Revolution, Reform und Freiheit. Die Philosophie und die Aufklärung

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 17. Januar 2019 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 13200sg
Dozent Dr. Florian Gernot Stickler
Datum Donnerstag, 17.01.2019 18:00–19:30 Uhr
Gebühr 12,00 EUR
Ort

vhs, Zi. 24
Münzstr. 1
97070 Würzburg

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Im Januar 2018 ist aus dem Nachlass von Hannah Arendt, der großen Philosophin des 20. Jahrhunderts, der Essay „Die Freiheit, frei zu sein“ erschienen. Er steht seit Wochen auf der Bestsellerliste und hat sich bereits 50.000 Mal verkauft – ein unglaublicher und überraschender Erfolg, da es kein leichter Text ist. Wenn man zu lesen beginnt, stellt man fest: so einfach ist es mit der Freiheit und dem Ausbrechen aus alten Mustern nicht. Und doch scheinen die darin behandelten Themen Freiheit, Umschwung und Philosophie einen Ausweg aus der gegenwärtig vielbeschworenen, jedoch schwer greifbaren, allgemeinen Verunsicherung zu versprechen. Dabei sind diese Themen keinewegs neu, sondern eng mit den Revolutionen des 18. Jahrhunderts - dem Zeitalter der Aufklärung - verknüpft. Ausgehend von Arendts Essay widmet sich der Vortrag dieser Epoche und versucht, Antworten auf die drängenden Fragen unserer Zeit abzuleiten. Florian Gernot Stickler, Jahrgang 1976, studierte klassische Archäologie, Philosophie und Kunstgeschichte an der Universität Würzburg, an der er auch im Fach Philosophie promoviert wurde. Zur Zeit ist er als selbstständiger Philosoph und Geisteswissenschaftler in Würzburg tätig.

Dr. Florian Gernot Stickler Hauptdozent


nach oben
 

vhs Würzburg & Umgebung e. V.

Münzstraße 1
97070 Würzburg

Telefon & Fax

Telefon 0931/35593-0
Fax 0931/35593-20

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten
Sitemap

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG