Skip to main content

Gesundheit - Wissen und Praxis

Loading...
Gut zu Fuß
Sa. 11.02.2023 10:00
Kist

Die Füße sind unser Fundament. Eine gesunde Fußmuskulatur bietet Schutz vor Verletzungen, gibt Gleichgewicht und eine gute Haltung. Leider sieht die Realität meist anders aus. Viele Menschen haben Fehlstellungen (Knick-, Senk-, Hohl- oder Spreizfuß) und Fuß- und/oder Kniebeschwerden. Schenken Sie den Füßen Ihre Aufmerksamkeit und lernen Sie, wie Sie Ihre Füße entlasten, kräftigen und gesund ausrichten können. Mit einfachen gezielten Übungen trainieren wir in diesem Workshop die Muskulatur der Füße, kräftigen die Fußgewölbe, fördern Elastizität und Mobilität. Eingerahmt wird der Workshop von einer wohltuenden Anfangs- und Abschlussentspannung. Der Workshop ist für alle Altersstufen und Interessierte offen. Bitte bringen Sie eine Yoga- oder Gymnastikmatte, ein Handtuch, eine Decke und bequeme Kleidung sowie dicke Socken mit. Wenn vorhanden auch einen Tennisball, einen Golfball, einen Faszienrollball und eine Faszienrolle.

Kursnummer 54403A-KI
Kursdetails ansehen
Gebühr: 21,00
Dozent*in: Ingrid Göbel
Sauer statt Power - Impulsvortrag
Mi. 01.03.2023 18:00
Güntersleben

Viele Menschen sind aufgrund ihrer Ernährungs- und Lebensgewohnheiten latent übersäuert, was sich negativ auf den Körper auswirken kann. Mögliche Folgen einer chronischen Übersäuerung können sein: rasches Ermüden, Antriebsschwäche, Appetitlosigkeit, Muskel- und Gelenkbeschwerden und Probleme der Haut. Mit einem ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt lassen sich mögliche Beschwerden lindern bzw. können die eigene Leistungsfähigkeit, das Immunsystem und vieles mehr verbessert werden. Anregungen hierzu erhalten Sie in diesem Impulsvortrag. In Zusammenarbeit mit dem Physiozentrum Joßberger. Referent: Gabor Milik, Physiotherapeut & Vitalcoach

Kursnummer 58020A-GÜ
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Gabor Milik
Freier Nacken und entspannte Schultern
Fr. 03.03.2023 16:30
Würzburg

Ein freier und gelöster Schulter- und Nackenbereich ist das Ziel dieses zweistündigen Workshops. Mit sanften und dynamischen Übungen aus der Yogatherapie und dem Pilates entlasten wir bewusst unseren Schulter- und Nackenbereich. Der Nacken kann wieder Raum und Länge erfahren, der Kopf wird frei beweglich. Bewegungen in Schultern und Nacken erfahren Leichtigkeit und werden wieder zu einem Genuss! Eine tiefe und gleichmäßige Atmung begleitet uns durch diese einfachen Bewegungsabfolgen. Eingerahmt wird der Workshop von einer wohltuenden Anfangs- und Abschlussentspannung. Der Workshop ist für alle Altersstufen und Interessierte offen. Bitte bringen Sie ein Handtuch, eine Decke und bequeme Kleidung sowie dicke Socken mit.

Kursnummer 54404A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 21,00
Dozent*in: Ingrid Göbel
Warum schieben wir Dinge auf und wie können wir das ändern?
Sa. 04.03.2023 09:30
Würzburg

Kennst Du das auch? Du musst Deine Steuererklärung machen oder Deine nächste Seminararbeit schreiben. Du willst schon lange den Keller entrümpeln, ein Buch schreiben oder endlich mit dem Joggen beginnen. Aber immer, wenn Du gerade anfangen willst, funkt Dein innerer Schweinehund dazwischen und Du schiebst das Ganze nochmal ein bisschen auf, und nochmal und nochmal … Warum ist das so? Was steckt dahinter? Und was will denn eigentlich Dein innerer Schweinehund von Dir? Mit diesen Fragen werden wir uns im Kurs beschäftigen - in der Theorie sowie ganz individuell und lebenspraktisch: Wir gehen den Ursachen des Aufschiebens auf den Grund, lernen Methoden kennen, die uns dabei helfen, aktiv zu werden und setzen uns mit unserem ganz eigenen inneren Schweinehund auseinander. Ziel ist es dabei, dass wir unseren Schweinehund und seine Mechanismen besser verstehen, einen anderen Umgang mit ihm finden und dadurch auch leichter ins Tun kommen, statt die Dinge immer wieder aufzuschieben. Bitte mitbringen: Block/Papier, Stifte und eine Mappe. Hinweis: Kurs inkl. 60 min. Pause.

Kursnummer 57015A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 52,00
Dozent*in: Svenja Osewold
Ernährungsseminar: Richtig satt - ohne Risiko 3 Abende für Kopf und Bauch
Do. 09.03.2023 17:00
Würzburg
3 Abende für Kopf und Bauch

Sind Sie unzufrieden mit Ihrer Ernährung? Zu viel, zu fett, zu süß…? Wir sprechen über Essrhythmus, Mahlzeitengestaltung im Alltag, die richtigen Kohlenhydrate, gute Fette, pflanzliche und tierische Eiweißquellen, Süßhunger, Intervallfasten, Darmgesundheit und stille Entzündungen – und Ihre Fragen. Nach zwei Theorie-Abenden mit Kostproben und Übungen für zuhause bereiten wir am dritten Abend gemeinsam bunte und vollwertige Rezepte zu - alles in unserem Kochstudio mit Aussicht: von Salat über Suppe, Hauptspeisen, Dessert bis Müsli und Pausensnacks. Gut für Bauch, Gemüt und Stoffwechsel! Sie erhalten viele Anregungen, Tipps und schriftliche Infos zum Nachlesen sowie erprobte Rezepte. Inkl. 18 € Materialkosten. Bitte beachten Sie die unterschiedliche Dauer der Termine.

Kursnummer 84260A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 82,00
Dozent*in: Annegret Hager
Impfen - von der Sorge zur Vorsorge
Fr. 17.03.2023 18:30
Würzburg

Welche Impfungen sind für Sie empfohlen? Wissen Sie, wo Ihr Impfpass liegt? Haben Sie und Ihre Kinder alle empfohlenen Impfungen erhalten? Die Entscheidung für oder gegen eine Impfung kann nur mit ausreichendem Grundlagenwissen gefällt werden. Um Vorurteile auszuräumen und Ihnen die Meinungsbildung zu erleichtern, verfolgen wir das Ziel, über die Themen „Impfen“ und „Immunsystem“ aufzuklären. Basierend auf dem aktuellen wissenschaftlichen Stand wollen wir im Austausch mit Ihnen gemeinsam die Grundlagen der Impfungen ergründen, sodass Sie sich selbst eine fundierte Meinung zu diesem Thema bilden können – auch ganz unabhängig von der aktuellen Corona Pandemie. Der Vortrag dauert etwa 45 Minuten. Danach ist ausreichend Zeit für eine anschließende Diskussion und die Beantwortung Ihrer Fragen. Der von Politik und Wirtschaft unabhängige „Verein für Impfaufklärung in Deutschland e.V.“ ist ein 2017 in Bonn von Medizinstudierenden gegründeter Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Themen Impfen und Impfaufklärung langfristig in der öffentlichen Wahrnehmung und den Schulen zu verankern. Dafür gab es dieses Jahr auf der 7. Nationalen Impfkonferenz den Förderpreis der Stiftung Kinder.Gesundheit.Mainz

Kursnummer 61125A
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Lennart Sagner
Gut zu Fuß
Sa. 18.03.2023 10:00
Güntersleben

Die Füße sind unser Fundament. Eine gesunde Fußmuskulatur bietet Schutz vor Verletzungen, gibt Gleichgewicht und eine gute Haltung. Leider sieht die Realität meist anders aus. Viele Menschen haben Fehlstellungen (Knick-, Senk-, Hohl- oder Spreizfuß) und Fuß- und/oder Kniebeschwerden. Schenken Sie den Füßen Ihre Aufmerksamkeit und lernen Sie, wie Sie Ihre Füße entlasten, kräftigen und gesund ausrichten können. Mit einfachen gezielten Übungen trainieren wir in diesem Workshop die Muskulatur der Füße, kräftigen die Fußgewölbe, fördern Elastizität und Mobilität. Eingerahmt wird der Workshop von einer wohltuenden Anfangs- und Abschlussentspannung. Der Workshop ist für alle Altersstufen und Interessierte offen. Bitte bringen Sie eine Yoga- oder Gymnastikmatte, ein Handtuch, eine Decke und bequeme Kleidung sowie dicke Socken mit. Wenn vorhanden auch einen Tennisball, einen Golfball, einen Faszienrollball und eine Faszienrolle.

Kursnummer 54403B-GÜ
Kursdetails ansehen
Gebühr: 21,00
Dozent*in: Ingrid Göbel
Fit im Büroalltag - Übungen für das Büro
Sa. 18.03.2023 11:00
Würzburg

Langes Sitzen und falsche Bewegungsmuster können zu muskulärem Ungleichgewicht, Verspannungen und Schmerzen führen. Um Bewegung in den Arbeitsalltag einzubauen, braucht es die richtige Strategie und Methode. Dieser Kurs bietet neben dem anatomischen Grundwissen über den menschlichen Körper auch einen Überblick über die Krankheitsbilder, die im Büroalltag auf uns lauern, außerdem kleine Tipps und Tricks, wie man aktiver und bewusster durch den Tag kommt. Des Weiteren erhalten Sie leichte Übungen an die Hand, die Sie regelmäßig und ohne viel Aufwand durchführen können. Aktive Übungen und theoretisches Wissen sollen als Impulse dienen, sich selbst regelmäßiger im Büro zu bewegen. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Block und Stift.

Kursnummer 61200A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Lisa Knobling
Bitte nicht stürzen!
Mo. 20.03.2023 15:00
Würzburg

Unsicherheit beim Gehen? Angst zu stürzen? Gestürzt und noch mal mit einem „blauen Auge davongekommen“? Kommt Ihnen das bekannt vor? Wenn ja, sollten Sie handeln. Im Vortragsteil erfahren Sie das Wichtigste zu Sturzgefahr und Sturzursachen im Alter. Im Praxisteil zeigen wir Ihnen Übungen zur Sturzvorbeugung. Und selbstverständlich stehen Ihnen die Experten für Ihre Fragen zur Verfügung. Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung direkt beim Bürgerspital telefonisch unter 0931/ 3503-401 an.

Kursnummer 61101A
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: N.N.
Yoga 50Plus - Ärztliche Einführung mit kostenloser Schnupperstunde
Mo. 20.03.2023 17:00
Würzburg

Yoga ist ein ganzheitliches System zur Gesunderhaltung von Körper, Geist und Seele. Unabhängig vom Alter ist Yoga für jeden Menschen geeignet. Gezeigt werden Yogaübungen, die besonders auf die Bedürfnisse des Menschen in der zweiten Lebenshälfte abgestimmt sind. Atemübungen und Meditation fördern innere Harmonie, ein positives Selbstwertgefühl und Ruhe im Geist. Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung direkt beim Bürgerspital telefonisch unter 0931/ 3503-401 an.

Kursnummer 61102A
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: N.N.
Resilienz - der Weg zur inneren Stärke
Mi. 22.03.2023 19:00
Würzburg

Der Vortrag beinhaltet die Theorie und den Ursprung von Resilienz. Erläutert werden hierbei der Grundgedanke der Salutogenese von Aaron Antonowski sowie die japanische Tradition der Kintsugi Methode. Bestandteil sind zudem die praxisnahe Erklärung der 7 Säulen der Resilienz sowie Resilienztipps für den Alltag inkl. einer praktischen Übung. Die Dozentin erläutert die positive Wirkungsweise und die Hintergründe von Resilienztraining in der Natur.

Kursnummer 57050A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 13,00
Dozent*in: Kirsten Hart
Nein-Sagen - ohne schlechtes Gewissen
Do. 23.03.2023 18:00
Würzburg

Warum fällt es uns so schwer „Nein“ zu sagen? „Nein“ zum nächsten Projekt, obwohl ich gar keine Zeit habe. „Nein“ zum befreundeten Paar, dass meine Hilfe beim Umzug braucht. „Nein“ zu meinen Eltern, die schon wieder möchten, dass ich am Sonntag zum Kaffee komme, obwohl ich so gestresst bin und nur auf der Couch liegen will. Es fällt uns mittlerweile sehr schwer, für unsere Bedürfnisse einzustehen. Vielleicht haben wir Angst vor Ablehnung? Angst davor, was der andere jetzt über mich denken könnte? Angst, das Gegenüber zu enttäuschen? Dabei ist es gerade in unserer heutigen Zeit, in der wir immer und überall vernetzt sind und alles viel schneller geht als noch vor ein paar Jahren, so wichtig für uns einzustehen. Auch mal laut „Nein“ zu sagen. Ganz ohne schlechtes Gewissen. Was erwartet Sie in diesem Kurs: - Warum „Nein-Sagen“ schwerfällt - Was „Nein-Sagen“ mit Grenzen zu tun hat - Warum es wichtig ist, die eigenen Grenzen zu kennen - Wie die eigenen Grenzen zu finden sind - Wie Sie ohne schlechtes Gewissen „Nein“ sagen Der Kurs besteht aus Theorie und Praxis. Denn nur, was wir auch auf unser eigenes Leben anwenden, können wir auch umsetzen. Deswegen üben wir das Gelernte (wenn möglich) an Ihren mitgebrachten Beispielen aus der Realität. Denn was unser Gehirn schon einmal geübt hat, kann es auch in der Realität besser und zuverlässiger anwenden. Im Kurspreis ist ein Skript enthalten.

Kursnummer 57022A
Einführung in die japanische Schwertkunst
Sa. 25.03.2023 10:00
Würzburg

Die japanische Schwertkunst wird auch als Weg verstanden - als Übungsweg, Lebensweg oder Weg nach innen. Sie ist wie alle traditionellen japanischen Künste auch eine Kunst der Lebenspflege mit den ihr eigenen Methoden (Atem-, Konzentrations- und Körperübungen). Die Schwertformen (Kata), mit denen in diesem Seminar allein oder in Partnerarbeit geübt wird, sind seit 600 Jahren überliefert. Das (Holz-) Schwert dient nicht als Waffe, sondern als Übungsmittel auf dem Übungsweg. Am Ende geht es weniger um das Festhalten, das feste Zugreifen als um das Loslassen, nicht um Härte, sondern weiches Fließen. Im Seminar wird besonders folgenden Bereichen Beachtung geschenkt: Haltung (innen/außen), Atmung, Rhythmus, berühren/berührt werden, Wahrnehmung von Zwischenräumen und -zuständen.

Kursnummer 61222A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 23,00
Entspannter Nacken und lockere Schultern
Sa. 25.03.2023 14:00
Kürnach

Wir wollen in diesem Workshop verschiedene Techniken erlernen, mit denen wir bewusst unseren Nacken- und Schulterbereich entlasten können. Es kommen auch Hilfsmittel - wie z.B. der Faszienball -, aber auch passive Methoden wie Akupressur, Triggerpunktbehandlung o.ä., zum Einsatz. Ebenso werden Sie einzelne Bewegungsformen aus dem Yoga, Taiji und der funktionellen Gymnastik kennenlernen. Für alle Altersstufen empfehlenswert! Bitte mitbringen: eine Matte, bequeme Kleidung, kleines Kissen und Getränk.

Kursnummer 61205A-KÜ
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Peter Krapp
Raus aus dem Grübelkarussell - ein Vortrag
Mo. 27.03.2023 18:00
Würzburg

Wer kennt das nicht: nach einem anstrengenden Tag fällt man abends todmüde ins Bett, doch statt rasch einzuschlafen, rasen einem Gedanken durch den Kopf, Erinnerungsfetzen des Tages, Sorgen, Zweifel, ob man alles richtig gemacht hat oder Befürchtungen, was am nächsten Tag passieren könnte. Auch tagsüber in ruhigen Momenten wälzt man die immer wieder gleichen Gedanken und kann das Karussell nicht stoppen. Der Kopf ist nicht frei, man fühlt sich gefangen in einer Spirale des Grübelns. Wer ewig nachdenkt und noch dazu viele negative Gedanken hegt, schadet jedoch auf Dauer seiner Gesundheit. Grübeln raubt nicht nur den Schlaf, sondern führt zu Konzentrationsschwierigkeiten und nimmt Ihnen die gute Laune und die Lebensfreude. Doch was ist Grübeln überhaupt? Was sind die Ursachen und was können Auswirkungen sein? Wie lässt sich das Gedankenkarussell im Alltag stoppen? Die Referentin stellt im Vortrag Hintergründe des Grübelns vor und gibt praktische Tipps zum Umgang damit.

Kursnummer 57026A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Petra Keller
Wilde Frühlingsgenüsse - Wildkräuter in der Frühlingsküche
Sa. 22.04.2023 10:00
Treffpunkt:, siehe Kursbeschreibung
Frühlingsküche

Im Frühling reifen in der Natur wilde Kräuter, deren Genuss in Vergessenheit geraten ist. Dabei bieten unsere heimischen Wildpflanzen eine Fülle von Möglichkeiten, wie man schmackhaft, gesund und aromareich kochen kann. Der Kochkurs bietet die Möglichkeit, mit einem mehrgängigen Menü in die heimische Aromenwelt einzutauchen. Der Kurs gliedert sich in zwei Teile. Am Vormittag: Sammeln der Wildkräuter, am Nachmittag: Verarbeiten der gesammelten Spezialitäten zu einem mehrgängigen Menü im Haus der Generationen Güntersleben, Küche (Eingang Weinbergstr. 5 über Schulgarten Hinweis: Das Menü enthält einen Fleischgang. Bitte Grabwerkzeug (Spaten, Pflanzschaufel, Handschuhe, Körbchen, Distelstecher etc.) mitbringen. Treffpunkt: Parkplatz vor dem Lagerhaus, Rimparer Straße 20.

Kursnummer 84202A-GÜ
Kursdetails ansehen
Gebühr: 38,00
Vorsätze erfolgreich umsetzen - mit der SMART-Methode
Sa. 22.04.2023 10:00
Würzburg

Gesünder leben? Mehr Sport, weniger Naschen? An vielen Zielen verzweifeln wir oft. Wir kaufen Bücher, melden uns im Fitnessstudio an und durchforsten das Internet nach Hilfen(?). Unsere Motivation ist groß und so fällt der Anfang/Start leicht. Aber nach kurzer Zeit vergeht z.B. die Motivation, alleine Sport zu treiben, während man doch stattdessen entspannt auf dem Sofa liegen bleiben könnte. Die Enttäuschung ist groß und der Glaube, doch irgendwas verändern zu können, geht verloren. Das muss aber nicht so sein. In diesem Kurs schauen wir uns an: - Warum scheitern gute Vorsätze? - Wie kann es uns gelingen, diese Vorsätze doch langfristig umzusetzen? - Was ist die SMART-Methode und warum ist so wichtig für die Umsetzung von Vorsätzen? Bitte bringen Sie eine eigene Routine oder Gewohnheit mit, die Sie gerne ändern möchten und wir entwickeln in diesem Kurs einen Schritt für Schritt-Plan, mit dem Sie langfristig dranbleiben können, ohne sich dabei zu überfordern. Im Kurspreis ist ein Skript enthalten.

Kursnummer 57024B
Wir brauchen täglich eine Dosis Erholung! - Ausgleich zum Alltagsstress schaffen
Mi. 26.04.2023 18:00
Würzburg

Immer höher, immer weiter - die gesellschaftliche Überbetonung von Arbeit und Leistung führt dazu, dass oft das Bewusstsein dafür verloren geht, dass regelmäßige Erholung notwendig ist, um die eigene Leistungsfähigkeit und Gesundheit zu erhalten. Zusätzlich werden dann unter Belastung Freizeitaktivitäten in Form von Hobbys, Sport und Spiel aufgegeben und soziale Kontakte eingeschränkt. Auch sog. „Freizeitstressler“ übertragen den Leistungsgedanken auf die Freizeit und erleben keine wirkliche Erholung in den vielfältigen Aktivitäten. Hier setzt die noch sehr junge Erholungsforschung an. Sie beschäftigt sich sowohl mit den Auswirkungen des angesprochenen Erholungsmangels als auch mit der Analyse und Verbesserung des Erholungsprozesses. Auf diesen Erkenntnissen aufbauend wollen wir im Workshop wieder ein bewussteres Augenmerk auf Erholung legen, damit Sie bei Ihnen zukünftig nicht mehr zu kurz kommt. Wir wollen einen neuen Zugang zu positiven Emotionen finden, positive Erlebnisse wieder beleben und die Lust auf neue Erfahrungen, Spaß und Genuss wecken. Wir werden gemeinsam Ihre persönliche Beanspruchungs-Erholungsbilanz reflektieren, individuelle Erholungsmöglichkeiten erkennen und entsprechende ausgleichende Aktivitäten für Ihren Alltag planen. Ein Skript ist im Kurspreis enthalten.

Kursnummer 57028A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Dozent*in: Petra Keller
Das Gedankenkarussell stoppen - endlich mehr Ruhe im Kopf mit der Alexander-Technik
Sa. 29.04.2023 10:00
Würzburg

Gerade in Zeiten der Krisen und Ungewissheiten sind wir ständig dabei, uns Gedanken zu machen. Aktuell werden wir mit vielen Informationen über Klimakrise, Pandemie und Krieg, über die steigenden Preise und über die Knappheit von alltäglichen Gütern konfrontiert. Wir machen uns Gedanken über die Gegenwart, die Vergangenheit, die Zukunft, über Großes und Kleines. Viele Entscheidungen haben wir nicht selbst in der Hand und müssen dennoch für unser tägliches Leben immer wieder einen eigenen, passenden Weg finden. Die Alexander-Technik kann uns dabei unterstützen, das Gedankenkarussell zu stoppen. Wir lernen, erforschen und probieren die Kunst des guten inneren Dialogs - des Gesprächs mit uns selbst - und wie wir konstruktive, positive Gedanken entwickeln können. Wir erleben, dass wir wieder mehr in Ruhe mit uns selbst sein können. Bitte mitbringen: eine Matte und dicke Socken. Kurs inkl. 60 min. Pause.

Kursnummer 57040A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00
Parkinson - Neue Therapiemöglichkeiten mit und ohne Medikamente
Mi. 03.05.2023 15:00
Würzburg

Parkinson-Experten aus der Uniklinik Würzburg und dem Geriatriezentrum Bürgerspital stellen die neuesten Therapieverfahren aus medizinischer und therapeutischer Sicht vor. Die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit ermöglicht es, beste wissenschaftliche Kenntnisse in den Therapiealltag einzubauen. So stellen wir Ihnen neben dem medizinischen Teil u.a. die hocheffektive LSVT-BIG-Therapie vor, welche im Bürgerspital seit geraumer Zeit angeboten wird. Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung direkt beim Bürgerspital telefonisch unter 0931/ 3503-401 an.

Kursnummer 61103A
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: N.N.
Loading...
02.02.23 12:41:23