Skip to main content

Zeitgeschehen & Sport

Loading...
Biopics – Verfilmte Biographien
Di. 17.01.2023 18:30
Würzburg

Das Biopic ist als filmische Biografie zu definieren, welche sich der Darstellung einer Lebensgeschichte widmet. Im Gegensatz zu Dokumentarfilmen bedient sich das Biopic verstärkt filmischer und narrativer Stilmittel. Zudem unterliegt die Darstellung im Biopic einer starken Selektion, wodurch ausschließlich auf bestimmte Lebensereignisse oder Personenmerkmale hingewiesen werden kann. Die filmische Darstellung kann somit anhand formaler wie narrativer Merkmale aufzeigen, welche Ereignisse/Eigenschaften das öffentliche Bild der jeweiligen Person bestimmen und prägen. Der Vortrag möchte zum einen auf besondere formalästhetische Merkmale von Biopics und zum anderen auf die allgemeinen Mechanismen einer filmischen Personendarstellung hinweisen, wodurch aufgezeigt werden soll, wie stark mediale Darstellungen das historische bzw. gesellschaftliche Bild von Personen und vice versa bestimmen. Danijel Katic, M.A., hat Theater- und Medienwissenschaften (Visualität und Bildkulturen) an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen studiert; primäres Forschungsgebiet war hierbei, neben der allgemeinen europäischen Filmgeschichte, der mittel- und osteuropäische Film. Er arbeitet als Videoredakteur im Verlagswesen und ist nebenbei als Dozent für Filmkultur und Filmhistoriographie in Würzburg tätig.

Kursnummer 88306B-sg
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Danijel Katic
Loading...