Anmeldeformular

Hier finden Sie unser neues SEPA-Anmeldeformular zum Downloaden.

Informationen rund um das neue, europäische Lastschriftverfahren

Die vhs hat von der gewohnten Lastschrift auf das neue europweite SEPA-Verfahren umgestellt.

Was bedeutet das für Sie?

Die bekannten Anmeldewege (persönlich, telefonisch, Internet, Fax, E-Mail) stehen Ihnen auch weiterhin zur Verfügung. Wir benötigen wie bisher von Ihnen eine Abbuchungserlaubnis, die sich jetzt SEPA-Mandat nennt.

Häufige Fragen (FAQ)

​Was muss ich unternehmen, um die Kursgebühren bequem abbuchen zu lassen?
Die vhs benötigt hierzu Ihr explizites Einverständis (SEPA-Mandat), das Ihre Erlaubnis zur Abbuchung dokumentiert.

Wie gehe ich vor, wenn die Kursgebühr vom Konto einer dritten Person abgebucht werden soll?

Das SEPA-Lastschriftmandat bezieht sich immer auf den Kontoinhaber. Deshalb benötigen wir die Ermächtigung mit allen Angaben des Kontoinhabers und dessen Unterschrift. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung den abweichenden Zahlweg mit.


Muss ich für jede Kursanmeldung ein neues Lastschriftmandat ausfüllen?

Nein. Sobald Sie uns den Vordruck ausgefüllt und unterschrieben einreichen, erlauben Sie der vhs für alle zukünftigen Kurse für eine Zeitdauer von 36 Monaten die fälligen Lastschriften durchzuführen. Der Zeitraum verlängert sich nach jeder erfolgten Abbuchung erneut um 36 Monate.

Was ist bei einer Änderung der Bankverbindung zu beachten?

Bei einer Änderung der Bankverbindung geben Sie der vhs bitte unverzüglich Bescheid. Um Abbuchungen weiterhin durchführen zu können, benötigen wir ein neues Lastschriftmandat mit den aktuellen Kontodaten.

Kann ich auch weiterhin die Kursgebühr bar oder mit EC Karte bezahlen?

Ja, diese Bezahlmöglichkeit besteht unverändert in der Geschäftsstelle Münzstraße 1.


nach oben
 

vhs Würzburg & Umgebung e. V.

Münzstraße 1
97070 Würzburg

Telefon & Fax

Telefon 0931/35593-0
Fax 0931/35593-20

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten
Sitemap

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG