilien, Gold oder Kryptos eine empfehlenswerte Alternative? Wir erklären die Chancen und Risiken der verschiedenen Geldanlagemöglichkeiten.

Kursnummer 16003A-GÜ
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Dozent*in: Judit Maertsch
Impfen - von der Sorge zur Vorsorge
Fr. 17.03.2023 18:30
Würzburg

Welche Impfungen sind für Sie empfohlen? Wissen Sie, wo Ihr Impfpass liegt? Haben Sie und Ihre Kinder alle empfohlenen Impfungen erhalten? Die Entscheidung für oder gegen eine Impfung kann nur mit ausreichendem Grundlagenwissen gefällt werden. Um Vorurteile auszuräumen und Ihnen die Meinungsbildung zu erleichtern, verfolgen wir das Ziel, über die Themen „Impfen“ und „Immunsystem“ aufzuklären. Basierend auf dem aktuellen wissenschaftlichen Stand wollen wir im Austausch mit Ihnen gemeinsam die Grundlagen der Impfungen ergründen, sodass Sie sich selbst eine fundierte Meinung zu diesem Thema bilden können – auch ganz unabhängig von der aktuellen Corona Pandemie. Der Vortrag dauert etwa 45 Minuten. Danach ist ausreichend Zeit für eine anschließende Diskussion und die Beantwortung Ihrer Fragen. Der von Politik und Wirtschaft unabhängige „Verein für Impfaufklärung in Deutschland e.V.“ ist ein 2017 in Bonn von Medizinstudierenden gegründeter Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Themen Impfen und Impfaufklärung langfristig in der öffentlichen Wahrnehmung und den Schulen zu verankern. Dafür gab es dieses Jahr auf der 7. Nationalen Impfkonferenz den Förderpreis der Stiftung Kinder.Gesundheit.Mainz

Kursnummer 61125A
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Lennart Sagner
Kleidung für Beruf und Business - für mehr Erfolg
Fr. 17.03.2023 19:00
Würzburg

In diesem Kurs erfahren Sie, warum Kleidung eine wichtige Rolle im beruflichen Kontext hat und wie Sie mit einem authentischen Stil mehr Erfolg in Ihrer Kariere erreichen.

Kursnummer 18720A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Dozent*in: Lana May
Gewaltprävention, Selbstsicherheit und Selbstschutz - Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen (ab 15 Jahren)
Sa. 18.03.2023 10:00
Würzburg

Gefahren im Ansatz erkennen, Bedrohungen aus dem Weg gehen, gewalttätige Auseinandersetzungen vermeiden und selbstsicher auftreten - dies alles wird in diesem Kurs geübt. Du erfährst, wie Du Dich durch clevere Verteidigung mit Gegenständen, die sich in der Tasche finden lassen, z. B. Handy, Kugelschreiber, Deo-Spray oder auch die Handtasche, selbst schützen kannst, wenn es keine Alternative mehr gibt. Es werden einfache, bekannte Bewegungsmuster aufgegriffen und trainiert, die Angriffe und Gefahr neutralisieren und Schutz gewährleisten. Jede Kursteilnehmerin lernt Möglichkeiten kennen, auch scheinbar stärkere Angreifer sicher abzuwehren. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und warme Socken (für unseren Mattenboden).

Kursnummer 56220A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 44,00
Bunker, Bomben, Flächenbrand - Würzburg und der 16. März 1945 ZUSATZVERANSTALTUNG
Sa. 18.03.2023 14:00
Treffpunkt:, siehe Kursbeschreibung
ZUSATZVERANSTALTUNG

Der 16. März 1945 hat sich wie kein anderes Datum tief ins Gedächtnis der Würzburger eingebrannt. Wer mit wachen Augen durch die Stadt geht, kann noch heute Narben der Bombennacht erkennen – aber auch Altes entdecken, das (bis jetzt) vor der Zerstörung bewahrt wurde. Kommen Sie mit auf eine Erkundungstour, die uns vom Bahnhof über die Pleich bis hin zum Alten Kranen führt. Dabei erleben wir hautnah, wie sich das Stadtbild durch den Wiederaufbau verändert hat und was gleichgeblieben ist. Kennen Sie das Häuserensemble, das inmitten der Innenstadt dem Feuersturm standhielt? Und welche Schutzmaßnahmen waren für einen Angriff im Vorfeld getroffen worden? Antworten darauf und noch vieles mehr gibt es bei diesem Rundgang. Treffpunkt: Kiliansbrunnen am Bahnhofsvorplatz. Markus Schäfer ist gebürtiger Würzburger und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Geschichte seiner Heimatstadt. Ein besonderes Augenmerk legt der studierte Germanist dabei auf die Vermittlung von „Geschichten hinter der Geschichte“. Dem Würzburg-Kenner ist es wichtig, interessierten TeilnehmerInnen Dinge mitzuteilen, die so in keinem Reiseführer stehen.

Kursnummer 11001B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Bunker, Bomben, Flächenbrand - Würzburg und der 16. März 1945
Sa. 18.03.2023 16:00
Treffpunkt:, siehe Kursbeschreibung

Der 16. März 1945 hat sich wie kein anderes Datum tief ins Gedächtnis der Würzburger eingebrannt. Wer mit wachen Augen durch die Stadt geht, kann noch heute Narben der Bombennacht erkennen – aber auch Altes entdecken, das (bis jetzt) vor der Zerstörung bewahrt wurde. Kommen Sie mit auf eine Erkundungstour, die uns vom Bahnhof über die Pleich bis hin zum Alten Kranen führt. Dabei erleben wir hautnah, wie sich das Stadtbild durch den Wiederaufbau verändert hat und was gleichgeblieben ist. Kennen Sie das Häuserensemble, das inmitten der Innenstadt dem Feuersturm standhielt? Und welche Schutzmaßnahmen waren für einen Angriff im Vorfeld getroffen worden? Antworten darauf und noch vieles mehr gibt es bei diesem Rundgang. Treffpunkt: Kiliansbrunnen am Bahnhofsvorplatz. Markus Schäfer ist gebürtiger Würzburger und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Geschichte seiner Heimatstadt. Ein besonderes Augenmerk legt der studierte Germanist dabei auf die Vermittlung von „Geschichten hinter der Geschichte“. Dem Würzburg-Kenner ist es wichtig, interessierten TeilnehmerInnen Dinge mitzuteilen, die so in keinem Reiseführer stehen.

Kursnummer 11001A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Reisen und Kulturbegegnung im Mittelalter
Mo. 20.03.2023 18:00
Würzburg

Im Vortrag sollen zunächst die grundlegenden Fakten zum Reisen und den Reisebedingungen im Mittelalter geklärt werden: wie, auf welchen Wegen und aus welchen Gründen reiste man, welchen Einfluss hatten die Jahreszeiten, wie schnell und mit welchen Hilfsmitteln konnte man sich fortbewegen? Im zweiten Teil soll ein Blick darauf geworfen werden, wie die Reisenden vor Jahrhunderten ihre Ortswechsel empfunden haben und wie neue Eindrücke und bislang Unbekanntes auf sie wirkten. Dazu wollen wir einen Blick in die Quellen werfen und exemplarisch einige mittelalterliche Reiseberichte genauer untersuchen. Dabei soll ein Bogen über 1000 Jahre vom Reisekönigtum Karls des Großen über Pilgerreisen nach Santiago de Compostela bis hin zu Albrecht Dürers Reisetagebucheinträgen gespannt werden. „Klassiker“ wie Petrarcas Besteigung des Mont Ventoux kommen dabei ebenso zur Sprache wie Erfahrungen von den Grenzen Europas und darüber hinaus. Zuletzt soll auch betrachtet werden, welche Erlebnisse nichteuropäische Reisende in Europa erlebten und wie sich verschiedene Kulturen einander begegneten.

Kursnummer 13044A-sg
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Finance Monday: Zeitenwende in der Geldanlage
Mo. 20.03.2023 19:00
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht

Derzeit reiht sich eine Krise an die andere: Krieg, gestörte Lieferketten, Rohstoff- und Energie-Engpässe, Personalmangel. Ausgabenprogramme sollen die Auswirkungen bekämpfen. Die Europäische Zentralbank begleitet dies mit einer drastisch erhöhten Geldmenge. Hohe Inflation, Entwertung von Sparguthaben und Wohlstandsverlust sind die Folgen. Eine Zeitenwende ist auch bei der Geldanlage notwendig. Der Vortrag befasst sich mit Ursachen und Wechselwirkungen der Probleme und erklärt, was Privatanleger tun können. Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn von uns per E-Mail. In Kooperation mit der vhs SüdOst im Landkreis München.

Kursnummer 16010A-on
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Blaise Pascal: Mathematiker, Philosoph, Genie und Suchender
Di. 21.03.2023 18:00
Würzburg

Blaise Pascal lebte von 1623-1662. Sein kurzes, aber reiches Leben war geprägt von einer anfänglichen Leidenschaft zur Naturwissenschaft, die sich nach einem intensiven und persönlichen Erlebnis hinwendete zur Spiritualität, zur Religion und zu einem Verteidigungskampf seiner Sichtweisen und Meinungen. Sein reiches Schaffen reicht von genialer Mathematik und Physik bis zu intensiven philosophischen Betrachtungen. Welchen Weg er bereits im Kindesalter ging und gehen musste, sein „Erweckungserlebnis“ sowie seine Gedanken zu verschiedensten Themen aus den Bereichen Philosophie und Politik, allgemeiner Geschichte und Gesellschaft sollen Thema dieses spannenden Vortrags sein. Ziel ist es, nicht nur die Person Pascal, sondern auch seine Familie, seine Gedanken und Forschungen, aber auch seine Zeit zu beleuchten. Florian Gernot Stickler, Jahrgang 1976, studierte klassische Archäologie, Philosophie und Kunstgeschichte an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, an der er auch im Fach Philosophie promoviert wurde. Zurzeit ist er als selbstständiger Philosoph und Geisteswissenschaftler in Würzburg tätig.

Kursnummer 13026A-sg
Börsengehandelte Fonds (ETFs) für Einsteiger Vortrag
Di. 21.03.2023 18:00
Würzburg
Vortrag

Zeitgemäße Geldanlage in der Niedrigzinsphase: ETFs mit überschaubarem Risiko und durchaus attraktiver Rendite Welche Arten Indexfonds und welche ETFs gibt es? Chancen und Risiken der Geldanlage mit börsengehandelten Indexfonds. ETFs als Geldanlage und Altersvorsorgebaustein.

Kursnummer 16004A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Dozent*in: Judit Maertsch
Finanzbuchführung mit Lexware Xpert Business
Di. 21.03.2023 18:30
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht
Xpert Business

Dieser Kurs vermittelt systematisch und anwendungsbezogen die Kenntnisse und Fertigkeiten zur gezielten Nutzung einer Buchführungssoftware. Inhalte: Zahlreiche Praxisfälle aus verschiedenen Bereichen werden am PC geübt. Darunter fallen die Eingabe/Übernahme von Eröffnungsbilanzbuchungen, das Kontieren und Buchen von Ein- und Ausgangsrechnungen, das Buchen von Bankauszügen und Kassenbelegen unter Berücksichtigung des OPOS-Ausgleiches sowie zeitlicher Abgrenzungen, Buchen von Gehaltsabrechnungen sowie Jahresabschlussbuchungen. Ziele des Kurses sind: das Beherrschen der Struktur und Systemlogik der praktischen Buchführung am PC, die Fertigkeit, mit einer Buchführungssoftware selbstständig zu arbeiten und alle laufenden Geschäftsvorfälle zu buchen, die Fähigkeit, Auswertungen zu drucken und zu interpretieren sowie Abschlüsse durchzuführen. Dieser Kurs setzt Kenntnisse und Fähigkeiten voraus, wie sie in den Kursen "Xpert Business Finanzbuchführung" (1) und (2) vermittelt werden. Der Kurs findet als bundesweiter Online-Kurs statt. An dem Live-Online-Seminar können Sie bequem von zu Hause teilnehmen.

Kursnummer 28359B-on
Kursdetails ansehen
Gebühr: 312,00
Dozent*in: Schlötel GmbH
Finanzbuchführung mit DATEV Xpert Business
Di. 21.03.2023 18:30
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht
Xpert Business

In diesem Kurs lernen Sie Schritt für Schritt die Buchhaltungssoftware DATEV anzuwenden. Sie lernen laufende Geschäftsvorfälle zu buchen, einen Jahresabschluss zu erstellen sowie aussagekräftige Auswertungen zu erzeugen. An zahlreichen Praxisfällen üben Sie die einfache und effiziente Nutzung des Programms. Im Anschluss an Ihren Kurs können Sie eine Xpert Business Prüfung ablegen (180 Minuten); über die bestandene Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat. Der Kurs findet als bundesweiter Online-Kurs statt. An dem Live-Online-Seminar können Sie bequem von zu Hause teilnehmen.

Kursnummer 28359A-on
Kursdetails ansehen
Gebühr: 312,00
Dozent*in: Schlötel GmbH
Napoleon Bonaparte
Di. 21.03.2023 19:30
Würzburg

Im Mai 1821 starb Napoleon Bonaparte isoliert auf der Insel St. Helena. Keine 20 Jahre diktierte der Korse die Geschichte in Frankreich und Europa. Die Meinungen über ihn sind mehr als kontrovers. Die einen sehen ihn als Vollender der Französischen Revolution und den Modernisierer im Deutschen Reich, als militärisches Genie. Die anderen lehnen ihn als Diktator, Kriegstreiber, Unterdrücker und Ausbeuter anderer Völker und einen Selbstüberschätzer ein. Ist er letztlich gescheitert oder überwiegen doch positive Ergebnisse? Noch heute richtet sich der französische Nationalstolz auf den großen Kaiser. Zurecht?

Kursnummer 13006A-sg
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Loading...
07.02.23 09:49:49