Skip to main content

Loading...
Sushi in Ata’s Asiaküche
Sa. 27.04.2024 17:00
Güntersleben

Sushi-Gerichte sind einfach zuzubereiten und vielfältig im Geschmack. In Japan wird es als Vorspeise oder als Hauptgericht in den unterschiedlichsten Variationen serviert. Zubereitet wird es aus erkaltetem, gesäuertem Reis, der rohen, gekochten oder marinierten Fisch und/oder Gemüse ummantelt. Mit Hilfe einer Bambusmatte und Noriblättern rollen wir verschiedene Sushi, die wir anschließend gemeinsam genießen. Nigiri-Sushi mit Lachs Vegetarisches Maki-Sushi Fisch Maki-Sushi Geflügelfleisch Temaki-Sushi Inkl. 17 € Lebensmittelpauschale. An- und Abmeldeschluss: 12.01.2024. Weg zur Küche: Gehen Sie seitlich am Haus der Generationen vorbei, rechts durch den Schulgarten. Für alle Kochkurse von Ata Ur Rehman Chaudhry: Bitte kommen Sie fünf Minuten vor Kursbeginn. Bitte bringen Sie mit: Schürze, Geschirrtuch, Topflappen, Schreibzeug, Gefäße für Reste und ein Getränk.

Kursnummer 84458B-GÜ
Kursdetails ansehen
Gebühr: 43,00
Dozent*in: Ata Ur Rehman Chaudhry
Leichter Führen Kompaktseminar für junge Führungskräfte
So. 28.04.2024 10:00
Würzburg
Kompaktseminar für junge Führungskräfte

Neu in der Führungsrolle und plötzlich konfrontiert mit Themen wie Autorität, Beteiligung der Mitarbeiter*innen, Fairness, Durchsetzungsvermögen und nicht zuletzt Sachlichkeit versus Emotionalität. In diesem Kompaktseminar sollen Wege aufgezeigt werden, wie es gelingen kann, mit natürlicher Autorität zu führen, mit tragfähigen Entscheidungen zu motivieren und mit entwaffnender Offenheit zu kommunizieren.

Kursnummer 28410A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 92,00
Dozent*in: Wilhelm Lang
Online-Workshop: Yoga-Auszeit
So. 28.04.2024 16:00
Online-Seminar, Zoom-Meeting 12 neu

Zeit zum Entspannen ist immer dann, wenn man keine Zeit dafür hat! Du möchtest Dir eine kleine Auszeit vom stressigen Alltag gönnen? In diesem Workshop werden wir wohltuend Yoga üben und den Körper sanft dehnen und kräftigen. Mit Meditation und Entspannung kannst Du wieder Kraft schöpfen. Der Workshop findet per Zoom statt. Vor Kursbeginn erhältst Du eine E-Mail mit Deinen Zugangsdaten. Bei der Anmeldung bitte daher unbedingt eine E-Mailadresse angeben. Für die Kursteilnahme benötigst Du einen Laptop/PC oder ein Tablet mit Internetverbindung, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher.

Kursnummer 51024B-on
Kursdetails ansehen
Gebühr: 22,00
Dozent*in: Sina Heß
Computertage für Frauen: Internet (Online)
Mo. 29.04.2024 09:00
Würzburg

Der Kurs bietet Frauen die Möglichkeit, sich über das Thema Internet zu informieren. Aus dem Kursinhalt: - Technische Voraussetzungen für Computer und Smartphone/Tablet - Ein wenig Geschichte - Sicherheit (Einkaufen, Downloads, Passwörter) - Schutz von Viren und anderen Gefahren - Suchen und Finden im Internet, Suchtipps - Elektronische Post – E-Mails - Freiheit über den Wolken (Cloud Speicher) - Datensicherheit, Datensicherung - Internetnutzung auf dem Smartphone oder Tablet Jede Teilnehmerin hat während des Kurses einen eigenen PC Internetzugang. Voraussetzung: Grundkurs - kompakt oder vgl.

Kursnummer 30232A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 86,00
Dozent*in: Renata Kimmich
"Es war eine Mutter,..." für Erwachsene mit Kind (ab 2,5, Jahren)
Mo. 29.04.2024 16:00
Würzburg
für Erwachsene mit Kind (ab 2,5, Jahren)

Kinderlieder, -verse & Fingerreime; wer kennt sie nicht? - Wer kann sie noch? Von „Backe, backe Kuchen“, „Es tanzt ein Bi-Ba-Butzemann“ bis „Himpelchen und Pimpelchen“ wollen wir - Eltern und Großeltern, mit oder ohne Kinder (ab 2,5 J.) - in diesem Kurs Kindheitserinnerungen singend auffrischen und/ oder Neues lernen. Damit auch heranwachsende Generationen Freude daran haben. Zusätzlich fördern Reime und (Kinder-)Lieder die Sprach- und Hirnentwicklung & in der Gruppe macht’s auch richtig Spaß. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Wenn Sie ein Kind mitbringen möchten, geben Sie bitte Namen und Alter des Kindes an.

Kursnummer 14122B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 41,00
Dozent*in: Marion Neuendorf
Vortragsreihe: Italienische Malerei und Skulptur von der Antike bis zur Frührenaissance Teil II: Skulptur der Romanik und Gotik
Mo. 29.04.2024 19:00
Würzburg
Teil II: Skulptur der Romanik und Gotik

Nach einer erneuten Phase geringer Kunstproduktion im 10. und 11. Jahrhundert setzte um 1100 in Italien eine nunmehr ununterbrochene Blütezeit in der Kunstgattung der Skulptur ein. Neben bedeutender Bauplastik etwa an den Domen in Modena und Verona entstanden große Ziborien und Kanzeln etwa in den Domen zu Pisa und Siena. Mit Benedetto Antelami, Nicola Pisano, Giovanni Pisano oder Arnolfo di Cambia sind erstmals in größerem Umfang auch Künstlernamen überliefert. Besonders Vater und Sohn Pisano markierten mit ihren ebenso virtuosen wie zum Teil expressiven Werken einen ganz neuen Qualitätsstandard. Priv.-Doz. Dr. Johannes Sander studierte Kunstgeschichte, Geschichte und Germanistik an den Universitäten in Würzburg und Wien und wurde 2012 mit einer Arbeit über den Kirchenbau des 19. Jahrhunderts in Bayern promoviert. 2018 habilitierte er sich mit einer Monografie über die mittelalterliche Baugeschichte des Würzburger Domes. Seit 2013 ist er Dozent an der Universität Würzburg sowie als freier Wissenschaftler, Autor, Stadt- und Museumsführer tätig.

Kursnummer 83102A-sg
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Dozent*in: PD Dr. Johannes Sander
Wie Mobbing und Missbrauch erkennen und handeln?
Mo. 29.04.2024 19:30
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht

Immer öfter wird an Schulen gemobbt, die Atmosphäre ist dann vergiftet und Kinder gehen nicht mehr gerne in die Schule. Dieser Vortrag soll darüber informieren, wann wir von Mobbing sprechen (und wann nicht), wer gefährdet ist, wie wir erkennen, wenn unser Kind Opfer ist und wie wir als Eltern vorbeugen können. Auch auf das Thema Cybermobbing wird dabei eingegangen. Außerdem will dieser Vortrag sensibilisieren für das Thema Missbrauch. Anschließender Austausch und Fragen an die Dozentin erwünscht. Die Zugangsdaten für das Online-Seminar erhalten Sie einige Tage vor Kursbeginn von uns per E-Mail. In Kooperation mit den vhs'n Oberland, Straubing und SüdOst.

Kursnummer 14162A-on
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Dozent*in: Cecile Franz
Das Geld und der Staat. Historische und aktuelle Perspektiven zur Unabhängigkeit der Zentralbanken vhs.wissen live Livestream
Mo. 29.04.2024 19:30
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht
vhs.wissen live Livestream

Die Macht und der Handlungsspielraum der Zentralbanken haben in den Jahren seit der globalen Finanzkrise von 2008 enorm zugenommen. Auch die Rückkehr der hohen Inflation stellt eine neue Herausforderung für diese Institutionen dar. Sind sie zu mächtig und zu unabhängig von den Regierungen geworden oder sind sie ihnen im Gegenteil zu stark untergeordnet? Die Wirtschaftshistoriker Harold James und Eric Monnet erörtern, ob und wie die Geschichte Licht auf diese drängenden politischen und wirtschaftlichen Fragen werfen kann. Harold James ist Professor für Geschichte und Internationale Beziehungen an der Princeton University und ein ausgewiesener Experte der europäischen wie globalen Wirtschaftsgeschichte mit besonderem Schwerpunkt auf Deutschland Eric Monnet ist Ökonom und Wirtschaftshistoriker an der École des hautes études en sciences sociales in Paris und u.a. spezialisiert auf die Geschichte wie auch die aktive Rolle der Zentralbanken. Beide sind im akademischen Jahr 2023/2024 Fellows des Wissenschaftskollegs zu Berlin. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Wissenschaftskolleg zu Berlin statt. So funktioniert vhs.wissen live: - Die Veranstaltungen werden live gestreamt - Ein Live-Chat bietet die Möglichkeit, sich nach dem Vortrag aktiv an der Diskussion zu beteiligen - Sie melden sich bei uns an und erhalten dann einen Link zu den Livestreams.

Kursnummer 13928A-sgon
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: N.N.
Paradoxa
Di. 30.04.2024 18:00
Würzburg

Per Definition sind Paradoxa Befunde, Aussagen oder Erscheinungen, die dem allgemein Erwarteten, der herrschenden Meinung oder Ähnlichem auf unerwartete Weise zuwiderlaufen bzw. einen Widerspruch beinhalten. Ein berühmtes Beispiel für ein Paradoxon ist der von Sokrates stammende Satz „Ich weiß, dass ich nichts weiß“. Diese Aussage scheint auf den ersten Blick widersprüchlich zu sein, denn zu wissen, dass man nichts weiß, impliziert, dass man zumindest etwas weiß. Ausgehend von diesem Paradoxon wollen wir uns mit weiteren Paradoxa in der Geschichte der Welt und der Philosophie beschäftigen. Florian Gernot Stickler, Jahrgang 1976, studierte klassische Archäologie, Philosophie und Kunstgeschichte an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, an der er auch im Fach Philosophie promoviert wurde. Zurzeit ist er als selbstständiger Philosoph und Geisteswissenschaftler in Würzburg tätig.

Kursnummer 13038A-sg
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Dr. Florian Gernot Stickler
Mission Mozart(fest) Teil 2: Main(ly) Mozart
Di. 30.04.2024 18:00
Würzburg
Teil 2: Main(ly) Mozart

Wolfgang Amadé Mozart: Wunderkind – Virtuose – Komponist – Genie – Kosmopolit: Unbestritten ist Mozart einer der ganz großen Namen der Musikgeschichte: Er ist Ausgangspunkt; er ist Nukleus des musikalischen Diskurses beim Mozartfest Würzburg; er ist Inspiration und Provokation zugleich. Jahr für Jahr erforschen Künstlerinnen und Künstler, Orchester und Publikum die Untiefen seines Werkes. Der Mensch, der Künstler Mozart lebte für die Musik, dachte in Musik, fühlte Musik. Das Seminar erkundet sachkundig, kurzweilig, informativ und unterhaltsam verschiedene Facetten dieses Superstars der Musikgeschichte. Wie hieß er richtig? Wie war dieses Leben zwischen Kinderstar, Anstellung bei Hofe und freischaffendem Künstler? Was ist das typische Mozart-Moment in seiner Musik? Wie komponierte Mozart? Was kennt man und was sollte man kennenlernen? Die Seminarleitung liegt in den Händen von Beate Kröhnert, langjährige Dramaturgin am Mainfranken Theater Würzburg. Seit 2022 arbeitet die studierte Musikwissenschaftlerin als Leiterin der Presse und Kommunikation beim Mozartfest und zeichnet hier auch für die Sektion Audience Development und Musikvermittlung verantwortlich. Nach Veröffentlichung des Programms des Mozartfestes finden Sie hier detailliertere Informationen.

Kursnummer 81001B-sg
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Beate Kröhnert
Seide - Malerei und Upcycling von alten Stücken
Di. 30.04.2024 19:00
Höchberg

In diesem Kurs können Sie liebgewonnene Stücke aus Seide, die zum Wegwerfen zu schade sind, wieder verwenden und neu gestalten. In Verbindung mit Malerei auf Seide gewinnen Sie neue Eindrücke von Materialien, Techniken und Farbharmonie. Die unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten bieten viele Anregungen: Grußkarten, Schmuck, Seidenbilder und -tücher. Bitte bringen Sie mit: Reste von Stoffen, Nähzeug, Pinsel, Draht, wenn vorhanden. Alles, was Sie neu verarbeiten möchten. Material kann im Kurs erworben werden.

Kursnummer 87510A-HÖ
Kursdetails ansehen
Gebühr: 57,00
Dozent*in: Richarda Schreck
Kick & Punch
Di. 30.04.2024 19:30
Würzburg

Du möchtest ganz ungezwungen und in entspannter Atmosphäre die Basistechniken des Boxens, Kick- und Thaiboxens kennen lernen? Dich hat Kampfsport schon länger interessiert und Du wolltest es irgendwann einmal lernen, aber Du hast Dich bisher nicht getraut? Dann ist dieser Kurs genau der Richtige für Dich. Dieser Kurs richtet sich an alle, die etwas Neues kennenlernen und ausprobieren wollen. Bei uns gibt es keinen Druck, Gürtel, Wettkämpfe oder Einheitskleidung. Natürlich gibt es Kontakt und auch der eine oder andere blaue Fleck könnte dabei entstehen. Anstrengend kann es auch werden, aber Du kannst jederzeit die Intensität auf Deine Bedürfnisse anpassen. Bitte mitbringen: bequeme Trainingskleidung und ein Paar Boxhandschuhe, wenn vorhanden. Wenn Du noch keine Boxhandschuhe hast, kannst Du diese in der 1. Stunde auch von uns leihen oder erwerben.

Kursnummer 56215B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 52,00
Dozent*in: Bernd Altenhöfer
Hexen, Huren, Henker, Heilige ...
Mi. 01.05.2024 15:00
Treffpunkt:, siehe Kursbeschreibung

Wer sich gruselt und grauselt, geht auch gerne abwegig durch Würzburgs Altstadt. Vier "H" lassen Übles ahnen, ob da vielleicht ein fünftes "H" (Hausfrauen) hilft? Ein etwas unordentlicher Streif- und Schweifzug durch die dunkelnde City mit liebevoller Vorstellung fast ausgestorbener Berufe. Treffpunkt: Hexenturm (Zwinger 32)

Kursnummer 11015A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Dr. Hans Steidle
Die „Misa Tango“ von Martín Palmeri
Do. 02.05.2024 18:00
Würzburg

Die „Misa Tango“ oder auch „Misa a Buenos Aires“ ist eine Messvertonung des zeitgenössischen argentinischen Komponisten Martín Palmeri. Die Messe wurde in den Jahren 1995 und 1996 komponiert. In der „Misa Tango“ verbindet der Komponist Stilelemente verschiedener Kulturkreise. Melodisch und rhythmisch ist sie dem Tango Nuevo und dem Vorbild Astor Piazzollas verpflichtet, bedient sich aber gleichzeitig in vielerlei Hinsicht der Formsprache der kirchenmusikalischen Tradition. Erfahren Sie in diesem Vortrag mehr darüber, wie es Palmeri gelingt, die vielzitierte Tango-Seele mit dem doch eher starren Ordinarium einer Messe zu verbinden. Vor welcher Herausforderung werden Chorleiter und Chor gestellt, wenn sie sich mit den für uns eher ungewohnten Rhythmen des Tangos auseinandersetzen? Welche Vorstellungen und Bilder werden bemüht, um diese einzigartige Musik zu erfassen und fühlbar zu machen? Die Einführung in die Misa Tango soll dazu dienen, das Konzert des Oratorienchor Würzburg am 10.05.2024 für den interessierten Zuhörer vorzubereiten. Das Konzert erklingt zusammen mit dem französischen Partnerchor „Ripitiki“ und dem französischen Ensemble „Quatuor Barbaroque“. Dieses Ensemble ist durchaus besonders, da sich dessen Instrumentarium aus Drehorgel, Hackbrett, Kontrabass und Bandoneon zusammensetzt. Gerade das Bandoneon ist bei lateinamerikanischer Tango-Musik so prominent. Matthias Göttemann studierte Kirchenmusik mit Dirigieren und Chorleitung an der Hochschule für Musik in Würzburg und hat mit dem Oratorienchor Würzburg und namhaften Orchestern einen großen Teil des bekannten Oratorienrepertoires aufgeführt. Er verantwortet seit über 20 Jahren hauptberuflich die "Kirchenmusik in den Hassbergen". In Kooperation mit dem Oratorienchor Würzburg.

Kursnummer 81005A-sg
Kursdetails ansehen
Gebühr: 6,00
Dozent*in: Matthias Göttemann
Das europäische Parlament – Wahl und Funktion
Do. 02.05.2024 18:30
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht

Im Juni 2024 finden die Wahlen zum 10. Europäischen Parlament statt. Die Veranstaltung skizziert das - häufig leider unbekannte - politische System der Europäischen Union. Sie zeigt, wie das Europäische Parlament strukturiert ist, welche Funktionen ihm im Rahmen des politischen Systems zukommen und führt in das Wahlsystem ein. Ebenso wird nach der Rolle des Internets und der sozialen Medien bei der Information über die Parlamentsarbeit sowie im EU-Wahlkampf gefragt. Die Zugangsdaten für das Online-Seminar erhalten Sie einige Tage vor Kursbeginn von uns per E-Mail. In Kooperation mit den vhs'n Oberland, Straubing und SüdOst.

Kursnummer 13532A-sgon
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Dozent*in: Martin Schneider
Zeitenwende im Indopazifik: Der Kollisionskurs zwischen China und den USA vhs.wissen live Livestream
Do. 02.05.2024 19:30
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht
vhs.wissen live Livestream

Während die Welt gebannt auf die Ukraine schaut, formiert sich viele tausend Kilometer entfernt ein noch viel größerer Konflikt – China und die USA sind im Indopazifik auf Kollisionskurs. Im neuen Epizentrum der globalisierten Weltwirtschaft entscheidet sich, wer im 21. Jahrhundert tonangebend sein wird, der kapitalistisch-demokratische Westen oder das staatskapitalistisch-autokratische Regime Chinas. Die Insel Taiwan, auf die China Anspruch erhebt, ist der Dominostein, dessen Fall die ganze Sicherheitsarchitektur Asiens zum Einsturz bringen würde. Im Vortrag werden die Ursachen und der Verlauf des Konfliktes sowie die sehr unterschiedlichen Interessen der beteiligten Akteure analysiert. Matthias Nass war viele Jahre Korrespondent und stellvertretender Chefredakteur der ZEIT. Asien und der Indopazifik sind sein Spezialgebiet. Bei C.H. Beck erschien zuletzt „Kollision. China, die USA und der Kampf um die weltpolitische Vorherrschaft im Indopazifik“. So funktioniert vhs.wissen live: - Die Veranstaltungen werden live gestreamt - Ein Live-Chat bietet die Möglichkeit, sich nach dem Vortrag aktiv an der Diskussion zu beteiligen - Sie melden sich bei uns an und erhalten dann einen Link zu den Livestreams.

Kursnummer 13930A-sgon
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: N.N.
Fitness-Mix - Training für den ganzen Körper
Fr. 03.05.2024 09:30
Würzburg

Fitness-Mix, für alle, die gerne in der Gruppe fit bleiben oder werden möchten und bereits eine gewisse Grundfitness haben. Der Kurs umfasst ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm mit unterschiedlichen Schwerpunkten für verschiedene Körperpartien wie Ober- und Unterkörper. Die Übungen werden vorwiegend mit dem eigenen Körpergewicht durchgeführt. Nach Absprache wird hin und wieder auch vorhandenes Equipment eingebaut. Vorwiegend soll der Kurs Freude an der Bewegung bieten und somit die allgemeine Fitness erhalten bzw. verbessern. Anmerkung: Der Kurs eignet sich auch in Kombination mit dem nachfolgenden Kurs "Mobility und Stretch" (55526). Bitte mitbringen: bequeme Sportkleidung, Sportschuhe, Handtuch und ein Getränk.

Kursnummer 55525B-FT
Kursdetails ansehen
Gebühr: 64,00
Dozent*in: Carolin Miranda da Cruz
Mobility & Stretch
Fr. 03.05.2024 10:35
Würzburg

Wenn Du Lust auf eine lebendige und zugleich entspannende Stunde hast, ist dieser Kurs genau richtig. Beweglichkeit ist wichtig für einen gesunden Körper. Ziel des Kurses ist es, durch verschiedene Beweglichkeitsübungen und Dehnungen beweglich zu bleiben bzw. wieder beweglicher zu werden, Verspannungen zu lösen, die Körperhaltung zu verbessern und Verletzungen vorzubeugen. Wir schließen die Einheit mit einer Entspannung für Körper und Geist ab. Alle Alters- und Fitnesslevel sind willkommen. Anmerkung: Der Kurs eignet sich auch in Kombination mit dem vorangehenden Kurs „Fitness-Mix - Training für den ganzen Körper“ (55525). Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Handtuch, Getränk und evtl. Stoppersocken.

Kursnummer 55526B-FT
Kursdetails ansehen
Gebühr: 64,00
Dozent*in: Carolin Miranda da Cruz
Waldbaden im Wonnemonat Mai
Fr. 03.05.2024 16:30
Treffpunkt:, siehe Kursbeschreibung

Lernen Sie in einem zweistündigen Waldbad die japanische Entspannungsmethode des Shinrin Yoku kennen. Waldbaden, das bedeutet: Ruhe finden, die frische Waldluft genießen. Den Wald wahrnehmen, sich selbst spüren. Verschiedene Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen laden dazu ein, den Wald mit allen Sinnen zu entdecken. Erfahren Sie zudem Interessantes über die wohltuenden Wirkungen des Waldes. Die gewonnenen Erkenntnisse und Übungen können zur Stressprävention und Förderung der Achtsamkeit einfach in den Alltag übertragen werden. Das Waldbad findet im hinteren Teil des Waldes im Steinbachtal statt und wird sich über einen Rundweg von ca. 2,5 km erstrecken. Unser Treffpunkt ist die Bushaltestelle / der Parkplatz am hinteren Steinbachtal. Bitte bringen Sie festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung und einen Schal mit. Eine Flasche Wasser im Rucksack und ggf. ein Regenschirm schaden ebenfalls nicht. Das Waldbad findet auch bei leichtem Regen/Niesel statt und wird nur bei strömendem Regen und Gewitter abgesagt.

Kursnummer 53144A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,00
Dozent*in: Kirsten Hart
Unbekanntes Usbekistan Insider-Tipps für Ihre Reise
Fr. 03.05.2024 19:00
Würzburg
Insider-Tipps für Ihre Reise

Der Vortrag nimmt Sie mit auf die Reise in das Land zwischen dem mächtigen Hissargebirge und dem fast ausgetrocknetem Aralsee: Usbekistan. Die unendlich erscheinenden Sandwüsten und Oasen, die einst zu den bedeutendsten im ganzen Orient gehörten, durchzog bereits vor Jahrtausenden die legendäre Seidenstraße. Auch heute bildet sie noch die Hauptverkehrsroute zwischen dem grünen Osten Usbekistans und den trockenen Wüsten des Westens, jedoch ist das Kamel der Eisenbahn gewichen. Lassen Sie sich von den historischen Städten Samarkand, Buchara und Chiva in den Bann ziehen und lernen Sie mehr über das Leben in der modernen Metropole und Hauptstadt Usbekistans, Taschkent. Tauchen Sie ein in die verzaubernde Atmosphäre von Usbekistan, die an die Märchen aus "1.001 Nacht" erinnert. Frank Ludwig hat internationale Beziehungen, Regionalwissenschaften Indochinas und die Khmer-Sprache am Moskauer Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen studiert. Er hat langjährige Erfahrung im Unterrichten von Khmer und landeskundlichen Veranstaltungen zu Kambodscha. Darüber hinaus war er mehrere Jahre in staatlichen Projekten und als Reiseleiter in Kambodscha, der Ukraine und zuletzt Usbekistan tätig.

Kursnummer 14032A-sg
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Frank Ludwig
Auf Gebirgswegen durch das Fichtelgebirge
Sa. 04.05.2024 08:15
Treffpunkt:, siehe Kursbeschreibung

Das Fichtelgebirge steht für eine magische Welt mit bizarren Felsen, sagenumwobenen Gipfeln und romantischen Wäldern. Erwandern Sie diese Erlebnisregion! Die Wanderexkursion (ca. 14 km) führt uns am Samstag, den 04.05.2024 auf einem Qualitätswanderweg durch die Schönheiten des Fichtelgebirges. Wir unternehmen eine mittelschwere Wanderung in einer Mittelgebirgsregion. Zielwanderung mit ca. 14 km: Wir fahren mit Zug und Bus ins Fichtelgebirge. Vom Ort Bischofsgrün (626 HM), welcher sehr schön im Hochtal des Weißen Mains liegt, wandern wir durch den Warmensteinacher Forst und später durch den Goldkronacher Forst zu den Bergwerkstollen am Ortsrand von Goldkronach (443 HM). Hier absolvieren wir eine Führung in Schutzkleidung durch die teilweise engen Stollen, in den früher Gold abgebaut wurde, und waschen auch selbst einmal Gold. Übrigens wirkte hier auch der große Naturforscher und Amerikareisende Alexander von Humboldt als preußischer Bergbaubeamter und verhalf dem Bergbau zu neuer Blüte. Wir unternehmen einen kurzen Fußmarsch in den Ort Goldkronach mit seiner denkmalgeschützten Altstadt. Dort besuchen wir im Rahmen einer Führung das Goldbergbaumuseum im Ort und stärken uns eingangs in historischen Räumen bei einer zünftigen „Humboldt-Brotzeit“. Mit vielen neuen Erlebnissen und Eindrücken fahren wir schließlich nach Würzburg zurück. Inkl. aller Fahrtkosten, einem kleinen fränkischen Gebäck und einer gemeinsamen abendlichen Brotzeit (Käse-Wurst-Humboldtbrötchen und ein Getränk/Heißgetränk) sowie aller anfallenden Eintritts- und Führungsgebühren. Treffpunkt Würzburg Hauptbahnhof (bei der Zuglaufanzeige) um 08:15 h; voraussichtliche Rückkehr gegen 21:15 h oder 22:15 h. Anmeldeschluss: 19.04.2024 Bitte unbedingt beachten: Soweit vegetarisches Essen gewünscht wird, bitte dies bereits bei der Anmeldung angeben (später ist dies leider nicht mehr möglich)! Bei der Anmeldung kann auf Wunsch wegen der Nutzung eigener Fahrkarten (im DB-Bereich) eine Ermäßigung beantragt werden.

Kursnummer 18052A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 70,00
Dozent*in: Jürgen Schott
Experimenteller Linoldruck
Sa. 04.05.2024 09:00
Würzburg

Der Linolschnitt steht, wie so viele Drucktechniken, für das kontrollierte und geplante Arbeiten. Dabei bietet das Material auch großartige Möglichkeiten für experimentelles Vorgehen. Dieser eher spielerische und intuitive Umgang mit der Linolplatte soll Inhalt des 2-tägigen Kurses sein. Am ersten Tag gestalten wir mit eher spontan bearbeiteten Platten und mit selbsthergestellten einfachen Schablonen einige spannende Hintergründe. Dazu werden wir mit zwei DIN-A3-Linolplatten arbeiten, und das wird auch die Größe der Drucke sein. Währenddessen darf schon darüber nachgedacht werden, welches Motiv dann am 2. Tag den Hintergrund zum Kunstwerk werden lässt. Dafür benutzen wir die Teile der Linolplatten, die noch unbearbeitet sind. Möglich sind einfache gegenständliche oder abstrakte Elemente, die in einer Farbe auf den Hintergrund gedruckt werden können. Aber auch Porträts, im Negativ- oder Positivdruck, können ein spannendes Ergebnis liefern. Sie erhalten im Kurs Linoldruckpapier, 2 DIN-A3-Linoldruckplatten, Druckfarben und ein (einfaches) Linolmesser-Set. Die Materialkosten belaufen sich auf ca. 30 Euro. Das Linolmesser-Set können Sie nach dem Kurs weiterverwenden. Farbroller sind vorhanden und können kostenfrei benutzt werden. Wer bereits Linolmesser besitzt und eigene Farben verwenden möchte, darf beides gerne mitbringen und hat so einen geringeren Materialkostenanteil. Bitte geben Sie spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn bei der vhs Bescheid, welches Material Sie benötigen. Bitte bringen Sie zudem einen großen Löffel, ein Nudelholz und Schutzkleidung mit.

Kursnummer 85630A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 92,00
Dozent*in: Claudia Ellinger
Nordic Walking für Fortgeschrittene
Sa. 04.05.2024 09:30
Würzburg

Der Fortgeschrittenenkurs ist für alle geeignet, die bereits einen Nordic Walking-Kurs absolviert haben und regelmäßig laufen. Wir wiederholen und verfeinern die richtige Technik, damit Sie optimal von den zahlreichen Vorteilen wie zum Beispiel Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems, Stressabbau und Aktivierung des Stoffwechsels profitieren können. Außerdem schauen wir uns die Bergauf- und Bergabtechniken genauer an. Zusätzlich wiederholen wir, wie man eine Trainingseinheit richtig aufbaut und wie WarmUp, Kräftigung und Dehnen idealerweise gestaltet werden können. Bitte mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung, entsprechende Schuhe, ein Getränk und eigene Stöcke. Im Notfall steht eine begrenzte Anzahl an Stöcken zum Ausleihen zur Verfügung (2 Euro/Tag pro Paar).

Kursnummer 55609A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Dozent*in: Jeannette Gorke
Basis Nähkurs: Kosmetiktasche
Sa. 04.05.2024 10:00
Würzburg

Dieser Kurs baut auf den Basis Nähkurs: Kissenhülle auf. Anfängerinnen und Anfänger vertiefen systematisch die ersten Schritte an der Nähmaschine. Dieser Kurs ist für Anfängerinnen und Anfänger, die den Umgang mit der Nähmaschine vertiefen wollen oder eine Auffrischung benötigen. Lerninhalte sind: Aufbau der Nähmaschine, Oberfaden und Unterfaden einfädeln, Stichlänge und der Einsatz der verschiedenen Sticharten. Wir nähen eine Kosmetiktasche, hierbei kommt das Reißverschluss-Füßchen zum Einsatz. Zur Vertiefung werden Sie das Erlernte an Ihrer eigenen Nähmaschine kreativ umsetzen und erfahren, was in ihr steckt. Am Ende nehmen Sie Ihre selbst gestaltete und einzigartige Kosmetiktasche als Erfolgserlebnis mit nach Hause. Stoff, Garn und alle Zutaten werden in diesem Kurs zur Verfügung gestellt, je nach Verbrauch entstehen dafür zusätzliche Materialkosten in Höhe von 5 - 6 €. Bitte mitbringen: Stecknadeln, Maßband und/oder Handmaß, Handschere, eigene Nähmaschine mit Beschreibung, evtl. Verlängerungskabel

Kursnummer 87455B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 45,00
Dozent*in: Elisabeth Keßler
Silberring schmieden
Sa. 04.05.2024 10:00
Würzburg

In diesem Kurs können Sie in verschiedenen Arbeitsgängen Ihren eigenen, individuellen Ring aus echtem Silber herstellen. Unter Anleitung lernen Sie, wie Sie Silber bearbeiten, formen, an einer Flamme löten und polieren können. Inkl. Materialkosten.

Kursnummer 87163A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 49,00
Dozent*in: Hanna Hagg
Khmer - eine Einführung
Sa. 04.05.2024 10:00
Würzburg

Khmer (auch kambodschanisch genannt) ist eine austroasiatische Sprache. Sie wird von fast allen der 17 Millionen Einwohnern Kambodschas und etwa 2-3 Millionen Menschen in Thailand und Südvietnam gesprochen. Darüber hinaus gibt es Ausland-Khmers, bei denen sich die Sprache Khmer unterschiedlich erhalten hat - etwa eine halbe Millionen in den USA, 30.000 in Australien und 20.000 in Frankreich. Das Khmer-Alphabet ist aus dem altindischen Brahmi-Schriftsystem entstanden. Khmer ist eine weitgehend eigenständige Sprache, die jedoch viele Worte den altindischen Sprachen Sanskrit und Pali entnommen hat. Zudem finden sich im Khmer Wörter aus den Sprachen der Nachbarländer Thailand, Laos und Vietnam und umgekehrt. Im Unterschied zu den Sprachen dieser drei Länder ist Khmer jedoch keine Tonsprache. Inhalt dieses Einführungskurses ist: - Entstehung des Khmer - Das komplexe Khmer-Alphabet - eine besondere Herausforderung - Einfache Aussprache- und Schreibübungen in Khmer - Erlernen von Khmer-Wörtern mit Hilfe der lateinische Umschrift - Einführung in die Khmer-Grammatik und Grundstrukturen des Khmer - Einfache Konversation Der Dozent hat ein Staatsexamen in Khmer abgelegt und 15 Jahre in Kambodscha gelebt und gearbeitet.

Kursnummer 47075A-sg
Kursdetails ansehen
Gebühr: 60,00
Dozent*in: Frank Ludwig
Stepptanz - Basisworkshop
Sa. 04.05.2024 10:00
Würzburg

In diesem Workshop lernen Sie einige grundlegende Dinge, die man zum Steppen braucht: sichere Haltung und sicheren Stand auf dem Boden, um die ersten Sounds zu erzeugen. Durch leichte Tanzschritte werden Rhythmusgefühl und Musikalität geschult. Aus Basisschritten fügen sich so kleine Choreografien zusammen. Bitte mitbringen: Leichte und bequeme Sportkleidung. Tanzschuhe werden gestellt. Mit Pause.

Kursnummer 82150B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 23,00
Dozent*in: Steffen Wolz
Feldenkrais® zum Kennenlernen - Eine Reise durch den Körper
Sa. 04.05.2024 10:00
Kürnach

Feldenkrais bietet Ihnen die Möglichkeit, blockierende Bewegungsmuster zu verändern, Ihr Bewegungsrepertoire zu erweitern, um so mit weniger Kraft und Anstrengung und mit mehr Freude und Leichtigkeit durchs Leben zu gehen. Bitte bringen Sie eine Yoga- oder Gymnastikmatte, eine Decke, ein kleines Kissen, warme Socken, bequeme Kleidung und etwas zu trinken mit.

Kursnummer 53214A-KÜ
Kursdetails ansehen
Gebühr: 31,00
Dozent*in: Dr. Angela Sauter
Keramik: Die Vielfalt der Rundformen
Sa. 04.05.2024 10:00
Würzburg

Viele Grundelemente der Natur sind rund: So etwa das Ei, die Urform des Lebens. Mit diesem geometrischen Grundelement wollen wir uns beschäftigen und es gestalterisch nutzen. In den meisten Tierkörpern ist diese Grundform zu finden, auch in Blumen, Früchten und Samen. Aber auch in Gefäßen und natürlich in Kugeln usw. Es gibt viele Möglichkeiten mit dieser Grundform zu arbeiten.

Kursnummer 86101A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 119,00
Dozent*in: Christl Kranz
WenDO-Kurs für Mutter und Tochter (6-8 Jahre)
Sa. 04.05.2024 10:00
Würzburg

WenDO ist eine speziell auf Frauen und Mädchen zugeschnittene Form der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. Zwischen Holzbrettern, Schlagkissen, Rollenspielen und Phantasiereisen lernen Mütter und Töchter erfolgreich, sich mit Worten und mit ihrem Körper zu wehren und zu verteidigen - in allen möglichen Situationen. Sie lernen "Nein" zu sagen und dass ihre Wut sie stark machen kann. Sie lernen Grenzen zu setzen, auch gegenseitig. Gemeinsam probieren sie neue Wege aus, um sich zu unterstützten und stolz aufeinander zu sein. An dem Kurs für Mütter und Töchter (Alter 6–8 Jahre) können gerne auch Großmütter mit ihren Enkelinnen oder Tanten mit ihren Nichten teilnehmen. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und Turnschuhe, etwas zum Essen und Trinken. Kurs jeweils inkl. 15 min. Pause. Wichtig: Bei der Anmeldung bitte nur die erwachsene Frau anmelden und den Namen und das Alter des Mädchens angeben.

Kursnummer 56234A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 98,00
Dozent*in: Silke Leonhard
Foodfotografie
Sa. 04.05.2024 10:00
Güntersleben

Entdecke die Kunst der kulinarischen Fotografie. Der Foodfotografie-Kurs für Anfänger und Anfängerinnen in der vhs Güntersleben bietet dir die Möglichkeit, die Grundlagen der kulinarischen Fotografie zu erlernen und deine Kreativität auszuleben. Egal, ob du deine Foodbilder in sozialen Medien teilen möchtest oder einfach nur Freude am Fotografieren hast - dieser Kurs wird dich inspirieren und befähigen, beeindruckende Aufnahmen von Speisen und Gerichten zu machen. Wir beginnen mit den Grundlagen der Foodfotografie. Du erfährst, wie du das richtige Licht wählst, um deine Speisen optimal zu beleuchten, und lernst, wie du den Fokus gezielt einsetzt, um die Aufmerksamkeit auf bestimmte Elemente des Bildes zu lenken. Während des Kurses werden wir gemeinsam praktische Übungen durchführen, bei denen du die Möglichkeit hast, deine neu erlernten Techniken anzuwenden. Bitte bring dein Handy (geladen!) mit. Lade vorher das Bildbearbeitungsprogramm Lightroom (es gibt eine kostenfreie Testversion für sieben Tage) oder Snapseed herunter. Alle Teilnehmenden erhalten ein Exemplar meines Foodfotografie-Buches und einen Foodfotografie-Hintergrund als Geschenk.

Kursnummer 88085A-GÜ
Kursdetails ansehen
Gebühr: 56,00
Dozent*in: Viktoria Schaffler
Die thailändische Küche for you
Sa. 04.05.2024 10:30
Güntersleben

Die thailändische Küche ist bekannt für ihre zahlreichen typischen Aromen und Gerichte wie Zitronengras, Limette, Ingwer, Knoblauch und Chilischoten, kombiniert mit Garnelen, Fisch, Huhn, Rindfleisch und Gemüse. Veränderungen in den Kochgewohnheiten gab es sowohl durch chinesische und indische Einflüsse als auch ab dem 17. Jahrhundert durch Einflüsse aus Europa. So wurden beispielsweise die Chilischoten von portugiesischen Missionaren eingeführt. Viel genutzt werden scharfe Currypasten und süße Pasten. An diesem Abend bereiten wir schnelle Gerichte zu, die Ihren Gaumen verwöhnen. Wir kochen zusammen: Hackfleisch mit Zitronengras Hähnchen süß-sauer Feuriges Hähnchen und Chicken-Ananas-Curry. Inkl. 14 € Lebensmittelpauschale. An- und Abmeldeschluss: 26.04.2024 Weg zur Küche: Gehen Sie seitlich am Haus der Generationen vorbei, rechts durch den Schulgarten. Für alle Kochkurse von Ata Ur Rehman Chaudhry: Bitte kommen Sie fünf Minuten vor Kursbeginn. Bitte bringen Sie mit: Schürze, Geschirrtuch, Topflappen, Schreibzeug, Gefäße für Reste und ein Getränk.

Kursnummer 84445A-GÜ
Kursdetails ansehen
Gebühr: 43,00
Dozent*in: Ata Ur Rehman Chaudhry
Nordic Walking Crashkurs
Sa. 04.05.2024 13:00
Treffpunkt:, siehe Kursbeschreibung

Für alle, die Nordic Walking in Theorie und Praxis kennenlernen oder ihr vorhandenes Wissen aktualisieren möchten. Schwerpunkte: Technikschulung, Herz-Kreislauf-Schulung, Vertiefung der Gehtechniken. Falls vorhanden, Stöcke mitbringen. Leihgebühr für Stöcke: 2,00 €. Treffpunkt: Ecke Bauhof/Mühle (zwischen Mühlweg 21 und Mühlweg 23, 97261 Güntersleben)

Kursnummer 55612A-GÜ
Kursdetails ansehen
Gebühr: 17,00
Dozent*in: Peter Krapp
Silberring schmieden
Sa. 04.05.2024 15:00
Würzburg

In diesem Kurs können Sie in verschiedenen Arbeitsgängen Ihren eigenen, individuellen Ring aus echtem Silber herstellen. Unter Anleitung lernen Sie, wie Sie Silber bearbeiten, formen, an einer Flamme löten und polieren können. Inkl. Materialkosten.

Kursnummer 87163B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 49,00
Dozent*in: Hanna Hagg
Orchideen-Rundgang
So. 05.05.2024 14:00
Treffpunkt:, siehe Kursbeschreibung

Böttigheim ist über seine Grenzen hinaus für seine einzigartige Tier und Pflanzenwelt bekannt. So wachsen auf seinen Trockenrasenhängen Diptam und seltene Orchideen wie die Bienen Ragwurz (Ophrys apifera) oder die Spinnen-Ragwurz (Ophrys sphegodes). Seit 2002 brütet regelmäßig ein Uhu-Pärchen in einem Steinbruch. Dieses herrliche Naturerlebnis wollen wir unter fachkundiger Führung von Herrn Hubert Marquart und Herrn Achim Rieck an einem Frühsommer Sonntag genießen. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Bund Naturschutz Ortsgruppe Kist statt. Treffpunkt: : 14.00 Uhr, Otto Seubert Halle, Kist. Teilnahme kostenfrei, aber mit Anmeldung direkt bei der Außenstellenleitung Frau Renate Raupp: renate.raupp@gmx.de oder Tel.: 09306-99642

Kursnummer 18410A-KI
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: N.N.
Grundlagen strukturierter Programmierung am Beispiel C (Dauer: 8 Wochen)
Mo. 06.05.2024 10:00
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht
am Beispiel C (Dauer: 8 Wochen)

Die Kenntnisse strukturierter Programmierung sind die Basis jeglicher moderner Programmierung. Datentypen, Variablen und Arrays trifft man in jeder Programmiersprache. Anweisungen, Schleifen und bedingte Anweisungen bestimmen den Programmablauf auch in objektorientierten Programmiersprachen. Sie suchen den intensiven, gründlichen (Wieder-)Einstieg in die Programmierung. Sie möchten eine Programmiersprache erlernen und in der Kursausschreibung sind grundlegende Programmierkenntnisse als Voraussetzung gefordert. Dann ist dies Ihr Kurs. In einem reinen e-learning-Kurs können Sie sich individuell die Zeit einteilen und werden regelmäßig mit neuem Stoff und Aufgaben versorgt. Ihr Dozent steht Ihnen für Fragen über das Forum jederzeit zur Verfügung. Zugleich bietet das Forum die Möglichkeit zum Austausch mit den anderen Lernenden. Chats können dem Erfahrungsaustausch mit den Kollegen dienen. Ein Teil des Kursinhalts sind Beispiele mit umfangreicheren Erklärungen, die Sie möglichst auch am Computer nachvollziehen sollten. Die andere Hälfte sind Aufgaben, bei denen Sie selbst programmieren und Ihr Dozent Ihnen individuell bei der Lösung der Aufgaben hilft. Ziel ist, dass Sie auch während des Kurses möglichst viel selbst machen. Ein Glossar erklärt Ihnen jederzeit die verwendeten Fachbegriffe. Programmiersprache: Im Kurs arbeiten wir mit der Programmiersprache C, an deren Syntax sich viele moderne Sprachen anlehnen. Bitte beachten Sie aber, dass Sie dieser Kurs nicht grundsätzlich in die Sprache C einführt. Zeiger und Zeiger-Arithmetik sind nicht Gegenstand dieses Kurses. Inhalte: Grundlagen der Programmierung: Lösungsalgorithmus, Abstraktion des Programms (PAP, Struktogramm, Pseudocode) Grundlagen einer Programmiersprache: Datentypen, Datentyp-Konversion, Ein- und Ausgabe, Ausdrücke, Anweisungen, Wertzuweisungen, Kontrollstrukturen: Bedingte Anweisungen und Schleifen, Funktionen (und Unterprogramme), Modularisierung. Zeitaufwand: etwa 10 Stunden / Woche

Kursnummer 32202A-on
Kursdetails ansehen
Gebühr: 315,00
Dozent*in: Stephan Betzel
Websiteprogrammierung mit PHP und MySQL (Dauer: 16 Wochen)
Mo. 06.05.2024 10:00
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht
(Dauer: 16 Wochen)

Zum Programmieren von Internet-Seiten und -Anwendungen erfreut sich die frei verfügbare Kombination von PHP als Programmiersprache und MySQL als Datenbankserver-System großer Beliebtheit und wird bei vielen kostengünstigen Web-Paketen unterstützt. Wir setzen die beiden Systeme im Zusammenhang mit dem Apache-Webserver ein: AMP. Unter welchem Betriebssystem Sie arbeiten – Windows / MacOS / Linux – ist dabei zweitrangig. Zielgruppe dieses Kurses sind Webseiten-Ersteller, die mit HTML (und CSS) vertraut sind und nun bei Ihren Projekten mit eher professionellem Anspruch PHP und MySQL einsetzen möchten. Bitte beachten Sie: dieser Kurs erfordert Ausdauer und einiges an Zeit, wenn Sie effektiv zwei Sprachen und Grundlegendes zur Funktion des WWW erlernen wollen. In dem reinen e-learning-Kurs können Sie sich individuell und ortsungebunden die Zeit einteilen und erhalten etwa wöchentlich neues Arbeitsmaterial und Aufgaben dazu. Ihr Dozent steht Ihnen für Fragen über das Forum jederzeit zur Verfügung und hilft Ihnen individuell bei der Lösung der Aufgaben. Zugleich bieten das Forum und regelmäßige Chats die Möglichkeit zum Austausch mit den anderen Lernenden. Wir arbeiten an praktischen Projekten und Problemen aus dem Alltag des Web-Entwicklers. Ziel der Aufgaben in diesem Kurs ist nicht, dass Sie perfekte Lösungen aus dem Hut zaubern. Sie versuchen vielmehr selbst mit der (deutschsprachigen) Original-Dokumentation zu PHP und MySQL und natürlich mit Unterstützung des Dozenten praktische Problemstellungen zu lösen – auf Grund des Materials, das Sie zuvor an Beispielen erarbeitet haben. Ihre Projekte, Fragen und Problem-Stellungen sind jederzeit willkommen. Inhalte: Grundlagen von PHP, Arbeiten mit Dateien, Formularverarbeitung, Session und Cookies, Datenbank-Entwicklung mit MySQL, Zusammenspiel von PHP und MySQL. Verwendete (kostenlose) Software: Apache, PHP, MySQL, phpmyadmin, Browser, Texteditor

Kursnummer 32204A-on
Kursdetails ansehen
Gebühr: 625,00
Dozent*in: Stephan Betzel
Grundlagen objektorientierter Programmierung am Beispiel Java (Dauer: 8 Wochen)
Mo. 06.05.2024 10:00
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht
am Beispiel Java (Dauer: 8 Wochen)

Objektorientierte Programmierung ist inzwischen Standard, wenn es um Programme mit grafischer Oberfläche und um leicht erweiterbare, pflegbare Software geht. Wenn es für Sie noch ein Ereignis ist, wenn Klassen ihre Methoden und Eigenschaften vererben, dann verschafft Ihnen dieser Kurs Durchblick. Zielgruppe dieses Kurses sind Ein- und Umsteiger in die objektorientierte Programmierung, die Kenntnisse der strukturierten Programmierung (Datentypen, Kontroll-strukturen) haben. Im Mittelpunkt stehen die Konzepte der Objektorientierung. Die Programmiersprache Java ist dabei exemplarisch, ihre API wird nicht sehr vertieft. Voraussetzung: Ausreichende Kenntnisse der strukturierten Programmierung aus einer anderen Programmiersprache. Ziel: Verständnis und Anwendungsfähigkeit objektorientierter Programmierung, Einblick und Einstieg in Java. Inhalte: Lösungsalgorithmus, Abstraktion des Pro-gramms (UML) Grundlagen objektorientierter Programmierung: Eigenschaften und Methoden, Vererbung, Datenkapselung, Ereignisse, Exceptions und ihre Behandlung. Zeitaufwand: etwa 10 Stunden / Woche

Kursnummer 32206A-on
Kursdetails ansehen
Gebühr: 315,00
Dozent*in: Stephan Betzel
Internet und WhatsApp für Android (Smartphone und Tablet)
Mo. 06.05.2024 14:00
Würzburg

Sie möchten die Online-Welt kennenlernen, Ihre Internet-Kenntnisse vertiefen und Ihre Kommunikationsmöglichkeiten (Beispiel WhatsApp) erweitern? In einer kleinen Gruppe erfahren Sie mehr über Suchen und Finden im Internet, WLAN (WI-FI), mobile Daten, Browser Einstellungen, Nutzung verschiedene Browser, Adressen und Internetseiten speichern, offline lesen, Apps offline nutzen. Sie lernen die vielen Möglichkeiten von dem Nachrichtendienst WhatsApp kennen, wie zum Beispiel Text- oder Tonnachrichten verschicken, Bilder und Daten-Austausch oder das Telefonieren über WhatsApp. (Bitte beachten Sie, dass die Nutzung von WhatsApp auf dem Tablet ohne SIM-Karte nur bedingt möglich ist). Bitte bringen Sie Ihr (aufgeladenes) Android Smartphone oder Tablet mit. Der Kurs ist nicht für Apple oder Windows Geräte geeignet. Keine Vorkenntnisse nötig.

Kursnummer 30259A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 34,00
Dozent*in: Renata Kimmich
Gesundheit und Wein - Vortrag und kostenlose Weinverkostung
Mo. 06.05.2024 15:00
Würzburg

Der Volksmund sagt: „Frankenwein ist Krankenwein“ und meint damit, dem Wein einen gesundheitlichen Nutzen zuschreiben zu können. Die Ernährungswissenschaft kennt das „Französische Paradoxon“: Wein- und Essensgenuss mit positivem Einfluss auf Gesundheit und Lebenserwartung. Gesund genießen - geht das wirklich? Was ist dran am gesundheitlichen Nutzeffekt des Weines? Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung direkt beim Bürgerspital telefonisch unter 0931/ 3503-120 an.

Kursnummer 61107A
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: N.N.
Loading...
23.04.24 03:54:08