Skip to main content

BAMF-Kurse

Die vhs Würzburg & Umgebung e.V. führt im Auftrag des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Integrationskurse und Kurse der Berufsbezogenen Deutschsprachförderung durch.

Integrationskurse

Der Integrationskurs wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert. Er beinhaltet 600 Stunden Sprachkurs und 100 Stunden Orientierungskurs. Der Integrationskurs umfasst die Stufen A1, A2 und B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.

In der Regel entsteht ein Kostenbeitrag in Höhe von 195 EUR pro Modul. Unter bestimmten Voraussetzungen entfallen auf Antrag die Kursgebühren. Gebühren für Personen, die nicht vom BAMF gefördert werden (Selbstzahler), weichen ab.

Was lernen Sie im Integrationskurs?

A1 besteht aus Modul 1 (A1.1) und Modul 2 (A1.2). Auf der Stufe A1 können Sie einfache Sätze verstehen und bilden. Sie können sich zum Beispiel vorstellen und sagen, wo Sie wohnen. Wenn die andere Person langsam und deutlich spricht, können Sie sich auch unterhalten.

A2 besteht aus Modul 3 (A2.1) und Modul 4 (A2.2). Auf der Stufe A2 können Sie sich in einfachen Situationen verständigen, in denen es um Dinge des Alltags geht. Sie können in einfachen Worten über sich selbst sprechen, zum Beispiel aus welchem Land Sie kommen und welche Ausbildung Sie haben. Sie können sich über Themen wie Familie, Einkaufen und Arbeit austauschen.

B1 besteht aus Modul 5 (B1.1) und Modul 6 (B1.2). Auf der Stufe B1 können Sie an Gesprächen teilnehmen, wenn es zum Beispiel um Themen wie Schule, Arbeit und Freizeit geht. Sie können über Ihre persönlichen Interessen und über Ihre Träume, Hoffnungen und Ziele sprechen. Sie können Dinge kurz erklären und begründen.

Der Sprachkurs schließt mit dem Deutschtest für Zuwanderer (A2/B1) ab. 

Es folgen 100 Stunden Orientierungskurs. Hier lernen Sie viel über deutsche Geschichte und Politik und tauschen sich zu aktuellen Themen in Kultur und Gesellschaft aus. Der Orientierungskurs schließt mit dem Test „Leben in Deutschland“ ab.

Wenn sie beide Prüfungen bestanden haben, erhalten vom BAMF geförderte Teilnehmende das „Zertifikat Integrationskurs“.

Wir bieten Integrationskurse in Vollzeit am Vormittag, immer Montag bis Freitag von 8.45 bis 13.00 Uhr und in Teilzeit am Abend, immer Montag bis Donnerstag von 17.45 bis 21.00 Uhr an.

Vor Beginn eines Integrationskurses findet ein Einstufungstest statt, um festzustellen, mit welchem Modul Sie beginnen können. Dieser findet in der vhs, Münzstraße 1, statt.

Deutsch für den Beruf

Die vhs Würzburg & Umgebung führt im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) berufsbezogene Deutsch-Sprachkurse durch, die mit Bundesmitteln gefördert werden. Um an einem Kurs teilzunehmen, benötigen Sie eine Teilnahmeberechtigung von Arbeitsagentur oder Jobcenter. Sie können auch einen Antrag auf Teilnahmeberechtigung beim BAMF stellen. Wir helfen Ihnen gerne bei der Antragsstellung.

Loading...
Deutsch B1.1 Intensivkurs Integrationskurs 165
Mi. 23.11.2022 08:45
Würzburg

Bitte mitbringen: Kursbuch "Netzwerk neu B1" (Klett 978-3-12-607172-7) und Übungsbuch "Netzwerk neu B1" (Klett 978-3-12-607173-4) Fällt Ihnen das Lernen von Sprachen leicht? Wollen Sie so schnell wie möglich am gesellschaftlichen Leben in Deutschland teilhaben? Dann könnte der Intensivkurs genau das Richtige für Sie sein. Intensivkurse des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) sind vollständige Integrationskurse, in denen die gleichen Lernziele wie im allgemeinen Integrationskurs angestrebt werden, jedoch in einer kürzeren Zeit. Zielgruppe sind AkademikerInnen oder lerngewohnte Personen. In diesem Kurs lernen Sie in nur 430 Unterrichtseinheiten (UE) so gut Deutsch, dass Sie den Alltag in Deutschland selbstständig gestalten können. Der Intensivkurs besteht aus: -400 UE Sprachunterricht, der Sie auf das Sprachniveau B1 führt. -30 UE Orientierungskurs, in denen Sie das Wichtigste über Politik, Geschichte, Kultur und Rechtssystem in Deutschland lernen. Ziel ist der DTZ (B1) im Februar 2022. Ein Einstufungsgespräch mit Einstufungstest ist Voraussetzung für die Teilnahme. Für die Kurse ist eine Förderung im Rahmen der Integrationskurse möglich. Wir informieren, beraten Sie und helfen Ihnen gerne bei der Antragstellung. Bitte vereinbaren Sie einen Termin für eine Sprachberatung unter der Rufnummer 0931/355930.

Kursnummer 46113A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 385,00
Dozent*in: Svetlana Taran
Deutsch B1.2 Intensivkurs Integrationskurs 165
Mo. 09.01.2023 08:45
Würzburg

Bitte mitbringen: Kursbuch "Netzwerk neu B1" (Klett 978-3-12-607172-7) und Übungsbuch "Netzwerk neu B1" (Klett 978-3-12-607173-4) Fällt Ihnen das Lernen von Sprachen leicht? Wollen Sie so schnell wie möglich am gesellschaftlichen Leben in Deutschland teilhaben? Dann könnte der Intensivkurs genau das Richtige für Sie sein. Intensivkurse des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) sind vollständige Integrationskurse, in denen die gleichen Lernziele wie im allgemeinen Integrationskurs angestrebt werden, jedoch in einer kürzeren Zeit. Zielgruppe sind AkademikerInnen oder lerngewohnte Personen. In diesen Kursen 46111 - 46115 lernen Sie in nur 430 Unterrichtseinheiten (UE) so gut Deutsch, dass Sie den Alltag in Deutschland selbstständig gestalten können. Der Intensivkurs besteht aus: -400 UE Sprachunterricht, der Sie auf das Sprachniveau B1 führt. -30 UE Orientierungskurs, in denen Sie das Wichtigste über Politik, Geschichte, Kultur und Rechtssystem in Deutschland lernen. Ziel ist der DTZ (B1) im Februar 2022. Ein Einstufungsgespräch mit Einstufungstest ist Voraussetzung für die Teilnahme. Für die Kurse ist eine Förderung im Rahmen der Integrationskurse möglich. Wir informieren, beraten Sie und helfen Ihnen gerne bei der Antragstellung. Bitte vereinbaren Sie einen Termin für eine Sprachberatung unter der Rufnummer 0931/355930.

Kursnummer 46114A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 385,00
Dozent*in: Svetlana Taran
Loading...