Auf der Jagd nach der Freiheit - die Royal Navy im Kampf gegen den Sklavenhandel

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Donnerstag, 27. Juni 2019 um 18:30 Uhr

Kursnummer 13038sg
Dozent Dr. Jorit Wintjes
erster Termin Donnerstag, 27.06.2019 18:30–20:00 Uhr
letzter Termin Donnerstag, 18.07.2019 18:30–20:00 Uhr
Gebühr 30,00 EUR 25,00 EUR (ermäßigt)
Ort

vhs, Zi. 33
Münzstr. 1
97070 Würzburg

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Zu den Themen, die in der ersten Hälfte des 19. Jh. die politische Tagesordnung in England mitbestimmten, gehörte die Bekämpfung der Sklaverei, die endgültig 1833 mit dem "Slavery Abolition Act" vollzogen wurde. Bereits zuvor hatte der "Slave Trade Act" von 1807 den Sklavenhandel verboten und einen Kampf gegen den Sklavenhandel in Gang gesetzt, der vor allem an den Küsten Afrikas mit teilweise sehr großer Intensität geführt wurde; so war in den 1830er und 1840er Jahren teilweise ein Sechstel der Gesamtstärke der Royal Navy direkt oder indirekt mit der Bekämpfung der Sklaverei beauftragt; bis 1860 sollten rund 1600 Sklavenschiffe aufgebracht werden. Der Kurs wirft einen genaueren Blick auf dieses heutzutage weitgehend vergessene Kapitel der Geschichte der Royal Navy. Der Referent PD Dr. Jorit Wintjes lehrt und forscht als akademischer Rat am Lehrstuhl für Alte Geschichte an der Universität Würzburg.

Dr. Jorit Wintjes Hauptdozent

Kurstermine

Dieser Kurs ist bereits gelaufen. Termine einblenden.
# Datum Uhrzeit
1. Do., 27.06.2019 18:30–20:00 Uhr
2. Do., 04.07.2019 18:30–20:00 Uhr
3. Do., 18.07.2019 18:30–20:00 Uhr

nach oben
 

vhs Würzburg & Umgebung e. V.

Münzstraße 1
97070 Würzburg

Telefon & Fax

Telefon 0931/35593-0
Fax 0931/35593-20

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten
Sitemap

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG