Skip to main content

Gewaltfreie Kommunikation: Was mein Ärger mir sagen will

Ärger ist ein elendes Gefühl. Am meisten leidet derjenige, der es hat. Mit Gewaltfreier Selbstkommunikation können unangenehme Gefühle wie Ärger, Wut, Schuld und Scham umgewandelt und produktiv genutzt werden. Wir entdecken die dahinterstehenden Bedürfnisse und erlernen eine kreative Technik, um diese erfüllt zu bekommen. Schwierige Situationen im Alltag können anschließend gelassener gemeistert werden.

Gewaltfreie Kommunikation: Was mein Ärger mir sagen will

Ärger ist ein elendes Gefühl. Am meisten leidet derjenige, der es hat. Mit Gewaltfreier Selbstkommunikation können unangenehme Gefühle wie Ärger, Wut, Schuld und Scham umgewandelt und produktiv genutzt werden. Wir entdecken die dahinterstehenden Bedürfnisse und erlernen eine kreative Technik, um diese erfüllt zu bekommen. Schwierige Situationen im Alltag können anschließend gelassener gemeistert werden.
20.05.24 12:00:50