B2: Deutsch für den Beruf mit Brückenmodul (BAMF) - jetzt anmelden!

Gute Deutschkenntnisse sind die Grundvoraussetzung, um auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen und sich im Berufsleben gut zurecht zu finden. Unabhängig von der jeweiligen Branche sind sowohl für die Aufnahme einer qualifizierten Tätigkeit als auch einer Berufsausbildung Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 notwendig. Die vhs Würzburg & Umgebung führt im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) berufsbezogene Deutsch-Sprachkurse durch, die mit Bundesmitteln gefördert werden. Dieses Basismodul enthält ein Brückenmodul B1+ mit 100 Unterrichtsstunden und das Modul B2 mit 400 Unterrichtsstunden à 45 Minuten. Die Kosten betragen für sozialversicherungspflichtig Beschäftigte mit Berechtigungsschein 207 € für 100 Unterrichtseinheiten. Personen mit entsprechendem Berechtigungsschein können kostenbefreit teilnehmen.

Ziel des B2-Kurses ist, dass Sie Kenntnisse und Kompetenzen in der deutschen Sprache erwerben, die im Rahmen des GER mit dem Sprachniveau B2 definiert sind. Dazu werden sprachlich-kommunikative Kompetenzen anhand von berufsbezogenen Inhalten vermittelt.

Berechtigungsscheine erteilen das Jobcenter oder die Arbeitsagentur. Voraussetzung sind Deutschkenntnisse auf B1-Niveau, nachzuweisen durch ein Zertifikat und/oder durch einen Einstufungstest.

Der Kurs endet am 9. August 2019 mit einer telc Deutsch B2-Prüfung.

Anmeldung ab 11.2.2019 möglich. Bitte melden Sie sich persönlich zu unseren Öffnungszeiten an. Mitzubringen sind der Berechtigungsschein, das B1-Zertifikat sowie ein aktuelles Ausweisdokument.

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an! Telefon: 0931 355930


nach oben
 

vhs Würzburg & Umgebung e. V.

Münzstraße 1
97070 Würzburg

Telefon & Fax

Telefon 0931/35593-0
Fax 0931/35593-20

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten
Sitemap

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG