Marktsteft und Sulzfeld. Exkursion zum Vortrag Unterfranken und seine unbekannten Häfen

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Sonntag, 02. Juni 2019 13:30–17:00 Uhr

Kursnummer 13034sgso
Dozent Daniel Hahn
Datum Sonntag, 02.06.2019 13:30–17:00 Uhr
Gebühr 14,00 EUR
Ort

Treffpunkt:, siehe Kursbeschreibung

Kurs weiterempfehlen


Die beiden Orte trennt nur der Main, seit Jahrhunderten Lebens- und Verbindungsader zwischen Territorien und Menschen unterschiedlichsten Ansinnens und Herkunft. Und doch trennten über die Jahrhunderte die beiden Orte Welten. Für die Stefter war das jenseitige Ufer oft fernstes Ausland. Die Überfahrt dagegen von Sulzfeld, mag die Fähre auch noch so klein gewesen sein, sogar mit dem Tode bedroht. Weshalb war der heute so stille Marktflecken einst so bedeutsam, hatte lange Zeit eine zentrale Bedeutung im Reich und erlangte sogar internationalen Ruhm? Entdecken Sie das malerische Städtchen, ein altes Drehkreuz, welches auch viele Maler und Dichter sowie Gelehrte in seinen Bann zog, von weit her ... Leinen los! Bitte bringen Sie selbst Ihren Proviant mit. Diese Exkursion findet begleitend zum Kurs "Unterfranken und seine unbekannten Häfen" (Kursnr 13033sg) statt. Beide Veranstaltungen sind individuell buchbar. Daniel Hahn, M. A., hat Fränkische und Bayerische Landesgeschichte an der Universität Erlangen studiert; Arbeitsschwerpunkt ist dabei das frühe Mittelalter. Er ist Stadtführer, organisiert Exkursionen und ist Dozent in der Erwachsenenbildung. Treffpunkt: Am Eingang zur Kirchenburg in Marktsteft


nach oben
 

vhs Würzburg & Umgebung e. V.

Münzstraße 1
97070 Würzburg

Telefon & Fax

Telefon 0931/35593-0
Fax 0931/35593-20

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten
Sitemap

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG