Ich saz ûf eime steine - Literarisches Würzburg

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Freitag, 28. Juni 2019 20:00–21:30 Uhr

Kursnummer 11006sgso
Dozent Markus Schäfer
Datum Freitag, 28.06.2019 20:00–21:30 Uhr
Gebühr 10,00 EUR
Ort

Treffpunkt:, siehe Kursbeschreibung

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Wer kennt sie nicht? Die Räuberbande oder die Jünger Jesu? Leonhard Frank hat mit seinem literarischen Werk seiner Geburtsstadt ein Denkmal gesetzt. Doch war er nicht der einzige Schriftsteller in oder aus Würzburg. Kommen Sie mit auf die Spuren eines literarischen Würzburgs! Wir starten an der Schönbornkapelle des Domes in unmittelbarer Nachbarschaft zum Lusamgärtlein und begeben uns auf die Suche nach Frank, Dauthendey, Kleist, Goethe, Vogelweide und Co. Dabei führt uns der kleine Rundgang über die Alte Mainbrücke bis ins Mainviertel, wo Leonhard Frank zuhause war. Textbeispiele an authentischen Plätzen dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Treffpunkt: Kiliansplatz, seitlich des Domes. Germanist und Würzburg-Kenner Markus Schäfer bietet seit mehreren Jahren Stadtführungen an, die mehr präsentieren als Sehenswürdigkeiten und Faktenwissen.


nach oben
 

vhs Würzburg & Umgebung e. V.

Münzstraße 1
97070 Würzburg

Telefon & Fax

Telefon 0931/35593-0
Fax 0931/35593-20

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten
Sitemap

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG