Skip to main content

Veranstaltungsformen

Loading...
Entspannte Kinder sind konzentrierter
Mo. 13.03.2023 20:00
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht

Konzentriertes und fokussiertes Arbeiten sowie Eigenverantwortlichkeit werden in den Schulen immer öfter vorausgesetzt. Es ist die Aufgabe von Eltern, Kindern dafür das passende Umfeld zu schaffen - damit sie sich und ihre Fähigkeiten optimal entwickeln und selbstbewusst an schulische Aufgaben herangehen können. Dieser Vortrag behandelt die Themen Konzentration sowie Entspannung und gibt Tipps, wie Sie Ihre Kinder motivieren - und wie nicht...Die Zugangsdaten für das Online-Seminar erhalten Sie einige Tage vor Kursbeginn von uns per E-Mail. In Kooperation mit den vhs'n Oberland, Straubing und SüdOst.

Kursnummer 14159A-on
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Dozent*in: Cecile Franz
Body Ballett - Onlinekurs
Di. 14.03.2023 17:15
Online-Seminar, Zoom-Meeting 16 neu
Onlinekurs

Beim Body Ballett (Ballett Fitness an der Stange, anstatt der man einfach das Fensterbrett, den Küchentisch oder einfach den Stuhl im eigenen Wohnzimmer benutzen kann) werden die einzelnen Muskelgruppen sehr gezielt und konzentriert angesprochen, sodass die ersten Veränderungen (elegante Körperhaltung, schöne Arme, flüssige Bewegungen und viel mehr) schon nach 4-5 Unterrichtseinheiten sichtbar sind. Damit es so bleibt, muss man an der Stange bleiben. Zoom: Der Kurs findet per Zoom statt. Vor Kursbeginn erhalten Sie eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten. Bei der Anmeldung bitte daher unbedingt eine E-Mailadresse angeben. Für die Kursteilnahme benötigen Sie einen Laptop/PC oder ein Tablet mit Internetverbindung, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher.

Kursnummer 82562A-on
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,00
Dozent*in: Olena Ausheva
Das neue 1x1 der Geldanlage in Zeiten von Inflation, ETFs, Nachhaltigkeit Vortrag
Di. 14.03.2023 18:00
Würzburg
Vortrag

Die hohe Inflation wirkt sich massiv auf die Geldanlage aus. Traditionelle Finanzprodukte wie Sparbuch oder Lebensversicherungen bringen keine Rendite mehr. Was sind die wichtigsten Megatrends bei der Geldanlage? Wie viel Rendite bringen nachhaltige Investments? Welche Fonds, ETFs eignen sich zum Vermögensaufbau? Sind Immobilien, Gold oder Kryptos eine empfehlenswerte Alternative? Wir erklären die Chancen und Risiken der verschiedenen Geldanlagemöglichkeiten.

Kursnummer 16002A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Dozent*in: Judit Maertsch
Kleine Wohnung einrichten - mit guter Planung zum Ziel Räume sinnvoll nutzen und trotzdem harmonisch gestalten
Di. 14.03.2023 18:00
Würzburg
Räume sinnvoll nutzen und trotzdem harmonisch gestalten

Wer eine kleine Wohnung und nur wenig Platz zur Verfügung hat, braucht ein paar clevere Ideen. Wollen Sie Ihre Räume optimal nutzen und sich trotzdem wohlfühlen? Oder wollen Sie es pflegeleicht und altersgerecht? Die Wahl der Farbe, des Lichtes, der Möbel und der Einrichtung sollte daher den jeweiligen Bedürfnissen bestmöglich gerecht werden, um so den vorhandenen Platz optimal zu gestalten. Worauf sollten Sie achten, um Fehler zu vermeiden. Denn spontane Entscheidungen sind meist besonders teuer.

Kursnummer 18620C
Kursdetails ansehen
Gebühr: 27,00
Ludwig Tieck: Der Mann der Romantik
Di. 14.03.2023 18:00
Würzburg

Ludwig Tieck (1773-1853) mag in der allgemeinen Wahrnehmung etwas untergehen. In Wahrheit steht dieser Mann jedoch wie kaum ein anderer für breites Schaffen in der Zeit der Romantik. Häufig mit Novalis in Verbindung gebracht, zeichnet er sich weit darüber hinaus durch Vielfalt und Innovation aus. Wer ist dieser Mann? Was macht seine Arbeiten aus und wie verhält er sich zur Romantik und das Verständnis der Romantik zu ihm? Ein philosophischer Vortrag, der sich mit dem Leben und Werk Tiecks intensiv und differenziert auseinandersetzt. Florian Gernot Stickler, Jahrgang 1976, studierte klassische Archäologie, Philosophie und Kunstgeschichte an der Universität Würzburg, an der er auch im Fach Philosophie promoviert wurde. Zurzeit ist er als selbstständiger Philosoph und Geisteswissenschaftler in Würzburg tätig.

Kursnummer 13024A-sg
Die Weisheit der Seele
Di. 14.03.2023 18:00
Würzburg

Jeder von uns hat seinen Verstand ausgebildet und weiß so einiges. Sehr viel wurde uns auch von außen durch unsere Erziehung und durch unsere Begegnung mit der Gesellschaft und Kultur aufgeprägt. Und doch wird in allen Menschheitskulturen auch von der angeborenen "Weisheit unserer Seele" oder unseres Wesens gesprochen. Dieses "innere Wissen", das uns allen vollkommen natürlich ist, wurde jedoch oft überdeckt und verschüttet. Was ist diese "Weisheit der Seele" und was ist unsere „Seele“ überhaupt? Wer sind wir wirklich und welches Potenzial schlummert in uns? Wie können wir uns unseres inneren Wissens bewusstwerden?

Kursnummer 13232A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 17,00
Microsoft Teams in der professionellen Praxis - Modul I - Kommunikation
Di. 14.03.2023 18:30
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht
- Kommunikation

Kaum eine andere Anwendung innerhalb der sogenannten Produktivitätscloud „Microsoft 365“ wies in den vergangenen drei Jahren eine derart kontinuierliche Erweiterung ihrer Funktionalität auf wie Teams. Dessen professioneller Einsatz bedingt allerdings ein Grundverständnis für die Möglichkeiten einer digitalen Kollaboration und der dazu notwendigen Funktionen. Genau hier setzt Modul I zu Microsoft Teams an – behandelt werden sämtliche Optionen einer Kommunikation zentraler sowie dezentraler Teams sowie im Besonderen ein konsistentes Dokumentenmanagement. Die Zugangsdaten für das Online-Seminar erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn von uns per E-Mail. In Kooperation mit der vhs SüdOst im Landkreis München.

Kursnummer 36005A-on
Kursdetails ansehen
Gebühr: 38,00
Dozent*in: Thorsten Bradt
Wie die Informatik laufen lernte
Di. 14.03.2023 19:00
Würzburg

Vor gut 50 Jahren startete an deutschen Hochschulen ein neues Fach, das bis heute unseren Alltag, das Berufsleben, Industrie und Handel revolutioniert. Der Referent Bernd Breutmann hat als junger Student an der Technischen Universität München die Anfänge hautnah miterlebt und die Entwicklung seither begleitet, erst in der beruflichen Praxis, später als Hochschullehrer. Wie ging das los damals mit Programmierübungen auf Röhrenrechnern mit lächerlich kleinen Hauptspeichern? Wie emanzipierte sich das junge Fach von der „Elternschaft“ der Mathematik und begründete eine eigene Wissenschaftlichkeit, gespeist unter anderem von der Logik und Sprachphilosophie? Wie entwickelte sich dieser eigenartige Stoff „Software“ und wie ging es los mit der „Künstlichen Intelligenz“? Der Referent stellt einige Pioniere des neuen Studienfachs vor und beschreibt, wie früh ausformulierte Leitlinien über Jahrzehnte die Informatik als Wissenschaft und das Berufsbild des „Software Ingenieurs“ prägten. Der Vortrag setzt keine spezifischen Fachkenntnisse voraus. Bernd Breutmann ist Diplom-Informatiker, hat in den frühen 1970er Jahren an der Technischen Universität München studiert und wurde nach mehreren Jahren beruflicher Praxis zum Professor an die FHWS (heute Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt) berufen. In seiner aktiven Zeit vertrat er Fächer wie Datenbanken, Algorithmen und Datenstrukturen sowie Content- and Knowledge-Engineering. Er war regelmäßig Gastdozent an ausländischen Hochschulen und hatte an der Hochschule eine Vielzahl von Funktionen inne (u.a. Vizepräsident und Gründungsdekan der Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik).

Kursnummer 13018A-sg
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Online-Seminar: Energiewende kann jetzt jede:r - - mit dem Balkonkraftwerk gegen den Klimawandel und dabei noch Geld sparen
Di. 14.03.2023 19:30
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht

Der Klimawandel geht alle an - für Viele ist aber das Denken in Alternativen noch immer zu weit vom eigenen Leben entfernt und die Entwicklung scheint kaum beeinflussbar. Balkonkraftwerke können ein Einstieg in diese Thematik sein - kleine Solaranlagen erzeugen Strom und speisen ihn direkt in das eigene Haus oder die Mietwohnung ein. An diesem Abend wird das Modell eines Balkonkraftwerks vorgestellt. Vorgestellt wird der komplette Ablauf zur Installation von ersten Überlegungen über die Materialbeschaffung, Installation, Inbetriebnahme bis hin zur Finanzierung und dem Vorteil für das eigene Portemonnaie - und für den Klimawandel. Nach diesem Vortrag wissen Sie, wie man den eigenen Strom schnell, einfach und ohne Bürokratie produziert und damit Stromkosten senken kann - und am Ende steht vielleicht eine Photovoltaik-Anlage. Es findet keine Produktberatung statt! Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn von uns per E-Mail. In Kooperation mit der vhs Straubing.

Kursnummer 16008A-on
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Als Feuer vom Himmel fiel
Di. 14.03.2023 19:30
Würzburg

Die Zerstörung Würzburgs am 16. März 1945 wurde lange Zeit als Trauma für die Stadt und ihre Bewohner gesehen. Viele empfanden sich nicht nur als Opfer des Krieges, sondern auch eines Kriegsverbrechens. Damit waren aber nicht die Nazis gemeint, die 13 Jahre lang Deutschland in den Krieg und die Vernichtung des Krieges geführt hatten. Wie lässt sich das Bündel verschiedener Kausalitäten auflösen? Ist die Zerstörung für uns heute noch immer die Aufforderung: „Nie wieder Krieg“?

Kursnummer 13004A-sg
Kursdetails ansehen
Gebühr: 11,00
Spanisch B1 (ab Lektion 6) + Conversación
Mi. 15.03.2023 10:30
Würzburg

Si tienes interés en seguir aprendiendo, profundizando, perfeccionando tu español y tienes ganas de llevar conversaciones sobre temas interesantes y actuales de la cultura hispanohablante con un grupo de estudiantes muy simpáticos, este curso es PARA TI. ¡Ven, te esperamos! Bitte mitbringen: Lehrbuch "Con gusto nuevo B1" (Klett 978-3-12-514684-6).

Kursnummer 44333A
China, Taiwan und der Taiwankonflikt
Mi. 15.03.2023 18:30
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht

Taiwan wird von China als „abtrünniger“ Teil der Volksrepublik gesehen. Während Peking die Wiedervereinigung - eventuell auch unter Einsatz „nicht-friedlicher Mittel“ - fordert, ist die Stimmung in Taiwan ambivalent: Sie schwankt in den Parteien zwischen einer China-freundlichen Politik und nationaler Eigenständigkeit. Der Vortrag skizziert die Geschichte Taiwans von der Einparteienherrschaft der Guomindang über die demokratische Öffnung der 1980er Jahre bis in die Gegenwart. Die Zugangsdaten für das Online-Seminar erhalten Sie einige Tage vor Kursbeginn von uns per E-Mail. In Kooperation mit den vhs'n Oberland, Straubing und SüdOst.

Kursnummer 13530A-sgon
Kursdetails ansehen
Gebühr: 9,00
Microsoft Teams in der professionellen Praxis - Modul II - Umsetzung von Projekten
Mi. 15.03.2023 18:30
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht
- Umsetzung von Projekten

Bereits die Standardfunktionalität von Teams ermöglicht ein professionelles Selbst- und Teammanagement. Allerdings lässt sich diese über vielfältige Apps systematisch ergänzen. Daraus wiederum ergibt sich eine Arbeitsumgebung, in der die Grundlage für eine effiziente Umsetzung von Projekten geschaffen werden kann. Modul II zeigt auf, welche Möglichkeiten Microsoft Teams dazu bietet und welche zusätzlichen Apps projektorientierte Workflows deutlich begünstigen können. Die Zugangsdaten für das Online-Seminar erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn von uns per E-Mail. In Kooperation mit der vhs SüdOst im Landkreis München.

Kursnummer 36006A-on
Kursdetails ansehen
Gebühr: 38,00
Dozent*in: Thorsten Bradt
Dunkle Materie: Das große Rätsel der Kosmologie vhs.wissen live Livestream
Mi. 15.03.2023 19:30
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht
vhs.wissen live Livestream

85 Prozent der Materie in unserem Universum existieren in einer Form, die wir nicht direkt beobachten können und die mit den uns bekannten Materieteilchen allenfalls sehr schwach in Interaktion treten: Die Dunkle Materie ist ein großes, vielleicht das größte Rätsel der Kosmologie. Wer sie zu verstehen versucht, streift fast alle Themen, die unser Kosmos bereithält: Von der Entwicklung und Dynamik der Galaxien über Galaxienhaufen bis zu den größten kosmischen Strukturen und schließlich die Zeit kurz nach dem Urknall und die Entwicklung unseres Universums im Ganzen. Sibylle Anderl ist Redakteurin der FAZ und schreibt für das Wissenschaftsressort und das Feuilleton. Sie hat in Astrophysik über Stoßwellen im interstellaren Medium promoviert und als Gastwissenschaftlerin zu den Themen Sternenentstehung und Astrochemie am Institut de Planétologie et d’Astrophysique de Grenoble geforscht. So funktioniert vhs.wissen live: - Die Veranstaltungen werden live gestreamt - Ein Live-Chat bietet die Möglichkeit, sich nach dem Vortrag aktiv an der Diskussion zu beteiligen - Sie melden sich bei uns an und erhalten dann einen Link zu den Livestreams.

Kursnummer 13912A-sgon
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: N.N.
Laufen für Anfängerinnen und Anfänger
Do. 16.03.2023 17:30
Würzburg

Dieser Kurs richtet sich an Lauf-Anfänger und Wiedereinsteiger. Dabei wird das Prinzip der Run-Walk-Run-Methode angewandt, d.h. Joggen und Gehen wechseln sich ab, wobei die Joggingeinheiten immer weiter erhöht und die Gehzeiten immer weiter verringert werden. Ziel des Kurses ist es, beim letzten Termin gemeinsam locker 30 Minuten durchjoggen zu können. Bitte beachten Sie, dass Sie auch privat pro Woche noch 1-2 Laufeinheiten (wie im Kurs erlernt) absolvieren sollten, damit die Joggingzeiten stetig erhöht werden können. Bei unseren Treffen laufen wir immer gemeinsam in einer Gruppe, das Tempo bestimmt die langsamste Läuferin bzw. der langsamste Läufer. Unter fachlicher Anleitung lernen Sie alles, was Sie zum gesunden Joggen wissen sollten, inklusive Lauf-ABC, sowie Koordinations-, Kräftigungs- und Stretchingübungen. Durch Joggen stärken Sie Ihr Herz, Atmungsorgane und Immunsystem, kräftigen Ihre Muskeln und Gelenke und bringen Ihren Kreislauf in Schwung. So können Sie Stress abbauen und Wohlbefinden aufbauen. Wir trainieren bei jedem Wetter und an unterschiedlichen Orten (z.B. im Ringpark und am Main)! Treffpunkt ist immer am Sanderrasen. Bitte mitbringen: dem Wetter angepasste Kleidung und Laufschuhe sowie ein Getränk. Hinweis: Der Kurs findet auch in den Osterferien statt.

Kursnummer 55600A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 48,00
Dozent*in: Susanne Düchs
Als ältere Frau alleine im großen Haus, was nun?
Do. 16.03.2023 18:00
Würzburg

Sie fragen sich, wie Sie leben wollen, wenn Sie älter werden? Sie leben alleine in einem Haus und es ist Ihnen zu still? Sie wünschen sich Enkelkinder, haben aber (noch) keine? Haus- und Gartenarbeit werden beschwerlicher, aber MieterInnen möchten Sie keine, denn Sie befürchten Bürokratie, Kosten und Ärger? Für all diese Fragen und Wünsche gibt es Antworten. In diesem Vortrag zeigt die Referentin Ihnen mögliche Lösungen auf. Sie erfahren, warum es heute einfacher als je zuvor ist, Hilfe und Unterstützung im Haus zu bekommen und wie dies gelingen kann. Im Anschluss des Vortrages ist Zeit für zum Austausch von Frau zu Frau in ähnlichen Lebenssituationen.

Kursnummer 18602A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Adobe Photoshop (2023) in der professionellen Anwendungspraxis Modul I: Das Handwerkzeug – grundlegende Workflows
Do. 16.03.2023 18:30
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht
Modul I: Das Handwerkzeug – grundlegende Workflows

Adobe Photoshop stellt seit Jahrzehnten den Standard in der professionellen Bildbearbeitung dar. Modul I dieser webbasierten Seminarreihe gibt zunächst einen systematischen Einblick in die Bedienung des Programms. Individuelle Anpassung von Benutzeroberfläche sowie Funktionen erfahren dabei eine besondere Aufmerksamkeit. Daneben richtet sich der Fokus auf eine verbindliche Reihenfolge von Arbeitsschritten – nämlich: globale Vorarbeiten (Zuschnitt, Begradigungen usw.), Helligkeits- bzw. Luminanz- sowie darauf basierend Farb- bzw. Chrominanzkorrekturen und schließlich Scharf- bzw. Weichzeichnungen. Darüber hinaus werden der Umgang mit Ebenen und basale Auswahltechniken bzw. -werkzeuge fokussiert. Die Zugangsdaten für das Online-Seminar erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn von uns per E-Mail. In Kooperation mit der vhs SüdOst im Landkreis München.

Kursnummer 36007A-on
Kursdetails ansehen
Gebühr: 38,00
Dozent*in: Thorsten Bradt
Villa Adria und Villa d Este in Tivoli
Do. 16.03.2023 18:30
Würzburg

"Hadrian schuf mit der Villa von Tibur ein wundervolles Ensemble, und zwar so, dass er darin die berühmtesten Provinzen und Orte mit Namen benannte, wie etwa das Lykeion, die Akademia, das Prytaneion, den Kanopos, die Poikile, das Tempe-Tal. Und um nichts zu übergehen, erschuf er auch eine Unterwelt." So berichtet die Historia Augusta über die weltberühmte Villa und Gartenanlage. Seit ihrer Entdeckung im 15. Jahrhundert gilt sie als rätselhaft, die Zuordnung der verschiedenen Einzelbauten zumindest als zweifelhaft. Zur Inspirationsquelle wurde das weiträumige, in Nord- Süd-Ausrichtung 3 km messende Areal für die prächtige Villa d'Este (Baubeginn um 1560, in selbige wurden viele in den Ruinen geborgene Kunstwerke gebracht) und die Gärten des Barock. Alexander Nölp, M. A. hat Archäologische Wissenschaften in Erlangen und Bamberg studiert. Schwerpunkt seiner Forschungstätigkeit ist die Archäologie der Etrusker sowie die Entstehung und Bedeutung von Sagen und Legenden. Außerdem ist er in den Sommermonaten als Reiseleiter in Irland tätig und hat Insidertipps, die nicht in Reiseführern zu finden sind.

Kursnummer 13003A-sg
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Lässt sich eine globale Wasserkrise abwenden? vhs.wissen live Livestream
Do. 16.03.2023 19:30
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht
vhs.wissen live Livestream

Wasserkrisen gehören mittlerweile zu den größten globalen Risiken für Wirtschaft und Gesellschaft, Zusammenhänge mit Nahrungsmittelknappheit und mangelnder Anpassung an den Klimawandel sind offenkundig. Dabei ist Wasserknappheit selten die unabwendbare Folge schwindender Wasservorräte ist, sondern immer auch das Resultat der (unverhältnismäßig hohen) Nachfrage durch den Menschen. Von Anbeginn an hat die Menschheit einen überwältigenden Erfindungsreichtum an den Tag gelegt, Wasser zu bewirtschaften und aus immer ferneren Gegenden heranzuziehen. Heute benötigen wir ein neues Wasserethos: Es respektiert die durch lokale und planetare Umweltbedingungen gesetzten Grenzen und überführt die Gewässerökosysteme wieder in einen intakten Zustand. Es umfasst darüber hinaus den gerechten Zugang aller Menschen zu sauberem Wasser, arbeitet also auch an der Abschaffung der globalen Wasserverteilungs- und Wasserqualitätskrise. Dieter Gerten ist Professor für Klimasystem und Wasserhaushalt im Globalen Wandel und Experte des weltweit renommierten Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK). Er zählt zu den wichtigsten Klimaforschern in Deutschland. So funktioniert vhs.wissen live: - Die Veranstaltungen werden live gestreamt - Ein Live-Chat bietet die Möglichkeit, sich nach dem Vortrag aktiv an der Diskussion zu beteiligen - Sie melden sich bei uns an und erhalten dann einen Link zu den Livestreams.

Kursnummer 13914A-sgon
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: N.N.
Meine Kinder streiten sich bereits jetzt um das Erbe. Was kann ich tun? - Pflichtteilsvermeidung und Erbrechtsmediation Online-Seminar
Do. 16.03.2023 20:00
Online-Seminar, Kein Präsenzunterricht
Online-Seminar

Im ersten Teil des Abends wird ein Überblick über die Möglichkeiten der Pflichtteilsvermeidung dargestellt. Hierbei geht es insbesondere um Verfügungen zu Lebzeiten, um Vermögen dem Erb - und Pflichtteilsrecht zu entziehen. Im zweiten Teil des Abends sollen die Grundzüge der Erbrechtsmediation erläutert werden zur Vermeidung von Rechtstreitigkeiten nach dem Tod des Erblasser.

Kursnummer 19006A-on
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Loading...
06.02.23 09:36:51